Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Juli 2015, 11:18

Größtes unterirdisches Museum in Polen

Unter einem der schönsten Marktplätze der Welt öffnen sich ab September Touristen und Geschäftsreisenden in Krakau völlig neue Erlebnisräume im größten unterirdischen Museum des Landes. Die vielen unterirdischen Gewölbe der einstigen Handels- und Königsstadt erzählen von der reichen Geschichte dieser Metropole ... (Quelle: travelbusiness.at )

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 11:24

Das Museum ist schon seit Jahren geöffnet.

Vielleicht sollten nicht wahllos alle Nachrichten zu Polen gepostet werden, sondern nur die von ausgewählten Quellen und solche, deren Inhalt wenigstens einigermaßen stimmt.

3

Dienstag, 14. Juli 2015, 15:43

Wie alte diese Meldung an sich ist vermag ich jetzt nicht zu beurteilen, allerdings sollte das Polnische Fremdenverkehrsamt eine verlässliche Quelle sein... http://www.polen.travel/de-at/willkommen…useum-in-krakau

4

Dienstag, 14. Juli 2015, 16:59

5 Jahre zu spät

Blöd, dass das Polnische Fremdenverkehrsamt bei seinen News anscheinend kein Datum dazuschreibt. Sollten die mal ändern.

Die Mitteilung stammt aus dem Jahr 2010, ist also 5 Jahre alt. Ein selbsternanntes "Online-Portal für Geschäftsreisen und Travel-Profis" sollte zumindest etwas besser recherchieren.

http://pl.wikipedia.org/wiki/Podziemia_Rynku_w_Krakowie

Heidi

Freiheit für alle

  • »Heidi« ist weiblich

Beiträge: 2 378

Wohnort: NRW - Kreis Kleve

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:44

Macht nichts, ich nehme es als Hinweis, mir das Museum einmal bei einem späteren Besuch anzusehen. Es scheint wirklich interessant zu sein, denn als ich einmal dort war, war die Schlange sehr lang um dort hinein zu kommen.
Ab und zu sind solche Nachrichten gut um sich mal wieder an das Ein oder Andere zu erinnern.
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

benki

Fortgeschrittener

  • »benki« ist männlich

Beiträge: 314

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:02

Was solche unregistrierten "Gäste " zu melden haben, wie und was zu posten wert ist, interessiert wie die letzte Wasserstandsmeldung vom Nil.
@Tommy: ich finde du bringst wieder Leben in unser Forum. Mache weiter so! Danke für deine Info's
Signatur von »benki« radtour-polen.blogspot.de

olaf

Multifunktionsgeraet

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 3 494

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Juli 2015, 23:51

Ich war vor 3 Jahren dort.
Sehr interessant, nicht zu teuer (obwohl unter dem "rynek") , mit Kopfhoerern in div Sprachen. Besser nicht am Wochenende (Stau) oder Juli/August wg Ferien in PL.
Man/Frau benoetigt ca 3 Stunden..und danach statt teurem Essen/Cafe uffe rynek dorthin:
http://www.bar-mleczny.com.pl/

Verwendete Tags

Krakau, Urlaub

Social Bookmarks