Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:06

Privatsphäre im Forum

Wie geschützt ist das Forum?

Darf jeder User, nicht angemeldet, alle Beiträge lesen?

Es fällt mir gerade auf, dass nicht angemeldete User in ziemlich privaten Threads unterwegs sind...
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

2

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:09

RE: Privatsphäre im Forum

ja...

und vor allem werden irgendwie einige sachen automatisch "getwittert"... (weshalb ich mich mit beiträgen echt zurückhalte da ich eine ziemliche abneigung gegen twitter habe)

http://twitter.com/D_PL_Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars726« (28. Februar 2010, 00:12)


3

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:09

RE: Privatsphäre im Forum

Ja Renia, ausser Deine private Nachrichten...hoffe ich :oczko
Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »liwia« (28. Februar 2010, 00:10)


BunterHund

unregistriert

4

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:22

Was (ausser den PN´s) sollte in einem öffentlich Forum, geschützt sein??? :mysli

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 419

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Februar 2010, 00:50

Gdy nie jestem zalogowana, to mogę czytać tylko wszystkie posty, ale już profili czy poczty - NIE; tak jest chyba we wszystkich forach? Przynajmniej w takich, gdzie zaglądam :oczko
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

6

Sonntag, 28. Februar 2010, 02:39

Zitat

Original von BunterHund
Was (ausser den PN´s) sollte in einem öffentlich Forum, geschützt sein??? :mysli


Ich dachte, hier können nur angemeldete User lesen... :szok
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

7

Sonntag, 28. Februar 2010, 02:48

RE: Privatsphäre im Forum

Zitat

Original von Lars726
ja...

und vor allem werden irgendwie einige sachen automatisch "getwittert"... (weshalb ich mich mit beiträgen echt zurückhalte da ich eine ziemliche abneigung gegen twitter habe)

http://twitter.com/D_PL_Forum


Huch!!!

Guter Tipp, Lars - denn wenn man sich auch anonym wähnt , ist es vielleicht gar nicht so...

Admin? Was meinst du dazu?
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

8

Sonntag, 28. Februar 2010, 09:56

RE: Privatsphäre im Forum

Es ist in jedem Forum so. Man kann als Gast alles lesen. Nur das Profil und private Nachrichten mit. Wie sonst würden neue Mitglieder ins Forum kommen oder das Forum finden? Im Internet gibt es keine Geheimnisse, daher sollte jeder sich überlegen, was er von sich preis gibt. > Und... der Weg zur Anmeldung ist auch nicht weit, da kann jeder eh alles lesen ausßer PN. Da hat sich nichts geändert in all den Jahren. Das war auch früher bei VP schon so. Wenn jemand über eine Suchmaschine sucht, kommt er auch zu speziellen Beiträgen hier im Forum. Dieses Forum hier wird mittlerweile ziemlich gut gefunden, d.h. steht in den Suchlisten ziemlich weit oben.
Wer ein privates Forum haben möchte: gründe eins wo nur eingeladene Leute zutritt haben, was gegen Öffentlichkeit geschützt ist. Würde sicher auf Dauer langweilig, denn gerade die Meinugsvielvalt und die unterschiedlichen Leute machen ein Forum aus. Daher: wirklich private Dinge gehören auch in den privaten Bereich per PN.

z.B. geben die User, die eine private SMS oder einen privaten Brief hier öffentlich übersetzt haben möchten, immer viel von sich preis, manchmal sogar mit Emailadresse und nicht mit dem Hinweis auf die PN.

Das Internet und auch Foren sind so, wer in einem Forum schrieibt, muss sich dessen eigentlich bewußt sein. Twitter ist da nur eine Weiterentwicklung. Ich nicht irgendwelchen Leuten mit irgendwelchen neuen Nachrichten zu folgen. Auf Dauer ist diese Nachrichtenflut eh nicht mehr zu verarbeiten. Aber es gibt genug die es tun. RSS-Feed ist z.B. nur eine andere Form. Auch hier werden neuste Forenbeiträge angezeigt. Und das gibt es schön länger als Twitter.
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

9

Sonntag, 28. Februar 2010, 09:58

@ReniA, es ist so und ich glaube nicht, dass es geändert wird! Wie @BunterHund geschrieben hat, das Forum ist öffentlich und wo ist es ein Problem für jemanden sich anzumelden um DEINE Beiträge zu lesen?
Das mit dem Twitter und dem automatischen Bereitstellen unserer Beiträge für diesen, ist auch nicht mein Ding, wenn man das irgendwie einschränken könnte, z.B.: nur bestimmte Bereiche, da wäre ich auch dafür!
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

10

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:04

FrankPL ist z.B. einer der oft darauf hinweist, wie "privat" das Internet ist.

Datenschutz & PC-Sicherheit für den Privat-Anwender

Hier auch mal ein Link aus einem seiner letzten Berichte über die Daten-Krake Google:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/A…ten-936239.html
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

11

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:25

Hallo Renia,

das Internet hat selbst in der Regel gar kein Geschäftsmodell - also frage dich einmal, wie die Betreiber aufwändiger Forenseiten das sonst finanzieren wollen - außer über Zugriffstatistiken und angebotenen Werbeflächen. Also auch Twitter, um die Zugriffe zu erhöhen. Was meint ihr eigentlich, wie teuer so etwas hier für die Betreiber ist? Habe da ein bisschen Erfahrung mit, also bitte hier um Verständnis - es geht doch nicht um Kinderbelustigung, dass man mal eben so eine Seite aufmacht. Und außerdem ist es doch ganz angenehm hier, wenn alle aus dem Nähkästchen plaudern, oder? Ihr seid doch auch alle neugierig, sonst würdet ihr nicht so häufig die Seite besuchen! Da gebe HSnoopy Recht. Wenn es nur für geschlossene Besucher wäre, wäre es langweilig. Und jeder bestimmt selbst, was er sagt.

Schönen Sonntag...

12

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:27

warum postest du eigentlich nicht mit deinem normalen nick?

13

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:37

Weil ich den polnischen Staat gerade um 1 Million Zloty Steuern geprellt habe und dabei nicht ertappt werden möchte. Mal im Ernst, Lars, du hast doch gar kein Problem dich hier mit Bild zu zeigen, oder? Oder ist das etwa nicht privat? Und ich habe damit auch kein Problem, dass du du hier mit Foto auftrittst. Aber es ist ja kein Zwang, und jeder muss sich überlegen, wie exhibitionistisch er ist.

14

Sonntag, 28. Februar 2010, 14:24

Zitat

Original von Rubens
.. Aber es ist ja kein Zwang, und jeder muss sich überlegen, wie exhibitionistisch er ist.


meinst Du jetzt hedonistisch? oder hast Du was gegen laengere Haare?

gerade gestern oder vorgestern gab's hier so einen "saudummen" Beitrag:
"Wenn ja kann ich dich beruhigen, ich bin alles andere als Frauenfeindlich, im Gegenteil Frauen kommen auf mich zu ohne das ich groß rumbasteln muß.
Sicher nutze ich das auch aus, ich wäre ja ganz schön behämmert wenn ich es nicht tun würde.
Meine Süße ist total happy mit mir, *grins* naja bis zum Frühjahr werd ich sie halten.
Ich handle nach esoterischer Lehre für die Allliebe, ergo alle gleich zu lieben.
Und jetzt rate mal schön weiter, wer ich bin und ob ich so bin wie ich mich hier darstelle."

wozu schreibt der Typ hier eigentlich? :mysli
(das waere schon einen eigenen thread wert... :plotki)

zum Thema:
Persoenliches IMMER nur privat, NIE in egal welchem Forum oeffentlich schreiben.
Das waere allerdings eine Aufgabe fuer die Admins...ebenso wie die Twitter-Schaltung. :nerwus
Was DU heute schreibst, kann in 10 Jahren noch gelesen werden - drum erst das Hirn einschalten und dann tippen..

15

Sonntag, 28. Februar 2010, 16:02

was für Hirn?:D
Signatur von »elLopo«
w w w . B a i l a M e - F i t . d e
* fit mit Tanzen *

16

Sonntag, 28. Februar 2010, 16:12

RE: Privatsphäre im Forum

Zitat

Original von liwia
Ja Renia, ausser Deine private Nachrichten...hoffe ich :oczko


Auch die sind absolut nicht sicher und einlesbar.........

Ein Kollege von mir war selbst Forenbeteiber, ein User hat uns im Chat vorgeführt wie einfach er alles einlesen kann und zum Beweis Pn.s im Chat einkopiert.

Das Forum war ähnlich wie das hier mit kleinem Chat.

Das bekommt nichtmal der Forenbetreiber mit, so fit sind die darin.

Glaubt ihr die unangemeldeten Mitleser sind alle von der Heilsarmee?
Signatur von »ichbins« Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen wenn wir weggehen.
(Albert Schweitzer)



Geh nicht hinter mir, denn ich werde nicht führen.
Geh auch nicht voran, denn ich werde nicht folgen.
Geh einfach neben mir und sei mein Freund.
(Albert Camus)

17

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:03

Privatsphäre?

Mit etwas Mühe kriegt man meistens alles raus (bei mir eh kein Problem, da Homepage verlinkt)

1. Du findest jemand namens ÖTZEL in einem Forum X, diese Person weist darauf hin: "Bin auch in Forum Y unter dem Usernamen BRÖTZEL unterwegs"

2. Du surfst zu Forum Y und suchst nach Beiträgen von BRÖTZEL.

3. Du vergleichst Beiträge und findest so den Vornamen heraus, und noch die Region wo User ÖTZEL bzw. BRÖTZEL herkommt.

4. Aufgrund dieser Hinweise surfst du auf lokale Plattformen (bei mir z.B. in Karlsruhe und Pforzheim) und findest NOCH mehr über die Person heraus.

5. Du suchst fleissig nach Anhaltspunkten mit den herausgefundenen Namen, Nicknames etc. und et voila erhältst einen Link zu einem Vereins-Forum, wo besagter User(in) unter dem Realnamen unterwegs ist, so ala "Elke Mustermann hat beim letzten Volleyballturnier den ersten Platz belegt. Training jeden Montag ab 18..." Du kannst die Person also persönlich "abfangen".

6. Nun kurz im Telefonbuch nachgesehen und die volle Adresse usw. erscheint

KEIN WITZ! HAB ICH SCHON GEMACHT. Habe sogar eine Personalchefin eines grossen Unternehmens in einer Online-Singlebörse gefunden nachdem ich mich um einen Arbeitsplatz beworben hatte, Nickname war fast der Name, gleiches Passfoto benutzt!

Ich z.B. benutze meistens Zeropage bzw. Fuzzzydiz3 als Nicknames. (Viel Spaß beim Suchen und Finden) Hier wollte ich das nicht, weil es doch persönlicher zugeht als anderswo.


Tipp: Gebt mal volle Namen hier ein --> http://www.123people.de/

Hab mich gewundert was da alles erscheint, Links zu Communities, Hobbies, Telefon, Adresse, Fotos!!! ....

Das Ding durchstöbert sogar die Wunschliste bei Amazon. Hab das grad mit meinem Namen ausprobiert.... :mysli
Diese Suchmaschine durchstöbert noch mehr als Google habe ich das Gefühl....
Signatur von »Joe« www.joewenz.org

18

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:38

Von mir schwirrte mal ein Bild unter Googlebilder rum, eine Bekannte hatte nur Engelsbilder eingegeben. :mysli

Sie hat sich schief gelacht als sie das Bild unter Engelsbilder gefunden hat..... :plask

Ich bin auch immer mit dem selben Nicknamen unterwegs gewesen, unglaublich das jeder sehen konnte wo ich angemeldet war, wenn er oder sie nach dem Nick gegoogelt hat.
Signatur von »ichbins« Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen wenn wir weggehen.
(Albert Schweitzer)



Geh nicht hinter mir, denn ich werde nicht führen.
Geh auch nicht voran, denn ich werde nicht folgen.
Geh einfach neben mir und sei mein Freund.
(Albert Camus)

19

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:52

Zitat

Original von elLopo
Das mit dem Twitter und dem automatischen Bereitstellen unserer Beiträge für diesen, ist auch nicht mein Ding, wenn man das irgendwie einschränken könnte, z.B.: nur bestimmte Bereiche, da wäre ich auch dafür!


El OffTopic wird nix getwittert da dort im allgemeinen eh Themen diskutiert werden welche nix mit dem Thema Polen zu tun haben.

Aber durch die Suchmaschinen und diverse RSS Reader wird trotzdem alles was im Forum geschrieben wird in den Datenbanken der Suchmaschinen wieder zu finden sein. Wenn man in einem Forum etwas schreibt kann man es gleichsetzen wie eine Diskussion im TV oder öffentlich in einer Zeitung. Wenn man nicht möchte das dort etwas erscheint darf man solche Medien nicht nutzen. Man kann ein Forum zwar auch sperren gegen Einsicht von außen bzw. nur für angemeldete User Sichtbar machen nur wäre dieses Forum dann auch ein totes Forum....

20

Sonntag, 28. Februar 2010, 22:28

Zitat

Original von elLopo
@ReniA, es ist so und ich glaube nicht, dass es geändert wird! Wie @BunterHund geschrieben hat, das Forum ist öffentlich und wo ist es ein Problem für jemanden sich anzumelden um DEINE Beiträge zu lesen?


eL, keine Sau würde sich die Mühe machen und sich hier extra anmelden, um meine Beiträge zu lesen! :D Für meine Sicherheit im Netz sorge ich schon...

Mir ging es grundsätzlich um die Frage, wer alles lesen kann, weil hier teilweise ziemlich intime Sachen angesprochen werden.

Nun ist alles klar, und ich bin froh, dass es zu Sprache kam. Manche vergessen nämlich im Laufe des Gefechts, dass "draußen" eine breite Leser-Gemeinde alles mitkriegt. :oczko
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

Social Bookmarks