Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. November 2020, 07:28

Guten Morgen aus Wien!

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Andreas und ich komme aus Österreich. Ich bin werde bald aus beruflichen Gründen nach Polen ziehen und auf der Suche nach einer deutschsprachigen Community bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Ich bin schon fleißig dabei Polnisch zu lernen und hätte da auch gleich eine erste Frage an euch. Ich habe eine deutsche Tastatur. Wie schreibt man am besten die ganzen polnischen Buchstaben? Soll ich mir eine Bildschirmtastatur installieren, oder einfach eine polnische Tastatur kaufen? Was sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank!

lg Andreas

2

Dienstag, 24. November 2020, 16:23

Polnische Tastatur

Hallo Andreas,

willkommen hier im Forum. Zum Thema Tastatur gibt es bereits eine Reihe von Beiträgen im Forum. Meine Meinung habe ich bereits hier dargelegt. Zur Nutzung der Bildschirmtastatur habe ich mich hier geäußert..
Eine polnische Tastatur wirst Du nur bei Spezialanbietern finden. Ich bin schon in PL durch einschlägige Geschäfte gegangen und habe keine einzige polnische Tastatur gefunden. Eine solche Tastatur würde Dir die entsprechende Einstellung an Deinem PC nicht ersparen. Und beim Wechsel zur deutschen Tastatur müsstest Du auch jeweils umschalten. In Polen wird meines Wissens mit englischen Tastaturen gearbeitet und Buchstaben mit diakritischen Zeichen werden durch eine Tastenkombination aufgerufen ähnlich wie auf deutschen Tastaturen das @ oder das €.

Was mich noch interessieren würde: Wie lernst Du Polnisch?

Und noch ein Hinweis: Jeweils am Montag ab 19:00 Uhr treffen wir uns zum Chat. Schau doch mal rein!

Gruß

chód wilka

jan82

Fortgeschrittener

Beiträge: 38

Wohnort: Łódź (PL) und Zug (CH)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. November 2020, 18:51

Herzlich Willkommen!

Also ich habe Aufkleber für die "notwendigen" polnischen Sonderzeichen auf die Tastatur geklebt (die kann man so bestellen). Mit Alt+Shift kannst du dann in Windows zwischen den Tastaturlayouts hin und herwechseln.

Für die Arbeit arbeite ich zumeist mit dem Dvoark Tastaturlayout. Das ist ja nun auch nicht gerade Standard. Dafür habe ich dann aber eine separate Tastatur.
Ich habe also im Windows drei Tastaturlayout aktiviert (Dvorak, DE-CH und PL) und zwei physische Tastaturen. Die DE-CH Tastatur hat einige polnische Kleberchen. Das mit dem Wechseln geht mit der Zeit sehr schnell.

4

Mittwoch, 25. November 2020, 09:38

Sonderzeichen

Hallo Andreas,

willkommen im Forum.

Das mit den Sonderzeichen ist einfach zu lösen.
Über "Einfügen" > "Sonderzeichen" wählst Du Fond und Sonderzeichen und legst einen Shortcut fest.
Dann hast Du mit "ALT GR" + ausgewählte Taste, das jeweilige Sonderzeichen verfügbar.
Du musst Dir nur einen Fond aussuchen, der auch alle poln. Sonderzeichen enthält.

Viel Spaß hier.

Grüße
Sven
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

5

Donnerstag, 26. November 2020, 22:44

Vielen Dank für die tollen Antworten. Das hilft mir schon sehr viel weiter.

Ich lerne momentan mit der App Duolingo Polnisch. Das ersetzt natürlich keinen Kurs, weil man die Grammatik nicht erklärt bekommt. Heute habe ich versucht einen polnischen Film auf Netflix mit polnischen Untertiteln anzuschauen. Da verstehe ich leider noch sehr wenig, aber es freut einen, jedes Mal, wenn man ein Wort verstanden hat.

Sobald ich in Polen bin, werde ich mich für einen Kurs einschreiben.

Danke für die Einladung zum Chat, ich schaue gern vorbei.

Viele Grüße
Andreas

6

Freitag, 27. November 2020, 08:37

Eingabe von Sonderzeichen

Hallo Sven,

könnte es sein, dass sich Deine Anleitung auf ein Textverarbeitungsprogramm bezieht? Mir geht es konkret um die Teilnahme am Chat hier im Forum. Darin schreiben wir auf Deutsch, bei polnischen Ortsnamen beispielsweise würde ich schon gern die korrekte Form mit diakritischen Zeichen verwenden. Da sehe ich bislang nur folgende Möglichkeiten:

1. Während des Schreibens jeweils zwischen deutscher und polnischer Tastaturbelegung wechseln.
2. Die polnischen Ortsnamen aus einer Textdatei oder aus dem Internet hineinkopieren.
3. Verwendung der Europatastatur. (Mit dieser kann ich mich bis jetzt nicht anfreunden.)

Was schlägst Du vor?

Gruß

chód wilka

7

Montag, 30. November 2020, 14:47

Moin chód wilka,

mir erscheint am einfachsten zwischen beiden Layouts zu wechseln, so oft wird man poln. Ortsnamen ja nicht schreiben.

lg
sven
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

8

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 16:47

Polnisch schreiben mit der Europatastatur

Hallo,

Zweck der Europatastatur ist es, die Eingabe aller Sonderzeichen bei auf dem lateinischen Alphabet beruhenden europäischen Sprachen zu ermöglichen. Von daher sieht das Belegungsschaubild der Tastatur zunächst sehr verwirrend aus. Zur Eingabe der Sonderzeichen sind unterschiedliche Tastenkombinationen erforderlich. So erschien mir die Handhabung sehr kompliziert und ich hatte mich bis vor kurzer Zeit nicht näher mit der Europatastatur beschäftigt. Zu beachten ist, dass es für die verschiedenen Windows-Versionen unterschiedliche Treiber gibt. Denjenigen für Windows 8 und 10 findet man hier: https://www.europatastatur.de/e1

In erster Linie kommt für mich die Anwendung der Europatastatur für das Schreiben polnischer Texte in Frage. Kürzlich habe ich mir konkret die Eingabe polnischer Sonderzeichen mit dieser Tastaturbelegung angesehen und dabei festgestellt, dass dies nicht so kompliziert ist, wie ich bis dahin angenommen hatte.

Zunächst einmal: Ohne besondere Tastenkombinationen funktioniert die Tastatur ganz normal als deutsche Tastatur (DE/AT). Die Eingabe der polnischen Sonderzeichen geht folgendermaßen:

1. Zur Eingabe des Kreska (Schrägstrich über einem Buchstaben) wird zunächst die Taste rechts neben dem ß betätigt, anschließend der gewünschte Buchstabe. Bei der normalen deutschen Tastenbelegung funktioniert dies nur beim ó, bei der Europatastatur geht dies auch bei ć, ń, ś, ź.

2. Der Punkt über dem z wird mit der zuvor erwähnten Taste eingegeben, hier ist jedoch gleichzeitig die AltGr-Taste zu betätigen.

3. Wie man das Ł eingibt, ist versionsabhängig. Unter Windows 10 muss man zunächst die Kombination AltGr + f betätigen, danach erhält man durch Tippen auf die Taste L das Ł.

4. Für das Ogonek unter dem a bzw. e ist die Kombination AltGr + L zu betätigen.

Mit der Europatastatur kann man alle im polnischen Alphabet vorkommenden Buchstaben sowohl als Groß- als auch als Kleinbuchstaben eingeben. Bei der bislang von mir benutzten Tastaturbelegung Polnisch 214 ist das nicht der Fall.

Gruß

chód wilka

olaf

Alexej Nawalny

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 635

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 19:30

Eine polnische Tastatur (klawiatur) muss man/frau selbst basteln/kleben usw.

Na ja, ok - ich bin arbeitslos.

Ich moechte mir weiterbilden am pc und der klawiatur, wie man/frau in PL so sagt...
daher eben chinesisch auf ner euro-taste 8)
hau tu du? :thumbsup: :D 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »olaf« (16. Dezember 2020, 19:36)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks