Du bist nicht angemeldet.

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich
  • »Darek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juli 2010, 18:23

Frage an die IT-Spezialisten

Nach einigen Überlegungen habe ich vor, eine eigene Homepage zu installieren. Nur - ich habe null Ahnung. Wie macht man so etwas?

WEB bietet eine Homepage für 3,99 EUR / Monat an:
"Mit über 1.000 Layouts in nur fünf Schritten zur eigenen Homepage", heißt es da.
PC-PR@xis hat die angeblich getestet und für gut befunden. Solchen Aussagen traue ich aber eigentlich nicht so richtig.
Man hat ja schnell irgendetwas "unterschrieben" und hinterher kommt dann das große Jammern :stres

Könnt Ihr mir da irgendwelche Tipps geben?
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

2

Donnerstag, 22. Juli 2010, 22:00

RE: Frage an die IT-Spezialisten

Hallo Darek,

ich bin zwar kein IT-Spezialist, jedoch stecke ich momentan in genau solch einem Projekt für mich drin. Anstelle von WEB habe ich als Provider Strato und dort ein etwas höherwertiges Paket mit Telefonsupport für ca. 15,- monatlich. Meine bisherige Erfahrung ist: Die fertigen Layouts die dort angeboten werden, sind recht nett anzuschauen. Die Möglichkeiten des Individuellen Screendesigns sind sehr eingeschränkt. Du kannst dort ein Logo, ein Foto und eine Kurze Überschrift unterbringen, bei der Du nicht einmal die Schriftart und Schriftgröße einstellen kannst. Für die Navigation hast Du die Auswahl aus 3 passenden Designs. Soviel zum Screendesign, das auf allen Seiten zu sehen ist.
Ich kann Online bis zu 40 Seiten gestalten und die Entsprechende individuelle Navigtion anpassen. Es gibt viele fertige Vorlagen und Formulare wie ein Kontaktformular mit Sicherheitsabfrage, Diashows und viele andere Dinge. Das integrieren von Fotos und Videos ist relativ einfach und benötigt keinerlei Programierkenntnisse. Für eine private oder einfachere gewerbliche Homepage ist das Angebot durchaus brauchbar und für mich, als Laien in diesem Bereich, gut zu handhaben. Wenn Du Interesse hast, kann ich Dir mal einen Link per PN senden wenn es fertig ist.

Grüße Andi

BunterHund

unregistriert

3

Donnerstag, 22. Juli 2010, 23:35

RE: Frage an die IT-Spezialisten

Je nach dem wieviel Kleingeld Du zur verfügung hast, wäre "NetObjects Fusion" eine Alternative. Die Anleitung ist eigentlich gut verständlich, sodass ich denke, dass auch nicht-IT-Experten damit zurecht kommen könnten. Du hast mit diesem Programm sehr viel Gestaltungsfreiraum und brauchst auch kein HTML oder so lernen, weil Du dort fast alles mit der Maus erledigst. Ein bischen Einarbeitungszeit brauchst Du allerdings schon, um es flüssig bedienen zu können.

Sonst gibt es solche "Baukästen" bzw WYSIWYG-Editoren auch für weniger, Geld, mit weniger Möglichkeiten, von anderen Firmen. Du musst dich natürlich schon vorher fragen, ob Du das wirklich brauchst. Denn für eine Private Homepage würde auch das von Dir genannte ausreichen... bei einer Seite die Du geschäftlich benutzt, ist das schon ein bischen anders.

Grüße: KolorowyPies

4

Freitag, 23. Juli 2010, 12:00

Ich würde Dir von solchen Tools eigentlich eher abraten, man kan sich zwar schnell mal eine Seite zusammen klicken aber das Gelbe vom Ei ist das alles nicht, auch nicht "NetObjects Fusion".

Falls Du eine rein Private Seite erstellen möchtest mag das alles vielleicht noch gehen, sobald Du es Geschäftlich benötigst würde ich ganz dringend davon abraten.

Besser Du mietest Webspace und installierst Dir je nach Bedarf ein CMS, oder lässt es Dir halt installieren. Wenn das einmal erstellt ist kannst Du dort auch ohne Kentnisse von PHP und HTML Deine Sachen einstellen und verwalten. Für dieverse CMS Systeme bekommst Du auch relativ günstig Layouts gekauft sodas die Seite dann auch recht gut ausschaut. Auch für Suchmaschinen wie Google ist es wichtig eine Seite richtig zu erstellen, ich habe noch keine Seite in den oberen Ergebnissen gefunden welche mit solchen Tools erstellt wurde, das nur mal am Rande.

Also lieber ein paar Euro investieren und das ganze vernünftig machen, finde ich zumindest.

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich
  • »Darek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. Juli 2010, 09:36

Danke Euch für die Info´s.
Und Tommy hat Recht - ich möchte die Seite zukünftig beruflich nutzen.

Jetzt habe ich natürlich auch ein wenig gegoogelt. Über "Webspace" zum Beispiel. Und schon geht´s los - Anbieter ohne Ende. Auch schon mit minimalen Monatspreisen. Und es wird gefaselt von MySQL-Datenbanken, PHP, Perl, DNS, Web-FTP, von HiDrive Media 20-1 und was weiß ich sonst noch. :szok
Auch werden mir bis zu 12 Domains angeboten. Sind dann inklusive. Was soll ich denn mit 12 Domains? Ich brauche doch nur eine. Oder irre mich da? :mysli

Manno, ich hab doch schon Probleme mit meiner Fernbedienung für die Flimmerkiste.... :beczy
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darek« (26. Juli 2010, 09:45)


6

Montag, 26. Juli 2010, 10:53

Also, PHP und MySQL, FTP brauchst Du mindestens. Pearl und anderen Schnick Schnack eigentlich nur wenn Du richtig Anwendungen entwickelst mit Pearl, CGI usw. was ich mir erst einmal nicht vorstellen kann.

Mehrere Domains sind schon sinnvoll, gerade wenn es Geschäftlich eingesetzt werden soll.

z.B.
www.deineFirma.de
www.deineFirma.com
www.deinProdukt.de
www.deinProdukt.com
www.deine-Firma.de
....

die Liste lässt sich erweiteren mit .net .info .eu usw.

Dabei sichert man sich einfach den Namen, Konkurenz schläft bekanntlich nie ;)
Und auch nicht das günstigste Angebot wählen, Datensicherheit, Verfügbarkeit, Support sind bei Geschäftlich genutzten Domains wichtiger als 5 Euro zu sparen!

FrankPL

unregistriert

7

Montag, 23. August 2010, 19:56

Zitat

Original von Tommy
Ich würde Dir von solchen Tools eigentlich eher abraten, man kan sich zwar schnell mal eine Seite zusammen klicken aber das Gelbe vom Ei ist das alles nicht, auch nicht "NetObjects Fusion".

Falls Du eine rein Private Seite erstellen möchtest mag das alles vielleicht noch gehen, sobald Du es Geschäftlich benötigst würde ich ganz dringend davon abraten.

Besser Du mietest Webspace und installierst Dir je nach Bedarf ein CMS, oder lässt es Dir halt installieren. Wenn das einmal erstellt ist kannst Du dort auch ohne Kentnisse von PHP und HTML Deine Sachen einstellen und verwalten. Für dieverse CMS Systeme bekommst Du auch relativ günstig Layouts gekauft sodas die Seite dann auch recht gut ausschaut. Auch für Suchmaschinen wie Google ist es wichtig eine Seite richtig zu erstellen, ich habe noch keine Seite in den oberen Ergebnissen gefunden welche mit solchen Tools erstellt wurde, das nur mal am Rande.

Also lieber ein paar Euro investieren und das ganze vernünftig machen, finde ich zumindest.


Hallo Darek,
Tommys Ausführungen ist nicht viel hinzuzufügen.
Falls Du ein gut und leicht zu erlernendes CMS suchst, kann ich Dir JOOMLA empfehlen. Das System ist kostenlos, wird ständig von einer großen Community weiter entwickelt und auch sicherer gemacht. Weiterhin gibt es hervorragende gedruckte Dokumentationen, die auch als E-Book heruntergeladen werden können (Link stelle ich Dir bei Interesse gern zur Verfügung). Ebenso gut ist jedoch die Online-Dokumentation und die vorhandenen Hilfe-Foren bieten eine ganz herausragende Verlässlichkeit und Kompetenz.

Beste Grüße
Frank

dibawob

unregistriert

8

Dienstag, 24. August 2010, 09:03

Zitat

Original von FrankPL
Hallo Darek,
Tommys Ausführungen ist nicht viel hinzuzufügen.
Falls Du ein gut und leicht zu erlernendes CMS suchst, kann ich Dir JOOMLA empfehlen.


"Wenn Sie ein Joomla!-System betreiben, sind Sie sozusagen der Kapitän der Homepage. Sie legen grob fest, wo es lang geht, brauchen aber eine Crew, die mitmacht. " (Auszug Handbuch)

Abgesehen von der "Gebrauchsanweisung" für dieses Produkt, müssen die "Seiten" ja auch noch mit "persönlichem Leben" erweckt werden wie: Fotos, Grafiken und Text. Die "Homepage" soll ja auch ankommen beim Betrachter. Da nach neuesten Erkenntnissen "Seiten" immer weniger gelesen, also schnell "überflogen" werden, ist ein "Trailer" oder eine "dezente Animation" empfehlenswert. Soetwas als "Neuling" auf die Beine zu stellen ist schon harte Fleißarbeit. Daher ist eine CREW schon ratsam. :oczko

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 350

Wohnort: 41844 Wegberg/NRW- ... geb. Nowe Guty / aufgw. Mikołajki-Mazury /Polen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. August 2010, 10:47

Ich habe mein Forum von


http://www.plusboard.de/


habe es selber aber nicht gemacht...:oczko

FrankPL

unregistriert

10

Dienstag, 24. August 2010, 16:10

Hallo dibawob,

wenn irgendetwas richtig groß aufgezogen werden soll, braucht man immer ein Team. Joomla ist ein Content Management System, in das man sich durchaus einarbeiten kann. Wenn man sich dann nicht ganz "blöd" anstellt (bei Darek sehe ich es als gegeben, dass er sich nicht als "blöd" anstellt), ist es ohne Probleme möglich, eine vernünftige Website aufzubauen. Für Problemlösungen oder -stellungen gibt es die Community, die jederzeit unentgeltlich hilft.

Und natürlich ist es nicht unbedingt immer einfach, ein solches Projekt auf die Beine zu stellen. Es ist aber möglich, wenn man es will.

Die von Dir angeführten "neuesten Erkenntnisse" bezüglich der Verweildauer auf einer Seite sind nicht wirklich neu. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Allerdings gibt es auch Erkenntnisse, dass animierte Seiten wenig zum Aufenthalt anstiften. Flash-Animationen und andere sind nicht das Optimum für Internetseiten. Wenn jemand am Inhalt eines Auftrittes interessiert ist, dann wird er sich die Seite ansehen, egal ob sie statisch (d.h. ohne Animation) oder mit animiertem Inhalt gestaltet wurde.

Meine Empfehlung war lediglich ein Tipp, der sich anbot, weil es erst einmal ein kostenloses, aber gutes CMS darstellt und sich zweitens von vielen anderen ähnlichen Angeboten wohltuend abhebt. Es sollte keinen Zwang vermitteln. Ich traue Darek die INtelligenz zu, sich für das richtige System zu entscheiden.

Beste Grüße
Frank

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich
  • »Darek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. August 2010, 17:32

Zitat

Original von FrankPL
(bei Darek sehe ich es als gegeben, dass er sich nicht als "blöd" anstellt),


DANKESCHÖN!! :zawstydzony

Und vielen Dank an alle Beteiligten für die neuerlichen Tipps!!

Ich habe jetzt aus dem Verwandtenkreis ein Programm bekommen, nennt sich xPage 5 Professional. Habe mich auch schon 2-5 Minuten damit beschäftigt.
Zugegeben - langwierig wird´s wohl werden. Egal, mit welchem Programm. Aber mich treibt ja nichts und niemand.
Außer mein Stolz, meine Ungeduld und mein Perfektionismus. Kurde!! :ROTFL
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

12

Freitag, 30. März 2018, 11:03

Da ich dieses Fand, würde ich gerne auch etwas dazu sagen. Mit diesem Thema hab ich mich nie befasst, doch vor ein paar Monaten wollte ich eine eigene Homepage und musste eine Lösung dafür finden. Erster Gedanke war, jemanden zu beantragen, doch das Kostet sehr viel, deswegen wollte ich es alleine machen.


Es war nicht leicht, aber glücklicherweise fand ich den Homepage Baukasten Wix, mit dem ich es langsam, aber sicher lernen und machen konnte. Am Ende bekam ich eine sehr gute Homepage, die problemlos funktioniert und sehr viel Traffic hat. Doch, damals hatte ich es nicht gewusst, man kann so gewisse Gutscheine auf einigen Seiten finden und somit sehr viel Rabatt bekommen.
Nächstes Mal werde ich es bestimmt so machen.




Schönen Grüß!

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 271

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2018, 13:42

"Wix" finde ich auch super, kenne das seit meinem 13. Lebensjahr :D

14

Freitag, 30. März 2018, 14:10

Olaf, warst du auch ein Spätzünder, wie Petar? :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks