Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 8. März 2013, 16:41

Handy-Prepaid

Danke Olaf!

Apropos Handy:
-Ich müsste mir eine SIM-Karte / Prepaid-Karte kaufen, richtig?
-Welcher Anbieter hat die beste Netzabdeckung?
-Wie teuer wären Gespräche / SMS nach Deutschland / oder in Polen?

Ich habe keine Ahnung und würde wahrscheinlich in dem Tarifdschungel den Überblick verlieren.

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 185

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 8. März 2013, 18:53

RE: Handy-Prepaid

Hej Benki... im Forum haben wir schon darüben gepostet... Suchmachine: Prepaid Karte

Z.B. http://www.d-pl.eu/thema4024.htm&hilight=Prepaid+Karte

http://www.d-pl.eu/thema3315.htm&hilight=Prepaid+Karte
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

Heidi

Freiheit für alle

  • »Heidi« ist weiblich

Beiträge: 2 378

Wohnort: NRW - Kreis Kleve

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 8. März 2013, 19:14

RE: Handy-Prepaid

Die Links von Choma sind schon etwas älter und der Markt ist immer in Bewegung.
Ich telefoniere in Polen z.B. mit Play. Habe mir aber sagen lassen, das ist nicht mehr die beste Karte.

Damit bin ich bisher ganz gut klar gekommen. Die Karten kann man an fast jedem Kiosk kaufen. Das Aufladen geht wie hier, mittels einer Nummer, die eingegeben wird.
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 495

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 9. März 2013, 12:37

RE: Handy-Prepaid

wichtig is ja ma nu, dass Dein tel kein SIM-Lock hat. Die PL-Anbieter nehmen sich wenig, zumal Du ja eh bloss ein paar Wochen unterwegs bist. Beste Netze sind Orange, ERA. Ist aber auch nur billiger bei PL-PL-Anrufen, also sollten ca 20 zl genuegen.
Notrufnummern:
http://www.polish-online.com/polen/reise…efonnummern.php

Wenn'sch will'sch, gaeb i Dir moi Haendy-Nr, fal'sch Probleme hasch.. :pies

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 9. März 2013, 16:49

RE: Handy-Prepaid

Danke Choma (ja die Suchfunktion hatte ich vernachlässigt :zawstydzony), Heidi und Olaf für die Links. Die Notrufnummern werde ich abspeichern und hoffentlich nie benötigen. Ich denke mal dass ich eine passende Prepaidkarte finden werde. Selbst im fernen Laos ist mir das gelungen und da war die Verständigung nur mit Händen und Füßen möglich.

Zitat

Original von olaf
Wenn'sch will'sch, gaeb i Dir moi Haendy-Nr, fal'sch Probleme hasch.. :pies


Ich sehe mich schon auf der Autobahn, angehalten von der Policja, wegen zu schnellem fahren :paluszkiem...
nee, Spass beiseite:oczko.

Klar gerne! Wenn du magst, kannst du mir deine Handy-Nr. per PN schicken. Ich verspreche, dass ich dich nur bei Problemen nerven werde :bezradny

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

26

Sonntag, 17. März 2013, 19:37

Polnische Prepaid SIM-Karten

Hallo,

bei den Mobilfunknetzen in PL hat es ein sog. Rebranding gegeben. Aus ERA wurde zum 05.06.2011 T-Mobile (Polska).
Für Telefonate nach Deutschland lohnt sich die Anschaffung einer polnischen Prepaid SIM-Karte nicht. Die EU hat die Nettobeträge begrenzt. Hinzu kommt die jeweilige Mehrwertsteuer. Aktuell beträgt der entsprechende Steuersatz in PL 23%, in D hingegen nur 19%.
Eine polnische Prepaid SIM-Karte bringt jedoch Vorteile für ankommende Gespräche aus D, weil dann keine Roaming-Entgelte zu zahlen sind.

Unbedingt zu beachten: Die Geltungsdauer polnischer Prepaid SIM-Karten teilweise extrem kurz. Es gibt Anbieter, bei welchen der niedrigste Aufladebetrag gerade mal eine Woche Gültigkeit für abgehende Gespräche gibt.

Gruß

chód wilka

27

Freitag, 22. März 2013, 13:50

Hallo Frank,

Du hast Dich inzwischen ja ein bisschen weiterbewegt und als wichtigstes das Auto zu Hause gelassen - das brauchst Du auf einer Radreise nicht.

Fahrpläne und Preise für die polnischen Bahnen findest Du auf Deutsch unter http://rozklad-pkp.pl/bin/query.exe/dn? - allerdings musst Du die Orte in Polnisch eingeben, gewöhnt man sich aber dran.

Das mit den verschiedenen Bahngesellschaften und Tickets ist weniger schlimm als behauptet - mit dem http://www.przewozyregionalne.pl/aktualn…y,s,0,3060.html (Bilet Turystyczny) kannst Du zum Beispiel alle Regionalzüge (also von Przewozy Regionalne (PR) bis Arriva) von Freitag Abend 18:00 Uhr bis Montag früh 6:00 Uhr für nur 45 Zloty nutzen, also 10,75 Euro. Ähnliches gilt für das http://www.przewozyregionalne.pl/aktualn…y,s,0,1451.html (REGIOkarnet), dass für 75 Zloty an drei frei wählbaren Tagen innerhalb von zwei Monaten in allen Regionalzügen gültig ist.

In Deinem Fall dürftest Du allerdings ganz andere Probleme haben - die von Dir angedachte Strecke ist wirklich lang. Klar kann man jeden Tag 100 Kilometer Bundesstraße fahren, aber dass machen Polen aufgrund der noch immer überwiegend löchrigen Straßen selbst mit dem Auto selten. Radwege gibt es bis auf kurze Ausnahmen entgegen aller Behauptungen nicht. Zwar sind gerade wieder ein paar schöne kürzere Abschnitte entstanden - zum Beispiel auf dem alten Bahndamm der einstigen Kolberger Kleinbahn - aber das ist ein Radwegkreuz in drei Richtungen und eben nicht der Ostseeküsten-Radweg.

Damit Du mit den Rahmenbedingungen zum Radfahren in Polen etwas vertrauter wirst, gucke Dir vorab vielleicht den Text unter der Bildübersicht auf http://fotos.benno-koch.de/v/Radfahren_i…ahren_in_Polen/ an.

Wenn man weiß, was man tut, ist Polen eines der schönsten Reiseländer auch für Fahrradtouristen vor allem aufgrund der unvergleichlichen Gastfreundschaft - aber eben ganz am Anfang und mit auf wichtigen Straßen viel Verkehr, und eben Schlaglöchern. In Warschau gibt es inzwischen doppelt so viele Pkw pro 1.000 Einwohner wie in Berlin und täglich riesige Staus auf kürzesten Strecken. Mit dem Rad kann man dort trotzdem gut fahren - wenn man immer mit dem Schlimmsten rechnet. Also zum Beispiel Überholen im Gegenverkehr mit fünf Zentimeter Abstand zu Deinem Lenker.

Als Informationsquelle solltest Du einfach das Internet vor Ort nutzen - an jedem besseren Marktplatz gibt es Free-Wlan, in den Hotels und Restaurants sowieso. Und denke auch noch daran, wenn Du reist, wird in Ostpolen noch Winter sein - alleine die Vegetation ist dort immer um mehrere Wochen hinter der von Berlin zurück. In diesem Jahr ist zudem das Ende des Winters nicht abzusehen. Kein Grund nicht zu fahren, die Hauptstraßen sind ja frei, aber eventuelle Radwege gehen nicht - erst recht nicht wenn es wärmer wird: Dann sind die Wald- und Feldwege zum Beispiel des Ostseeküsten-Radweges nur Schlamm. Der Text meines Freundes unter http://www.hartje.name/reisen/2011/polen/ stimmt noch immer - wir sind in diesem Winter die Strecke von Świnoujście nach Hel abgewandert.

28

Freitag, 22. März 2013, 14:46

Bilet Turystyczny und REGIOkarnet gelten nicht überall

Zitat

Original von Benno
Hallo Frank,
...- mit dem ... (Bilet Turystyczny) kannst Du zum Beispiel alle Regionalzüge (also von Przewozy Regionalne (PR) bis Arriva) von Freitag Abend 18:00 Uhr bis Montag früh 6:00 Uhr für nur 45 Zloty nutzen, also 10,75 Euro.
...


Hallo,

es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Bilet Turystyczny und REGIOkarnet bei einigen Bahngesellschaften nicht oder nur auf bestimmten Streckenabschnitten gelten.
Nicht gültig sind sie in den Zügen von
PKP Szybka Kolej Miejska w Trójmieście
Szybka Kolej Miejska w Warszawie
Warszawska Kolej Dojazdowa
Was Koleje Mazowieckie betrifft, wird das Bilet Turystyczny nur auf folgenden Streckenabschnitten anerkannt:
Radom - Drzewica,
Łowicz - Kutno,
Siedlce - Czeremcha.
Auf den übrigen von KM bedienten Strecken gilt es also nicht.
Bisher habe ich keinen Hinweis auf die Anerkennung des REGIOkarnets durch KM gefunden.

Gruß

chód wilka

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chód wilka« (22. März 2013, 14:48)


benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 22. März 2013, 16:07

...nur noch 11 Tage!!!

Vielen Dank chód wilka und Benno.

Die Zeit rückt immer näher. Weder Schlaglöcher, noch das Wetter bringen mich derzeit von meinem Vorhaben ab. Derzeit sehen die Reisebedingungen nicht gerade rosig aus und ich muß doch einige warme Sachen einstecken. :szok
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und ich bin zuversichtlich, dass ich auf meiner Tour durch Polen, doch noch den Frühling begegnen werde.

Ich möchte mir auf ein T-Shirt diesen Spruch drucken lassen. Ist das o.K. und verständlich?

Rowerem przez Polskę - a co?

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 185

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 22. März 2013, 16:13

RE: ...nur noch 11 Tage!!!

Zitat

od benki
...o.K. und verständlich? Rowerem przez Polskę - a co?


:okok verständlich und O.K. :okok
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 29. März 2013, 13:50

Blog

Trotz des Wetters werde ich die Tour in wenigen Tagen wagen. Ich danke schon mal vorab allen, die mir die wertvollen Tipps gegeben haben. Möglicherweise melde ich mich von unterwegs, wenn ich Zeit und Lust verspüre, ein Internetcafe' zu suchen.
Vielleicht habe ich auch die Zeit, Bilder und etwas Text in meinem Blog einzufügen. Versprechen kann ich noch nichts. :mysli
Ich habe noch mal ordentlich am Gewicht und Inhalt des Gepäcks gearbeitet und mich von knapp von 30 kg auf 22 kg runtergearbeitet. Camping fällt aus :smutny, auch den Kocher lasse ich zu Hause und werde unterwegs nach heißem Wasser betteln müssen. Dafür habe ich mehr Regenklamotten und warme Sachen eingepackt.
Trotz der Wetteraussichten, freue ich mich auf die Tour.

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 1. April 2013, 15:13

Ich bin dann weg!



Morgen wird es ernst und ich reise nach Szczecin an. Alles weitere dann im blog. Wer mich in Polen mit diesem T-Shirt sieht, kann mich gerne ansprechen.

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Heidi

Freiheit für alle

  • »Heidi« ist weiblich

Beiträge: 2 378

Wohnort: NRW - Kreis Kleve

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 1. April 2013, 20:03

Viel Glück Frank, ich wünsche dir gutes Wetter, Sonne, nette Leute, immer ein funktionsfähiges Rad, bequeme Unterkünfte und was sonst noch gut für die Reise ist :thumbsup:
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

34

Montag, 1. April 2013, 20:16

Hast denn wenigstens "Winter" Bereifung auf dem Rad? :plotki

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 3. April 2013, 18:56

Hallo Tommy,
die Spikes habe ich abmontiert. Jetzt muss ich wohl mit der Bereifung "Schwalbe Marathon-Plus" zurechtkommen.

@ alle: ich bin in Szczecin 8) . Hier scheint die Sonne und ich hoffe sie begleitet mich noch lange auf der Tour.
Alles weitere auf meinem blog: http://radtour-polen.blogspot.de/

Gruss Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 185

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 3. April 2013, 19:15

:okok Gute Reise!
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

37

Donnerstag, 4. April 2013, 03:29

die Spikes habe ich abmontiert. Jetzt muss ich wohl mit der Bereifung "Schwalbe Marathon-Plus" zurechtkommen

Am Wochenende soll wieder Schnee kommen. Wünsche Dir eine gute Fahrt! ;)

38

Donnerstag, 4. April 2013, 07:55

Zitat von »benki«



die Spikes habe ich abmontiert. Jetzt muss ich wohl mit der Bereifung "Schwalbe Marathon-Plus" zurechtkommen
das passt schon...Aber Marathon Plus? Du fährst doch nur 25 km am Tag.. :D

Am Wochenende soll wieder Schnee kommen. Wünsche Dir eine gute Fahrt! ;)
Frischer Schnee ist ja nicht so die Gefahr, solange er die erste Spur ziehen kann und darunter kein Eis ist... 8)
Signatur von »Ralph« :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ralph ist Moderator mit Themenschwerpunkt
Erneuerbare Energien

39

Donnerstag, 4. April 2013, 08:00

"Auf der Stadtfuehrung habe ich auch erfahren, dass die Menschen hier in
Szczecin ein sehr freundliches Gemuet haben, dass man neuerdings in
Polen die Gehwege nutzen darf, dass die Autofahrer sehr gesittet fahren,
Ampeln rigoros beachtet werden (Fahrzeuge, Radfahrer und Fussgaenger)
und dass die Autos vor den Fussgaengerueberwegen warten."

Selten so gelacht... :D :D :D Wer behauptet denn so etwas?? Die nette Dame glaubt auch noch an die Zahnfee...
Signatur von »Ralph« :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ralph ist Moderator mit Themenschwerpunkt
Erneuerbare Energien

40

Freitag, 5. April 2013, 08:11

Hallo Tommy,
die Spikes habe ich abmontiert. Jetzt muss ich wohl mit der Bereifung "Schwalbe Marathon-Plus" zurechtkommen.

@ alle: ich bin in Szczecin 8) . Hier scheint die Sonne und ich hoffe sie begleitet mich noch lange auf der Tour.
Alles weitere auf meinem blog: http://radtour-polen.blogspot.de/

Gruss Frank

moin Benki,

alles gut bei Dir? Du blogst ja garnicht... :huh:

Nicht dass du Dich verfahren hast und aus den westpommerschen Wälder nicht mehr rausfindest... :whistling:

Sag Bescheid, wir retten Dich!!! 8o

Gruß Ralph
Signatur von »Ralph« :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ralph ist Moderator mit Themenschwerpunkt
Erneuerbare Energien

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks