Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Juni 2010, 07:33

D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Präsidentschaftswahl: Polens Wahlkampf der leisen Töne.
Präsidentschaftskandidaten Komorowski und Kaczyński vermeiden die harten Auseinandersetzungen von früher - Am Sonntag wird gewählt.

Quelle: Welt Online

-----------------------------------------

Kalenderblatt: Schreckensfund im LKW.
Vor zehn Jahren entdeckten britische Zollbeamte 58 tote Flüchtlinge in Dover.

Am 19. Juni 2000 warf ein furchtbares Unglück zumindest für kurze Zeit ein Schlaglicht auf das Drama der illegalen Einwanderung.
Damals entdeckten britische Zöllner die Leichen von 58 Menschen, die versucht hatten, unentdeckt auf die Insel einzureisen.

Quelle: Deutschlandradio Kultur
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juni 2010, 09:10

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Ölkatastrophe: BP zieht Tony Hayward vom Krisenmanagement ab.
Einen Tag nach seiner äußerst kritischen Anhörung im US-Kongress ist der umstrittene BP-Chef Tony Hayward vom Krisenmanagement
der Ölpest im Golf von Mexico abgezogen worden.

Quelle: Austria Presse Agentur/Agence France Presse (APA/AFP) - Wirtschaftsblatt Österreich

------------------------------------------

Schüleraustausch: Abschied mit Brezeln und Spätzle.
Vöhringen: Zehn Tage waren sie in Vöhringen, gestern aber sagten sie Ade: 37 Schüler aus Polen. Verabschiedet wurden sie mit einem opulenten Speiseangebot der Gasteltern. Der Austausch soll fortgesetzt werden.

Quelle: [URL=http://www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu_ulm/art4333,525569]Südwest Presse[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juni 2010, 10:15

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Termin: Lekcje Pana Kuki / Herrn Kukas Empfehlungen.
Filmvorführung am Dienstag, 22. Juni 2010 um 20:00 Uhr - Polnisches Institut Berlin-Filiale Leipzig.

Quelle: Deutsches Polen Institut

-----------------------------------------

Brennelementesteuer: Atomindustrie attackiert Merkels Steuerpläne.
Die vier großen Energiekonzerne gehen auf Konfrontationskurs mit der Regierung: Notfalls vor Gericht wollen sie die geplante Brennelementesteuer verhindern.

Quelle: Süddeutsche
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juni 2010, 12:28

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Unruhen: Erlebnispädagogik in Kirgistan.
In Kirgistan toben verheerende Unruhen. Nach Informationen halten sich dutzende deutsche Jugendliche in dem Land auf. Sie sollen dort soziale Regeln lernen.

Quelle: Reuters (rtr) - Focus

------------------------------------------

Polen: Das Schweigen der Hirten.
Polens Bischöfe nehmen vor der Präsidentenwahl nicht Partei.

Quelle: Katholische Nachrichten Agentur (kna) - Domradio-Erzbistum Köln
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juni 2010, 14:00

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Polen: Wachstum an der Weichsel.
Während andernorts die Wirtschaft kränkelt, erfreut sie sich in Polen guter Gesundheit. Handelt es sich bei dem "Wirtschaftswunder von der Weichsel" um ein Kunstprodukt Brüsseler Förderpolitik oder um einen echten Aufschwung?

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

------------------------------------------

Bildung: Der Aufstieg beginnt unten.
Es ist im Interesse Deutschlands, die Arbeitskräfte von morgen frühzeitig an die Hand zu nehmen. Jedes Kind strahlt, wenn ihm ein Buch
vorgelesen wird - egal ob es aus einem Professorenhaushalt oder einer Hartz-IV-Familie kommt. Umso unverständlicher ist, was in Deutschland derzeit in der Bildung passiert.

Quelle: Der Tagesspiegel
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 19. Juni 2010, 16:07

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Gesellschaft: Integration vorgemacht.
Zum ersten Mal in Deutschland tagte in Berlin "Inclusion International." Das Ziel des Kongresses: Rechte von Menschen mit geistiger Behinderung in die Tat umsetzen. Ziele, die die UN längst vorgegeben haben.

Quelle: [URL=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5709413,00.html]Deutsche Welle[/URL]

------------------------------------------

Wahlen in Polen: "Ich wähle das kleinere Übel" - Was junge Polen denken.
Die Kandidaten haben ihren Endspurt beendet. Am Sonntag wird in Polen nach dem Tod von Lech Kaczyński ein neuer Präsident gewählt. Das Rennen ist knapp - und viele junge Polen sind noch unentschlossen. Eine Reportage.

Quelle: Der Tagesspiegel
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 505

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 19. Juni 2010, 17:56

RE: D-PL Pressespiegel vom 19.06.2010

Arbeitsmarkt: Neue Emigrationswelle nach dem 1.5.2011?
In gut zehn Monaten haben Polen und andere Mittelosteuropäer freien Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt.

Quelle: Infoseite Polen

-------------------------------------------

Medienbericht: 30.000 Lehrstellen noch unbesetzt.
In Deutschland sind derzeit nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages 30.000 Lehrstellen noch unbesetzt.
Auch im Osten Deutschlands ist der Bedarf hoch.

Quelle: Deutsche Presse Agentur (dpa) - Frankfurter Rundschau
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks