Du bist nicht angemeldet.

olaf

Alexej Nawalny

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 805

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 15. April 2022, 21:39

Bitteschoen Darek:
Post #17:
Ich hatte ja geschrieben, dass ich die Infos noch nicht weiter recherchiert habe und ich habe auch nicht geschrieben, dass die Informationen stimmen. Zu Biden gibt´s das hier von FOX NEWS.
Post #14:
Fauci-Behauptungen...in Bayern sagt man/frau dazu: "a so a schmarr'n" :D

Und nu, jibt et wat Neues? 8) 8) 8) :D :D :thumbdown:

Als "Anregung" posten?
Fuer was anregen?
Ich denke mal, Du bist ein Republikaner in den USA und in D ein ...na, wie sagt man/frau gleich wieder...? :D

Aber jeder macht ja mal "Fehler", darum erst checken, dann posten.
Pozdrawiam, gute Nacht

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »olaf« (15. April 2022, 21:51)


22

Samstag, 16. April 2022, 00:59

Ich denke mal, Du bist ein Republikaner in den USA und in D ein ...na, wie sagt man/frau gleich wieder...?
Wolltest Du nicht Sachlich diskutieren? ;)

olaf

Alexej Nawalny

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 805

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 16. April 2022, 07:28

Nee, szef :D

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 509

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 28. Mai 2022, 09:54

Neue Pandemie? Wie gefährlich sind Affenpocken?

Rund um Corona ist es momentan in den Nachrichten etwas ruhiger geworden.
Stattdessen gibt es eine andere Krankheit, über die immer häufiger gesprochen wird: die Affenpocken.
Was ist das genau?
Wie gefährlich ist diese Krankheit.
Und: Droht eine neue Pandemie? Darum geht es in diesem Video.

https://www.youtube.com/watch?v=BeBH7Q0DvZ0

25

Samstag, 28. Mai 2022, 17:21

Mein Beitrag zum pandemischen Weltgeschehen.
»diba« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pandemie-Web.jpg

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 509

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 16. Juli 2022, 22:15

Zwei Wochen habe sie flachgelegen,
im Moment schaffe sie kaum mehr als zwei Etagen zu Fuß: Einen Monat nach ihrer Corona-Infektion leidet Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) immer noch an den Folgen ihrer Corona-Infektion.
"Es hat mich wirklich niedergestreckt, trotz Vierfachimpfung", sagte sie dem "Stern".
--------------------------------------------

Mich hat es auch erwischt am 4.Juli mit - 2 Striche 10 Tage später - 1 Strich bin immer noch schlapp und viel müde...
kenne manche Leute keine Impfung und die haben auch nichts...
Hätte ich mich mal nicht über reden lassen - zum Impfen
--------------
Habe gestern einen Brief gekriegt auf dem Umschlag steht:

IMPFEN HILFT

Eine Initiative der Bundesregierung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alfreda« (16. Juli 2022, 22:27)


Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 509

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 29. Januar 2023, 23:21

Ein gesundheitspolitisches Erdbeben

Januar 2023

Haben Sie sich nicht auch gewundert, dass nach 3 Jahren COVID-Hysterie, Impfzwang, Schulschließungen, Lähmung des öffentlichen Lebens und Einschränkung der Grundrechte nun ganz plötzlich – seit Mitte Dezember 2022 – bisher unvorstellbare 180 Grad Kehrtwenden vollzogen werden:
Die WHO erklärt plötzlich das bevorstehende Ende des globalen Pandemie-Notstands.
Die deutsche Bundesregierung beendet jetzt die Finanzierung der Corona-Impfzentren.
Impf-Einpeitscher wie der Virologe Drosten verstummen plötzlich.

Der Chef des Robert-Koch-Instituts Wieler tritt unvermittelt zurück.
All dies ist natürlich kein Zufall.

Am 1. Januar 2023 erschien ein alarmierender Artikel im Wall Street Journal, der sich auf eine Studie bezog, die am 19. Dezember 2022 im führenden Wissenschaftsjournal Nature erschienen war. Kernaussage: RNA-impfstoffe begünstigen eine Explosion von Coronavirus-Mutationen – in geimpften Menschen.Damit ist die Katze aus dem Sack: COVID ist zu einer Pandemie der Geimpften geworden. In Millionen geimpften Menschen tickt jetzt eine „biologische Zeitbombe” – ein Eldorado für die Zukunftsmärkte der Pharmaindustrie, ein Waterloo für all diejenigen Politiker, die die haltlosen Impf-Parolen dieser Industrie Millionen Menschen aufzwangen.

Dass dieser Artikel im Wall Street Journal, der wichtigsten Wirtschaftszeitung der Welt, erschien, ist ebenfalls kein Zufall. Dies geschah nur zwei Wochen, nachdem dieselbe Zeitung den Mut hatte, die einzig wissenschaftlich gesicherte – und nebenwirkungsfreie – Alternative zum offensichtlichen Impfverbrechen der Pharmaindustrie zu veröffentlichen: Eine patentierte Kombination natürlicher Mikronährstoffe, entwickelt am Dr. Rath Forschungsinstitut.

Die politischen Konsequenzen dieser aktuellen Entwicklung sind überhaupt noch nicht absehbar. Die öffentlichen Kehrtwenden und Rücktritte führender Protagonisten des Impfspektakels sind offenbar der verzweifelte Versuch, sich der juristischen Verantwortung für diese Katastrophe zu entziehen.

Besonders betroffen von der bevorstehenden Klagewelle ist die deutsche Bundesregierung – und damit der deutsche Steuerzahler. Berlin hat mit den übernommenen Garantien für Regressansprüche für die weltweit meistvertrieben RNA-Impfstoffe, z. B. von BioNTech/Pfizer, die wirtschaftliche Zukunft ganzer Generationen einer Gruppe von Pharma-Gauklern ausgeliefert, die mit der unhaltbaren Parole „RNA-Impfstoffe schützen vor COVID” durchs Land zogen.

Angesichts der jetzt offensichtlichen Bankrotterklärung von drei Jahren Corona-Politik haben diese Politiker kaum noch Optionen, ihr Versagen zu verdecken. Eine solch verzweifelte Option ist der Versuch eines gesetzlichen Verbots von Mikronährstofftherapien – und damit der einzig sicheren Alternative zum RNA-Impfverbrechen. Die andere unheilvolle Option ist zu versuchen, die jetzt offensichtlich gewordenen Pharmaverbrechen im Rahmen eines möglichen Kriegsrechts zu verschleiern.

Wir alle sind aufgefordert, diese Analyse an möglichst viele Menschen weiterzugeben. Unser Motto für dieses Jahr muss – mehr als je zuvor – sein „Gesundheit und Frieden statt Krankheit und Krieg!“
Mit den besten Wünschen,
Ihr Team der Dr. Rath Education

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 509

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 21. März 2023, 01:53

Impfstoff gegen COVID-19Aktuelle Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit.


https://www.youtube.com/watch?v=5BZKoICJbZY









https://www.cuxland-radio.net

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 554

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 2. April 2023, 12:23

Die Regierungen und ihre Marionetten sind noch nie unsere Freunde gewesen, die Menschen kapieren das nur leider nicht. Haben sie aber noch nie. Um mit den Worten Gustav Le Bon´s von 1896 zu sprechen: "Die Masse hat es noch nie nach Wahrheit gedürstet ...".
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 509

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. April 2023, 13:38

WTF - Corona aus dem Labor?

Stammt Corona aus dem Labor? Wissenschaftlich gibt es keine Gewissheit, die Verschwörungen kennen aber keine Grenzen.
"#WTF" - What the Fact? - geht auf Spurensuche.

Videolänge:44 min Datum:19.04.2023

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo…-labor-100.html

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 554

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. April 2023, 20:21

WTF - Corona aus dem Labor?

Stammt Corona aus dem Labor? Wissenschaftlich gibt es keine Gewissheit, die Verschwörungen kennen aber keine Grenzen.
"#WTF" - What the Fact? - geht auf Spurensuche.

Videolänge:44 min Datum:19.04.2023

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo…-labor-100.html

Herrlich, ein Mainstreamportal macht sich auf Spurensuche als Faktenchecker. Ich habe es dennoch geschafft, das Video bis Minute 3:14 anzusehen. Und mir fiel wieder ein, dass der gesamte Mainstreamapparat mittlerweile massenhaft Zuschauer, Leser und Abonnenten verliert, wen wundert´s?

Da wird beispielsweise erwähnt, dass China am 31.12.2019 eine mysteriöse Lungenkrankheit in Wuhan meldet. Die einhergeht mit Husten, Fieber, Atembeschwerden oder auch Kopfschmerzen. Also typische Grippe-Erscheinungen.
Nicht nachgegangen in diesem Video wird aber der Frage, wieso in Wuhan ausgerechnet ein Augenarzt diese neue, mysteriöse Lungenkrankheit bei einem seiner älteren Patienten festgestellt hat. Und warum seltsamerweise dieser Augenarzt kurz danach ausgerechnet auch noch selbst an dieser Erkrankung stirbt.
Und was ist mit dem Pandemie-Planspiel "Event 201", dass seltsamerweise im Oktober 2019, also nur zwei Monate vor Ausbruch der Pandemie, stattand? Bei diesem Planspiel wurde ausgerechnet ein globaler Corona-Ausbruch simuliert. Geplant und durchgeführt vom Johns Hopkins Center for Health Security (allein darüber könnte man seitenweise schreiben), dem Weltwirtschaftsforum und der mehr als umstrittenen Bill & Melinda Gates Foundation? Also den üblichen Verdächtigen.

Und der Hinweis auf Trump, sowie China durfte natürlich nicht fehlen. Passt ja derzeit wunderbar ins politische Geplänkel.

Mittlerweile scheint man in den Reihen der Mainstreamaparatschiks so dermaßen verblödet zu sein, dass dort niemand merkt, wie ausgeleiert und geradezu offensichtlich ihre Propagandapolemik zu Tage tritt ...
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

olaf

Alexej Nawalny

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 805

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 5. Mai 2023, 13:36

Moin, ich muss ma wieder..

Quizfrage: was ist ein Kamel ohne Hoecke(r) ? Diese Frage kam mir so spontan, dass ich jetzt braun abkacken muss :P :P :P

33

Donnerstag, 20. Juli 2023, 11:12

Das „Corona-Problem“ mit seiner Rückbesinnung auf (wohl) spezifisch deutsche Werte wie Denunziation, Einschränkung der Meinungs- und Bewegungsfreiheit (die Meinung darf „frei“ geäußert werden, man muss aber bereit sein die Konsequenzen, von Arbeitsplatzverlust bis zur Haft, zu ertragen) ist wohl vorerst etwas zurückgestellt.
Auch wenn es einige nicht glauben werden: Schon zu Beginn des Corona-Regimes wies ich im Bekanntenkreis darauf hin, dass ich diese ganzen – durch kein demokratisches Recht legitimierten – Zwangsmaßnahmen für Einstimmung in einen längst geplanten Krieg halte.

Dem durch das Pressekartell aufgebauten psychologischen Druck, sich mit einer ungenügend erforschten und getesteten Brühe abspritzen zu lassen (Parallelen in der jüngeren deutschen Geschichte?) widerstand ich
gemeinsam mit meiner Frau. Als Mitglieder der (fiktiven) „CdU*“ hatten wir mit vielen zusätzlichen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Und jetzt?
Immer noch weitgehende Meinungsdiktatur
Immer noch Einschränkung der Informationsfreiheit
Immer noch Einschränkung der Reisefreiheit

Also immer noch so, wie es zu Beginn des Corona-Regimes geplant und eingeführt wurde. Es gibt also keinen Grund, sich beruhigt zurückzulehnen.

Resümee:
Wir hatten Corona
Wir haben Baerbock

_________________________
* CdU: Club der Ungeimpften

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 554

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 21. Juli 2023, 20:48

Und jetzt?
Immer noch weitgehende Meinungsdiktatur
Frei nach Idi Amin: Ich gestatte dir die Freiheit der Rede, nicht aber die Freiheit nach der Rede.
Also immer noch so, wie es zu Beginn des Corona-Regimes geplant und eingeführt wurde. Es gibt also keinen Grund, sich beruhigt zurückzulehnen.

Fazit
Wir hatten Corona
Wir haben Baerbock
... und wir haben einen Yuval Noah Harari, seines Zeichens Chefberater des WEF. Der ganz ungeniert auf der Bühne steht und die Frage danach stellt, was wir zukünftig mit all den unnützen Essern auf dem Planeten machen sollen. Die Antwort hatte er natürlich schon im Ärmel: Drogen und Videospiele. Denn diese unnützen Esser sind Hindernisse auf dem Weg zum Homo Deus, dem göttllichen Menschen. So zumindest seine Vorstellungen. ... und eine Merkel geht zögernd auf ihn zu und gesteht ihm in ehrfurchtsvoller Gestik, sie habe alle seine Bücher gelesen. Na dann.

Gleichzeitig gibt es aber auch noch einen Bill Gates, der genauso offen auf der Bühne während einer Veranstaltung bei TED Talk steht und seine Formel zur Bevölkerungsreduzierung auf die Leinwand projizieren lässt. Mit der Aussage "Depopulation through force vaccination, the zero carbon solution". Und das Publikum strahlt und applaudiert.
Aber wie meinte doch Gustav Le Bon: "Die Masse hat es noch nie nach Wahrheit gedürstet".

"Wie eine träge Herde Kühe schauen wir kurz auf, und grasen dann gemütlich weiter!" Um es mal salopp mit Herbert Grönemeyer aus seinem Songtext "Jetzt oder nie" zu übersetzen.Das Krönchendingens war lediglich eine Phase, nach der damaligen Schweinegrippe eine "verbesserte" Variante. Die Fehler von damals hat die Kabale heute vermieden, man hat dazu gelernt.
Und der Panikmodus läuft weiter: Ukraine, Genderschwachsinn, CO2 und Klima. Da versinken die Wetterkarten beim Wetterbericht des ÖRR mittlerweile in tiefdunkelroten Farben, obwohl es gemäßigte 25°C warm ist. Da wird den Menschen Angst davor gemacht, dass das Eis der Arktis schmilzt und wir alle kurz vor dem Erstickungstod durch Ertrinken stehen. Dass das allerdings völliger Schwachsinn ist, merkt kaum jemand. Glotze an, Hirn aus, so die Devise.

Da freuen sich Klimaaktivisten mit ihren grünen Gönnern über jedes neu aufgestellte Winbrad, vergessen dabei aber geflissentlich, dass das in fast jedem zweiten Windrad verwendete Neodym so dermaßen hochgradig giftig ist, dass in der Mongolei - dem Hauptabbaugebiet von Neodym - riesige Geländeareale dermaßen extrem radioaktiv verseucht sind, dass die dort lebende Bevölkerung nur noch krank vor sich hinvegetiert. Eine Kraterlandschaft exorbitanten Ausmaßes.

Aber Hauptsache, die Menschen sind abgelenkt, so schaut niemand hin, was hinter den Kulissen derzeit massiv vorangetrieben wird. All das ist gewollt, all das ist geplant. Über all das wird von Seiten der "Dunklen Seite der Macht" seit Jahren ungeniert gesprochen, man muss nur mal genauer hinhören ...
Aber halt, ich vergaß ... dies alles sind ja nur Verschwörungstheorien ....
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

35

Donnerstag, 17. August 2023, 11:17

Es findet eine Aufarbeitung statt …

allerdings nicht so, wie (von mir) erhofft:

Macht Macht frei? (Czy władza czyni wolnym?)

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks