Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 14. August 2009, 17:15

fritierte kekse

... ich bin auf der suche nach einem rezept für leckere kekse die monikas mutter öfter mal gemacht hat.

es handelt sich um kekse die wie ein knoten aussehen und in heißem fett fritiert werden.

der teig ist den deutschen mutzenmankeln ähnlich würde ich sagen...

kennt jemand diese kekse und würde sie/ er mir das rezept verraten?

und vor allem wie der teig zu den knoten wird... :mysli

ich habe zwar mal dabei zugesehen, aber es ist schon lange her und ich kann mich leider nicht mehr dran erinnern... :smutny

vielen dank im voraus :)
Signatur von »Lars726«

2

Freitag, 14. August 2009, 18:10

RE: fritierte kekse

Hi Lars,

ich vermute, du meinst polnische "faworki", die auch als "chrust" genannt werden. In Polen werden sie meistens so in der Karnevalszeit gegessen.
Ich habe sie auch mal mit meiner Mama gemacht und ich weiß, dass sie sehr lecker sind :mniam
..aber auch mit viel Arbeit verbunden, da man jeder faworek händisch vorbereiten muss!

Das Rezept kannst du z.B. hier sehen:
http://www.chefkoch.de/rezepte/125624123…eschlaufen.html

LG
Kiwifrau

3

Freitag, 14. August 2009, 18:31

RE: fritierte kekse

ja, das sind sie. vielen dank.
Signatur von »Lars726«

4

Donnerstag, 24. Februar 2011, 12:08

die sind so toll........lecker!!!!!!!!
Signatur von »sureya« Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!!!

5

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:59

Aus dem gleichen Teig macht man gerade zu Karnevalzeit die Karnevalrosen:

http://www.kobieta.pl/gotowanie/przepisy…rnawalowe-roze/
»liwia« hat folgendes Bild angehängt:
  • ed30f594e1.jpg
Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

6

Freitag, 25. Februar 2011, 09:54

ALE TO NIE SA CHRUSTY! :nie
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

Heinrich15

unregistriert

7

Dienstag, 13. Dezember 2011, 09:13

Chrust sind super lecker, danke für das Rezept, hatte so auch mal das Vergnügen diese zu backen :-) Wirklich sehr lecker

Nihil580

unregistriert

8

Montag, 16. September 2013, 12:12

Das Rezept klingt wirklich lecker :) Aber an diese Rosen würd ich mich ja nicht wagen. Das müsste sich dann mal meine Freundin anschauen, die sucht immer nach neuen und komplizierteren Ideen für Weihnachten. Hat jemand vll davon die Anleitung wie man diese Rosen herstellen kann? :)

9

Dienstag, 12. November 2013, 09:39

Finde dazu auch kein Rezept.
Schneeschlaufen, Faworki oder Chrust finde ich ja.
Aber wie man diese Rosen hinbekommt habe ich noch nicht verstanden ...

Kann das hier nochmal jemand erklären bitte?
Signatur von »Tammo1980« "Think positive!" :)

10

Dienstag, 12. November 2013, 20:15

schaut mal in dieses Video http://youtu.be/nJBngcu9gfw?t=1m29s
ab ca. 1:30 min kann man gut sehen wie das mit den Rosen funktioniert :)
Signatur von »Ola« "Wenn das Leben dir Limonade gibt, mach Zitronen draus; und das Leben so: Waaaas?" -Phil Dunphy

Social Bookmarks