Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

701

Mittwoch, 10. Februar 2010, 11:55

würde sagen:
Życzymy Tobie dobrej podróży
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

702

Mittwoch, 10. Februar 2010, 15:09

"Życzymy Tobie / tobie dobrej podróży" ist im Prinzip grammatsch korrekt, wobei "Życzymy Ci / ci dobrej podróży" natürlicher klingt. Daüber war galube ich schon die Rede. Die Verbreitung der Formen "tobie, jemu, mnie" anstatt "ci, mu, mi" hat mindestens zwei Ursachen: eine weit verbreitete, aber falsche Meinung, dass solche Formen für Dialekte typisch sind, sowie ein gewisser Einfluss von einfachen Gedichten, Volsklieder, Kirchenlieder usw., wo diese Langformen oft vorkommen, aber nur um den Reim und Rhytmus zu unterstützen.

703

Mittwoch, 10. Februar 2010, 20:08

:glupek

Oh ja, vielen Dank für Eure Hilfe. Wann werde ich es endlich mal lernen? War unterwegs und konnte nicht in meinen Büchern nachschauen. Ich weiß nie in welchem Fall ich gerade bin. Das weiß ich leider auch nie in der deutschen Sprache (wenn ich es erklären müsste).

Das mit ci / tobie war mir klar. Ich fand die Form besser, da ich mit demjenigen zwar auf du aber trotzdem nicht sehr gut bekannt bin. Bei uns im Lehrbuch stehen diese Formen alle noch drin. Und das haben wir auch noch geübt. Aber es ist auch schon ziemlich alt. Wenn es so nicht mehr gebraucht wird, bleibe ich demnächt beim ci. Ist auch einfacher :ostr

Danke Aspekt für diesen Hinweis und Ellopo für die Korrektur. :papa2
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

704

Mittwoch, 10. Februar 2010, 22:05

Zitat

Original von Aspekt
"Życzymy Tobie / tobie dobrej podróży" ist im Prinzip grammatsch korrekt, wobei "Życzymy Ci / ci dobrej podróży" natürlicher klingt. Daüber war galube ich schon die Rede. Die Verbreitung der Formen "tobie, jemu, mnie" anstatt "ci, mu, mi" hat mindestens zwei Ursachen: eine weit verbreitete, aber falsche Meinung, dass solche Formen für Dialekte typisch sind, sowie ein gewisser Einfluss von einfachen Gedichten, Volsklieder, Kirchenlieder usw., wo diese Langformen oft vorkommen, aber nur um den Reim und Rhytmus zu unterstützen.


Das ist nicht ganz korrekt. Die langen, akzentierten Pronomina "tobie", "mnie" sind nur am Satzesanfang korrekt. Der Satz "Życzymy Tobie / tobie dobrej podróży" ist leider falsch. Man kann sagen: "Tobie życzymy dobrej podróży", dann würde die Betonung auf "Tobie" liegen: Dir wünschen wir gute Reise (und ihm nicht :smutny).

705

Mittwoch, 10. Februar 2010, 22:23

Schön, aber von Sitten in den Foren noch nie was gehört, oder?

Gruß
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

706

Donnerstag, 11. Februar 2010, 01:16

www.deutsch-polnisch.com behauptet: "Życzymy Tobie / tobie dobrej podróży" ist leider falsch.

"Życzymy Tobie / tobie dobrej podróży" ist im Prinzip grammatsch korrekt. Der Sprecher darf sich in diesem Fall die Freiheit nehmen und "tobie" nach Lust und Laune durch die Langform betonen.

707

Donnerstag, 11. Februar 2010, 11:35

Ja, wenn man unbedingt das Wort "Tobie" betonen möchte, hast Du natürlich recht.

708

Donnerstag, 11. Februar 2010, 12:38

Für mein Gefühl verleiht 'tobie' dem Wunsch einen etwas feierlicheren Rahmen.

"Życzymy tobie, drogi Michale, aby ..."

klingt meiner Meinung nach besser als

"Życzymy ci, drogi Michale, aby ..."
Signatur von »Matti« ... und nein: Das in Polen an vielen Straßen anzutreffende Warnschild mit der Aufschrift 'PIESI' bedeutet nicht, dass mit auf der Straße herumlaufenden Hunden zu rechnen ist! :haha

(pies, pl. psy -> Hund --- pieszy, pl. piesi -> Fußgänger) :oczko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matti« (11. Februar 2010, 12:50)


maaadzia

Fortgeschrittener

  • »maaadzia« ist weiblich

Beiträge: 55

Wohnort: Ostpolen (Biala Podlaska)

  • Private Nachricht senden

709

Donnerstag, 11. Februar 2010, 13:18

ja Matti du hast schon Recht aber "Życzymy ci, drogi Michale, aby ..." ist natürlicher,so sag man öfters in Polen als "Życzymy tobie, drogi Michale, aby ..." :)

710

Donnerstag, 11. Februar 2010, 14:27

Ok, Madzia, aber kommt es nicht vielleicht auch auf die Situation an? Kann es nicht sein, dass man z.B. im Familienkreis eher 'ci' benutzt, aber bei offiziellen Anlässen (z.B. der Ansprache eines Direktors vor seinen Schülern oder Mitarbeitern) eher schon mal 'tobie'?
Signatur von »Matti« ... und nein: Das in Polen an vielen Straßen anzutreffende Warnschild mit der Aufschrift 'PIESI' bedeutet nicht, dass mit auf der Straße herumlaufenden Hunden zu rechnen ist! :haha

(pies, pl. psy -> Hund --- pieszy, pl. piesi -> Fußgänger) :oczko

maaadzia

Fortgeschrittener

  • »maaadzia« ist weiblich

Beiträge: 55

Wohnort: Ostpolen (Biala Podlaska)

  • Private Nachricht senden

711

Donnerstag, 11. Februar 2010, 14:38

das kann schon sein weil tobie klingt dann schöner als ci :)

ci benutzt man wenn man sich gut kennt das kann natürlich wie du gesagt hast in der Familie sein, unter den Freunden in der Arbeit würd ich auch eher Tobie sagen aber nur dann wenn du mit der Person per du bist sonst "Życzymy Pani\Panu\Panstwu, aby ..." oder "Życzymy tobie, Panie Michale\Pani Magdo, aby ..." :)

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 344

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

712

Donnerstag, 11. Februar 2010, 15:02

nie jestem ekspertem filologii polskiej, ale...
uczono mnie zawsze, że obie formy (ci, tobie) są poprawne... jednak formy "krótkie" (ci) używa się w tzw. mowie potocznej i w krągach "kumpelskich". Natomiast "tobie" brzmi bardziej elegancko, może okazywać szacunek i znacznie lepiej brzmi w języku pisanym.
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

713

Donnerstag, 11. Februar 2010, 15:09

To właśnie miałem na myśli pisząc "feierlicheren Rahmen". :oczko
Signatur von »Matti« ... und nein: Das in Polen an vielen Straßen anzutreffende Warnschild mit der Aufschrift 'PIESI' bedeutet nicht, dass mit auf der Straße herumlaufenden Hunden zu rechnen ist! :haha

(pies, pl. psy -> Hund --- pieszy, pl. piesi -> Fußgänger) :oczko

714

Donnerstag, 11. Februar 2010, 16:03

t.z. nie mówimy: "Co Tobie powiem, to Tobie powiem, ale Tobie powiem!" :ROTFL
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 344

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

715

Donnerstag, 11. Februar 2010, 17:03

El... nie filozofujmy za dużo, bo robimy wodę z mózgu ludziom uczącym się polskiego!
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

716

Donnerstag, 11. Februar 2010, 17:24

a ja uważam, ze lepiej wodę w mózgu jest mieć, jak pustkę!:D
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 344

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

717

Donnerstag, 11. Februar 2010, 17:34

Zitat

od elLopo
a ja uważam, ze lepiej wodę w mózgu jest mieć, jak pustkę!:D


nie chodzi o pustkę! Ci = Tobie i schluss :oczko
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

718

Donnerstag, 11. Februar 2010, 18:56

Hej naprawdę koniec? Dlaczego? Wasza rozmowa dla mnie był bardzo ciekawa. Ci czy Tobie teraz dla mnie jest jasny. :ostr

Ale myślę nie wszystko zrozumiałam

Zitat

"Co Tobie powiem, to Tobie powiem, ale Tobie powiem!"

Was du sagen wirst, das wirst du sagen, aber sage es.

Moje tłumaczenie jest dobre czy nie?
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

719

Donnerstag, 11. Februar 2010, 21:15

powiem: ich sage
Was ich dir sage, das sage ich dir, aber ich sage dir....

und der Sinn? pustkę w głowie (może trochę wody), nic nie rozumiem...to jest tajemnica języka polskiego....

vielleicht im Sinn von: ich habs dir ja gleich gesagt und jetzt .....?????

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mamapia« (11. Februar 2010, 21:17)


720

Donnerstag, 11. Februar 2010, 21:21

Zitat

Original von elLopo
t.z. nie mówimy: "Co Tobie powiem, to Tobie powiem, ale Tobie powiem!" :ROTFL


ich habe den Text falsch zitiert! Es muss normal heißen: "Co Ci powiem, to Ci powiem, ale Ci powiem!". Einen Sinn hat es nicht unbedingt, es ist ein Spruch aus einem alten, Polnischem Film: "Janosik".
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks