Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

olaf

Gerd Müller

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 653

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2021, 21:07

Katastrophen-Warnsystem Cell Broadcast

https://de.wikipedia.org/wiki/Cell_Broadcast
in Polen funktioniert es super, man/frau kann sich vorbereiten. 3 Alarme letzte Woche auf'm Handy, zum Glueck war nix..

D ist da geradezu laecherlich ;( mit seinen Politikern. Siehe auch Corona, Masken, Luftfilter, unnuetze Verbote usw. Bin hier in PL besser dran

lies hier:
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli…7a-feed75b18f65
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli…3d-ffbca25c7341

2

Donnerstag, 22. Juli 2021, 08:58

in Polen funktioniert es super
Funktioniert sogar auf der Deutschen Nummer auch wenn man sich in DE aufhält. Scheinbar registriert das System wenn man sich in letzter Zeit mal in Polen aufgehalten hat und schickt dann diese SMS auch an diese Nummern.

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 423

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg- HS /NRW - ...- geb. Nowe Guty aufg. Tuchlin /Mikołajki... Masuren/Polen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. Juli 2021, 13:39

Das Katastrophen-Warnsystem Cell Broadcast
habe ich auf meinem Smartphone
aber fragt mich nicht wie es da hingekommen ist...
und - zum Glück hat es noch kein Signal abgegeben...









http://www.heil-edelstein-shop.com

4

Samstag, 24. Juli 2021, 06:01

Echte SMS?

Hallo Tommy,

waren das echte SMS? Diese könnten auch auf einem klassischen Handy empfangen werden, Push-Nachrichten ja wohl nicht.

Gruß

chód wilka

5

Montag, 26. Juli 2021, 15:01

Ich meine das waren richtige SMS, also mit Polnischer Absendernummer. Habe das aber auch schon gelöscht, nächste mal wenn etwas kommt kann ich ja mal nen Screenshot machen. Mich hatte es eben nur gewundert, da ich in Deutschland war und diese SMS gekommen sind.

olaf

Gerd Müller

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 653

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juli 2021, 12:33

Heute kamen wieder 2 sms, eine in PL und eine in Englisch fuer 2 simkarten Es sind sms.
Preppere mich schon mal vor 8)

7

Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:35

Warn-SMS

Hallo,

vielen Dank für die Informationen. Über die Weiterleitung einer solchen SMS an mich würde mich freuen. Die Mobilfunknummer würde ich per PN mitteilen.

Gruß

chód wilka

jan82

Profi

Beiträge: 67

Wohnort: Łódź (PL) und Zug (CH)

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Juli 2021, 15:14

In Polen kommen normale SMS zum Einsatz. Nicht mehr und nicht weniger. Genau wie bei der "Corona-SMS" der De-Bundesregierung. Das hat nichts mit SMS-CB zu tun. Es gibt Länder, die da deutlich weiter sind als Deutschland - keine Frage. Aber Polen ist es nicht wesentlich. Ähnlich wie in Deutschland stehen einige LBS Funktionen nicht landesweit zu Verfügung. Man kann hier also auch nicht eben einfach eine neue Software installieren, denn die über Richtfunk angebundenen Zellen (insbesondere in den Masuren) unterstützen das schlicht nicht.

SMS eignen sich aus diversen Gründen nicht für die Notfallbenachrichtigung:
  • In hoch frequentierten Funkzellen dauert es bis zu 3h, bis alle SMS versendet werden können. In Schweden wurde das getestet. Aus diesem Grund hat die NAZ (Nationale Alarmzentrale der Schweiz) beschlossen, dass es weiterhin die Sirenen und eben auch eine Handy App geben muss. Letztere informiert (sofern sie installiert ist und empfang da ist) alle innerhalb von 15 Sekunden.
  • wenn ein Benutzer weder telefoniert, noch online ist oder SMS sendet/empfängt, dauert es im blödesten Fall 3h (das ist Zufall, dass die Zahlen gleich sind), bis die Funkzelle aktualisiert wird. Man erreicht also nicht alle oder eben die falschen (was weniger schlimm wäre)

Und es wird auch eine Weile dauern bis an jedem "ländlichen Gebiet" neue Infrastruktur steht, die das besser kann. Natürlich bringen die neuen C-RANs auf 5G Basis eine ganz andere Performance.

Das Gute ist aber: SMS geht immer. Das kann nicht deaktiviert werden. Für SMS-CB (Cell Broadcast) oder auch USSD gilt das nicht. Auch nicht für eine App oder was auch immer. Die gesunde Lösung ist also immer eine Mischung aus unterschiedlichen Methoden: App (am meisten Infos), Sirenen (hört jeder), SMS-CB (nicht besonders informativ, aber innert Sekunden an alle versendet und ein klarer Hinweis reicht vermutlich, bspw. "Damm gebrochen! Höhergelegenes Gebiet aufsuchen!"), dann USSD und erst ganz am Ende SMS. Die SMS überlasten das Netz dann natürlich sofort. Und da Notrufe (112) die SMS Versendung aus guten Gründen aussetzen, dauert es dann noch länger. Und wenn dann jedoch noch lustige Facebook Videos hochlädt ist endgültig fertig. SMS lassen sich technisch übrigens nicht so einfach priorisieren wie Telefonate (wie bspw. der Notruf). Anbei ein Screenshot der polnischen SMS und der Schweizer Warnapp (Alert Swiss).

Das ganze SMS versenden suggeriert eine Sicherheit, die nicht ganz gegeben ist - leider. Aber alles ist besser als nichts. In Deutschland verorte ich da tatsächlich auch politisches Totalversagen.

Sicherheit ist aber auch lästig. In der Schweiz war unsere Sirene beim letzten jährlichen Test kaputt (ist das erste Mal passiert und musste dann manuell durch die Feuerwehr ausgelöst werden) und wir mussten die Kabel neu ziehen - das war teuer. Und Schutzräume und Co sind auch nicht ganz günstig. Ich lade euch gerne mal zur Besichtigung ein. Ein Bild von meinem Schutzraum habe ich leider nicht hier: Aber wir haben natürlich Notausstiegsschacht, Befreiungswerkzeug & Co. Da kann der Feind/das Wasser kommen ;)
»jan82« hat folgende Bilder angehängt:
  • SMS.jpg
  • Alert1.png
  • Alert2.png
  • Alert3.png

9

Freitag, 30. Juli 2021, 20:15

Danke!

Lieber Jan,

habe vielen Dank für Deine ausführliche Darstellung.

Viele Grüße

Wolfgang