Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 477

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 6. April 2013, 11:24

..hab auch noch nix gehoert :?:
vielleicht hast Du ja einen gemuetlichen gasthof, geheizt und mit feinem essen und trinken, leider ohne i-net, gefunden :)
eingefrorene schaltung, steife kleidung und schuhe, scheibenwischer verloren oder was ;)
take it easy !

schlesien mit dem rad'l empfiehlt sich gerade nicht so arg (ostersamstag):
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 31032013673 (Medium).jpg

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 6. April 2013, 14:33

Wo wart ihr denn im Wald shoppen???
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 477

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 6. April 2013, 14:55

Stazki, hast Du eine Ahnung in Deinem Alter, was man/frau so alles im Wald anstellen kann...
Nee, Martyna hat den Kuchen transportiert, ich hoeherprozentiges im Rucksack; gemeinsam auf dem Weg zum Osterfamilientreff.

Apropos Datsche/Solar: ab dem 2. Tyskie bin ich da ausgewiesener Experte, fehlt nur die Terminvereinbarung Projektierung:-), Termine wetterbedingt frei ab Mai/Juni

44

Sonntag, 7. April 2013, 08:56

Apropos Datsche/Solar: ab dem 2. Tyskie bin ich da ausgewiesener Experte, fehlt nur die Terminvereinbarung Projektierung:-), Termine wetterbedingt frei ab Mai/Juni
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Und denkt dran, nur Oberschlaue nehmen Aluminium Unterkonstruktionen...richtige Männer bauen das aus Holz!!
Signatur von »Ralph« :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ralph ist Moderator mit Themenschwerpunkt
Erneuerbare Energien

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 7. April 2013, 10:51

Apropos Datsche/Solar: ab dem 2. Tyskie bin ich da ausgewiesener Experte, fehlt nur die Terminvereinbarung Projektierung:-), Termine wetterbedingt frei ab Mai/Juni
Moin Olaf,

Datsche-Modul ist erst ab Ende August verfügbar... alles Weitere beim Treffen.
Schönen Sonntag! Hier ist heute der Frühling ausgebrochen... also ab auf die Datsche!
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 7. April 2013, 10:59

mich gibt es noch

Ich bin dann schon mal in Torun und hier gibt es nur in der Information die Moeglichkeit einen rechner zu nutzen. Ich wuerde liebend gerne jeden Tag was in meinem Blog schreiben, doch scheint es nicht so viele oeffentliche Internetstuben zu geben. In den Hotels bietet man mir freundlich den Service mit WiFi an. Bloss ich habe keinen Computer dabei ;(

Aber es gibt wohl schlimmeres. Ja, das Wetter macht die Aktion Radfahren durch Polen nicht so einfach. Von Szczecin bin ich nach Drawsko Pomorski (108 km) gefahren. Zum Aufwaermen nutzte ich einmal ein Restaurant. Weiter ging es bei ordentlichem Schneefall bis nach Szczecinek (85 km). Das ging ordentlich an die Substanz. Ich entschied mich am Samstag mit dem Zug abzukuerzen und bin nun in Torun gelandet. Jetzt scheint die Sonne, die Stadt ist der Traum. Gestern bin ich in irgend einem Pub mit Musik versumpft. War echt toll :thumbsup: . Meine Waesche habe ich zum Reinigen abgegeben, welch ein Luxus.

Morgen fahre ich weiter - mit dem Rad. Auf Grund der Wetterlage werde ich wohl ab Plock scharf rechts abbiegen . Warszawa und Krakow muss ich wohl weglassen. Wenn ich kein Internet finde, schreibe ich zu Hause meinen Blog fertig und garantiert mit Bilder.

Gruss Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

47

Montag, 8. April 2013, 07:44

Moin Frank,

das ist ja toll dass Dir nicht passiert ist.. :)

Wichtig ist, dass Du Dir Notizen machst, sonst bloggst du später verklärt.. :rolleyes:

War das Weglassen des Rechners ein Gewichtsproblem?

Gute Weiterfahrt!! :thumbsup:
Signatur von »Ralph« :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ralph ist Moderator mit Themenschwerpunkt
Erneuerbare Energien

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 14. April 2013, 21:43

Mich gibt es immer noch!!!

Langsam, aber sicher geht es auf die Schlußetappe zu. Ich bin jetzt zwei Tage in Wrocław und werde mich langsam, aber sicher der deutschen Grenze nähren. Waren bisher gute Erfahrungen, die ich gesammelt habe. Das Wetter, war ja bekannt, haben meine Planung zu nichte gemacht und ich bin Plan B gefahren. Den blog habe ich heute weiter vervollständigen können. Die Bilder und natürlich eine Überarbeitung reiche ich nach.

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 477

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 15. April 2013, 09:07

Sonnige Gruesse aus Katowice nach Wroclaw, Benki.
Wettermaessig hast Du das schlimmste hinter Dir (ca18+, nur Dienstag etwas Regen, sonst sonnig). Di bietet sich an: http://www.panoramaraclawicka.pl/de/was_besuchen_wir.html
Mach et jut, Olaf aus D-PL-Forum
p.s. im blog zu antworten ist dank der unleserlichen codes nahezu unmoeglich..

50

Montag, 15. April 2013, 11:56

p.s. im blog zu antworten ist dank der unleserlichen codes nahezu unmoeglich.

Wo musst Du da Code eingeben? :|

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 477

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 15. April 2013, 12:53

Kommentar veroeff. -> + schreiben als: anonym->
..oder stell' ich mich nur dumm an?

Wo musst Du da Code eingeben? :|

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 15. April 2013, 14:09

@ Olaf: Eigentlich kannst du deinen Kommentar im blog ohne Anmeldung schreiben. Keine Ahnung, warum es bei dir nicht klappt. Das Panorama von der Schlacht habe ich schon gesehen. Ansonsten nutze ich den Tag zum relaxen. Das Wetter ist wirklich prima 8) . Organisation stand heute auch noch auf dem Programm (Post - Wintersachen wegschicken - 5 kg weniger :P ), Friseur.


Morgen werde ich wohl nach Kryżowa (Friedenskirche und Kreisauer Ring) fahren und Mittwoch nach Jelenia Góra. Ich werde am Donnertsag oder Freitag die Tour an der deutschen Grenze beenden.


Gruss Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 19. April 2013, 15:43

Tour ist geschafft!!!

Ich bin wieder zu Hause angekommen. Gestern nachmittag hatte ich einen letzten Aufenthalt in Zgorzelec und bin heute morgen von Görlitz mit dem Zug nach Hause gefahren. Ich bin fast 1000 km gestrampelt, habe gegen Wind, Regen und Kälte gekämpft. Die widrigen Wetterbedingungen haben mich aber nicht zum Tourabbruch gezwungen, nur die eine oder andere Planänderung ging auf das Konto des Wetters. Ich hatte viele schöne Begegnungen in Polen und konnte viele Erfahrungen machen. All denen, die mir mit Rat zur Seite standen - vielen Dank!

Ich werde den blog in den nächsten Tagen vervollständigen. Habt Geduld - Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut :)

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 184

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 22:26

Polen mit dem Rad entdecken

Zufaelig haben wir heute eine www-Seite entdeck... Radfahren in Polen von Benno Koch

http://fotos.benno-koch.de/v/Radfahren_i…ahren_in_Polen/
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 18. Oktober 2013, 07:21

Danke, diese Seite hatte ich auch vor meiner Tour gefunden und gelesen.

Zufaelig haben wir heute ...

Plant ihr auch eine Radtour??? ;)

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 21. Oktober 2013, 22:27

Die Meldung ist zwar schon fast ein Jahr alt, aber nichtsdestotrotz aktuell:

In Olsztyn/Allenstein wurde entschieden, einen 420 km langen Fahrradweg duch województwo warmińsko-mazurskie/Ermland und Masuren anzulegen. Das Kostenvolumen beträgt ca. 80 Mill. Złoty.

Baubeginn ist April 2014 und voraussichtliches Ende Oktober 2015.

Die Strecke soll asphaltiert oder befestigt werden und führt durch kleinere Ortschaften abseits größerer Städte und Schnellstraßen. Hinweisschilder werden Auskunft über

touristische Attraktionen, welche in der Nähe liegen, geben. Ebenfalls angelegt werden Rastplätze und Unterstellmöglichkeiten für die Fahrräder.

[Ich denke mal, daß man stillgelegte Eisenbahntrassen für die Wege nutzen wird...]

Ausgangspunkt des Fahrradweges ist Kępa Rybacka/Fischerkampe und führt über Elbląg/Elbing entlang des frischen Haffs/Zalew Wiślany nach Suchacz/Succase --> Tolkmicko/Tolkemit --> Frombork

/Frauenburg --> Branieweo/Braunsberg entlang der russ.-pl. Grenze nach Pieniężno/Mehlsack --> Lidzbark Warmiński/Heilsberg --> Stoczek Klasztorny/Springborn --> Węgorzewo/Angerburg -->

Dubeninki/Dubeningken --> Stańczyki/Staatshausen bis Przesławki, wo die Wojwodschaftsgrenze erreicht wird.

Dieses Projekt ist Teil einer größeren Investition, welche alle östlichen Wojwodschaften miteinander verbinden soll (1982 km).

http://tvnmeteo.tvn24.pl/informacje-pogoda/polska,28/80-mln-zl-na-sciezki-rowerowe,67444,1,0.html

@Benki: Du siehst also... wir planen schon mal für 2016 :okok :papa
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

Darek

Meister

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 372

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 22. Oktober 2013, 08:16

@stazki
http://tvnmeteo.tvn24.pl/informacje-pogoda/polska,28/80-mln-zl-na-sciezki-rowerowe,67444,1,0.html

Ups, hier hat sich ein
Fehler eingeschlichen .....
Fehler-Code: 403








Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darek« (22. Oktober 2013, 08:22)


stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 22. Oktober 2013, 10:34

Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:43

Gefällt mir! Nun wollen wir mal hoffen, dass es nicht nur Gerede ist, sondern dass auch Taten folgen. Die Tourismusbranche wird später von dem Vorhaben profitieren. Der Radtourismus ist auf Grund weniger, zusammenhängender Radwege noch am Anfang. Für einige sogar noch ein weißer Fleck auf der Landkarte. Aber das wird sich gewiss ändern.

@ Heinz: 2016 klingt gut, ich hätte da auch noch Termine frei :thumbsup:
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich
  • »benki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 23. Februar 2015, 17:00

Radtour Borna-Lubniewice

Im Mai ist es wieder so weit. Ich habe mir vorgenommen ca. 7 Tage mit dem Rad zu fahren. Juhu :hura
Starten will ich in Borna und das Ziel wird Lubniewice sein.
Als grobe Strecke habe ich Borna-Dresden-Görlitz-Liegnitz-Poznan-Lubniewice (600-700 km) geplant. Ob ich mit dem Zug bis zur Grenze fahre oder alles mit dem Rad erfahre, entscheide ich kurzfristig.

Das es in Polen keine durchgängigen Radwege gibt, habe ich schon erfahren. Man kann auch wunderbar auf kleinen Nebenstraßen fahren.
Wer kann mir Tipps für verkehrsarme Strecken in diesem Streckenabschnitt geben (vorwiegend in Polen) ?

Je nach Wetterlage, werde ich im Zelt oder in einer billigen Pension übernachten. Auch wildes Zelten könnte ich mir mal vorstellen.
Ist wildes Zelten in Polen grundsätzlich erlaubt?

Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar. Ansonsten schlage ich mich irgendwie durch und hoffe pünktlich zum Treffen, am 09.05. da zu sein :piwo

Gruß Frank
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks