Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. November 2010, 08:11

D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Lissabon: Ungarn von neuer NATO-Russland-Allianz nur mäßig begeistert.
Mit Argwohn kommentierte Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban die neue "Annäherung zwischen dem Westen und Russland."
Dabei müssten die "Belange der Mitteleuropäer beachtet werden," sagte er am Rande der NATO-Tagung in Lissabon und verlangte auch die
Aufrechterhaltung der "nuklearen Abschreckung."

Quelle: Pester LLoyd - Ungarn

-------------------------------------------

Polen: Erste Ergebnisse der Regional- und Kommunalwahlen.
Eine sehr niedrige Wahlbeteiligung und schlechte Ergebnisse der beiden großen Parteien, das zeichnet sich nach Auszählung der ersten
Stimmbezirke ab.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. November 2010, 09:40

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Kultur: Preise beim Festival der Filmhochschulen.
München: Der Film 'For Madmen Only' des Polen Paweł Maślona ist auf dem Internationalen Festival der Filmhochschulen in München als bester Film geehrt worden.

Quelle: Süddeutsche

---------------------------------------------

WHO-Bericht: Gesundheitswesen verschwendet 300 Milliarden.
Eine fehlende Krankenversicherung treibt Millionen Menschen in Armut. Dabei verschwinden jedes Jahr Milliarden Dollar in Krankenhäusern.

Quelle: Welt Online
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. November 2010, 11:13

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Kolumne: Krisenmechanismus für die Euro-Zone.
Die Europäische Union wird noch vor Weihnachten einen Entschuldungsmechanismus beschließen, der über Deutschlands Zukunft entscheidet. Der Chef des ifo Instituts beschreibt, wie er aussehen könnte.

Quelle: Wirtschaftswoche

----------------------------------------------

Kommunal- und Regionalwahlen: Polnische Regierung besteht Stimmungstest.
Warschau (Warszawa): Die Regierung in Polen hat nach ersten Prognosen den Stimmungstest bestanden.

Quelle: Associated Press (AP) - Net-tribune
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. November 2010, 12:53

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Energiegewinnung: EVN-Tochter RAG bohrt in Polen nach Schiefergas.
Technologisch anspruchsvoll, aber durch steigende Gaspreise mehr und mehr rentabel.

Quelle: Börse-Express

---------------------------------------------

Juncker: Irischen Zug wieder aufs Gleis bringen.
Luxemburgs Premier hält EU-Hilfe nur mit zusätzlichen Sparmaßnahmen in Irland für möglich.

Wenn die Iren nicht wie geplant in den kommenden vier Jahren 15 Milliarden Euro ihres Haushalts einsparten, werde es nicht möglich
sein, dem Land mit einem europäischen Begleitprogramm zu helfen, sagte der Vorsitzende der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker.

Quelle: Deutschlandradio Kultur
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. November 2010, 14:18

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Umweltschutz: Wo ist das Öl geblieben?
Noch nie ist so viel Öl über so lange Zeit in einer solchen Tiefe ausgeflossen. Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko wirft jedoch ein halbes
Jahr später Rätsel auf: Wo ist das Öl geblieben, fragen die Forscher?

Quelle: [URL=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6254038,00.html]Deutsche Welle[/URL]

----------------------------------------------

Polnische Presse: Tageszeitungen heute.
Gazeta Wyborcza:
- Die Bürgerplattform PO gewinnt die Kommunalwahlen.

Rzeczpospolita:
- Polens Erfolg am NATO-Gipfel in Lissabon.

Gazeta Wyborcza:
- Interview mit US-Präsident Barack Obama.

Quelle: Polskieradio
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2010, 16:16

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Polen: Kunststoff-Produzent rechnet mit drei Milliarden Złoty Umsatz.
Der polnische Chemie- und Kunststoff-Konzern ZA Tarnów (ZAT) rechnet im laufenden Jahr mit einem Erlös von insgesamt drei Milliarden
Złoty (750 Millionen Euro). Das erklärte der Vorstandsvorsitzende Jerzy Marciniak.

Quelle: Chemie- und Kunststoffbranche, Polen - Plasticker

--------------------------------------------

Innere Sicherheit: EU rüstet sich für Kampf gegen Kriminalität.
Terrorismus, organisiertes Verbrechen, und Computerkriminalität sollen die EU-Staaten nach Ansicht der Kommission enger und entschlossener bekämpfen. Die für innere Sicherheit zuständige EU-Kommissarin Cecilia Malmström schlug am Montag in Brüssel ein Bündel von 41 Maßnahmen vor, die innerhalb der kommenden drei Jahre umgesetzt werden sollten.

Quelle: Handelsblatt
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 535

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. November 2010, 17:22

RE: D-PL Pressespiegel vom 22.11.2010

Satellitenaufnahme: Schneesturm im All.
Ein Nasa-Satellit fotografierte wie sich große flauschige Partikel von einem Kometen lösten. Nach Ansicht von Planetologen handelt es sich
dabei um das Urmaterial des Sonnensystems.

Quelle: Focus

-----------------------------------------------

Polen: Werk Polkowice lässt Volkswagen-Manager strahlen.
Eine junge leistungsfähige Belegschaft und gigantische Subventionen machen das Dieselmotorenwerk zu einem der profitabelsten Unternehmen des Konzerns.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks