Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Juli 2015, 10:29

Polen setzt Vertrauen aufs Spiel

Die polnische Wirtschaft wächst robust. Anders als in Frankreich oder Russland blüht das Unternehmertum. Ein Warnsignal sind aber politische Vorschläge, wonach Banken zur Kasse gebeten werden sollen ... (Quelle: nzz.ch )

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:45

Welches Vertrauen ? Ein Parlament ist damit beschäftigt Gesetze zu ändern, also Spielregeln mitten im Spiel,
per bloßer Existenz und spätestens nach der ersten Gesetzesänderung ist das Vertrauen verspielt.
Verspielt an sich, dass manche langsam schalten und das erst nach 10 000ster Gesetzesänderung bemerken kann ja auch sein,
aber Banken anzapfen ist nicht so viel anders als sonst jemanden und das findet ständig in variierender Form statt.
Vertrauen kommt von Vertrauenswürdigkeit, die liegt nicht vor,
also unterhalten wir uns wenn es um Vertrauen gegenüber Gesetzesgeber geht eher über Halluzinationen.

Ok in der aktuellen Lage mag das schwerwiegender sein Banken die Spielregeln zu ändern als anderen Akteuren,
weil sie ja die Lizenz haben Geld zu erschaffen,
aber auch das ist ein selbst gemachtes Problem bzw. ein Dogma und nicht alternativlos.
Signatur von »Obywatel GG« Naród wspaniały, tylko ludzie k*rwy. Autor: Józef Piłsudski

Thema bewerten