Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 08:24

D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Ortszeit: Altschuldengarantie in der Eurozone führt in die Sackgasse.
Von Weizsäcker: Zerstörerische Dominoeffekte.

Erst musste der europäische Steuerzahler Griechenland stützen, jetzt Irland. Vielleicht folgt bald Portugal. Man kann nicht ausschließen, dass dann Spanien an die Reihe kommt, eine deutlich größere und schwerer zu rettende Volkswirtschaft. Und im Extremfall sogar Italien, eine der größten
EU-Volkswirtschaften. Spätestens dann wäre der Euro in seiner Existenz bedroht.

Quelle: Deutschlandradio Kultur

--------------------------------------------

Börse: Polen zeigt Nerven und spart.
Warschau (Warszawa): Mit Spannung wurde gestern die Auktion einer Nullkuponanleihe mit Reifedatum Januar 2013 verfolgt.
Angesichts der Unsicherheiten auf den Anleihemärkten hatten Analysten mit Risikoaufschlägen zwischen 4,80 bis 4,85 Prozent gerechnet -
Was der höchste Aufschlag seit diesem Mai gewesen wäre. Zum Vergleich: Anfang Oktober konnte Polen eine zweijährige Anleihe mit
4,596 Prozent platzieren.

Quelle: Wirtschaftsblatt - Österreich
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 09:50

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Film: Überall ist es besser, wo wir nicht sind.
Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2010 Migration.

Montag, 06. Dezember 2010 um 20:15 Uhr - Programmkino Rex, Heliapassage, Darmstadt.

Quelle: Deutsches Polen-Institut

---------------------------------------------

Nach Geheimnisverrat: Wikileaks verliert seine US-Basis.
Für die Enthüllungsplattform wird der Stand in den USA zunehmend schwerer. Nun hat das Portal dort auch noch seine Internet-Heimat verloren. Die gewährleistete bislang Amazon. Offenbar steckt dahinter politischer Druck.

Quelle: Financial Times Deutschland
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 11:24

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Unternehmen: Terrorversicherung gefragt wie noch nie.
Die Angst vor Terroranschlägen hat die Kundenzahlen von Extremus steigen lassen. Die Kölner Versicherung bietet Policen an für Großkunden. Wegen zu hoher Kosten lohnt sich der Abschluss für Normalbürger nicht.

Quelle: [URL=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6280797,00.html]Deutsche Welle[/URL]

----------------------------------------------

Neuer Großauftrag für Strabag: Bahnhof in Polen.
240 Millionen Euro kostet der neue Hauptbahnhof in Kattowitz (Katowice). Strabag baut mit. Das bringt mehr als 100 Millionen Euro Umsatz.

Quelle: Wirtschaftsblatt - Österreich
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 12:20

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Zitat

Original von Capricorn
Unternehmen: Terrorversicherung gefragt wie noch nie.
Die Angst vor Terroranschlägen hat die Kundenzahlen von Extremus steigen lassen. Die Kölner Versicherung bietet Policen an für Großkunden. Wegen zu hoher Kosten lohnt sich der Abschluss für Normalbürger nicht.

Schade.
Ich hätte mich vor Weihnachten noch schnell versichert. Man weiß ja nie, was in einem Päckchen so drin ist, wenn der Postmann am 24.12. zweimal klingelt...
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 13:01

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Verkehrsaufkommen: Kilometerlange LKW-Staus vor polnischer Grenze.
Frankfurt (Oder): Erstmals seit Monaten haben sich vor der polnischen Grenze wieder lange LKW-Staus gebildet. Auf der Autobahn 12
von Berlin nach Polen stauten sich die Lastzüge am Donnerstagvormittag rund zehn Kilometer bis über die Abfahrt Frankfurt (Oder) hinaus.

Quelle: Deutscher Auslands Pressedienst (dapd) - Nibelungen Kurier - Online

--------------------------------------------

Verkehr: Knöllchen ohne Grenzen.
EU will Verkehrssünder stärker verfolgen.

Wer im Ausland beim Autofahren geblitzt wurde, hatte bislang wenig zu befürchten. Zwar gibt es seit Oktober europaweite Bußgeldbescheide, doch oft können diese nicht zugestellt werden. Der Grund: Fahrzeughalter können nicht EU-weit ermittelt werden.
Ein neues Gesetz soll dies ändern.

Quelle: ARD-Tagesschau
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:20

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Astronomie: Forscher analysieren Atmosphäre einer Supererde.
Auf der Suche nach einer zweiten Erde sind Forscher einen großen Schritt vorangekommen: Erstmals ist es gelungen, die Atmosphäre eines erdähnlichen Planeten direkt zu untersuchen - ein wichtiger Schritt auf der Suche nach Leben im All.

Quelle: [URL=http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,732310,00.html]Deutsche Presse Agentur/Deutscher Auslands Pressedienst (dpa/dapd) - Spiegel Online[/URL]

---------------------------------------------

Polnische Presse: Tageszeitungen heute.
Dziennik:
- Euro-Krise hat Auswirkungen auf Polen.

Gazeta Wyborcza:
- Stadion soll Büro- und Konferenz-Zentrum werden.

Dziennik:
- Großes Weihnachstbaum-Wettrüsten hat begonnen.

Quelle: Polskieradio
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 15:21

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Polen: Drastische Kürzungen bei Arbeitsförderung.
In diesem Jahr hatten die Kreis-Arbeitsämter 5,3 Mrd. Złoty für Arbeitsförderung zur Verfügung, 2011 werden es nur noch 1.5 Mrd. sein.

Quelle: Infoseite Polen

----------------------------------------------

Campus & Karriere: Junior-Ingenieure aus der neunten Klasse.
Förderprojekt eines Gymnasiums in Wismar.

Bundesweit fehlen mehr als 35.000 Ingenieure. Aber wo die Fachkräfte suchen? Am besten schon in der Schule, sagten sich die Lehrer
des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums in Wismar. Mit Förderhilfen haben sie jetzt die erste Junior-Ingenieur-Akademie Mecklenburg - Vorpommerns gegründet.

Quelle: Deutschlandfunk
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 16:55

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.12.2010

Energiesparlampen: Giftige Klimaschützer.
Eine Stichprobe des Umweltbundesamtes hat gezeigt: Zerbrochene Energiesparlampen könnten Quecksilber freigeben und so die Gesundheit gefährden. Weitere Tests sind nötig.

Quelle: Deutsche Presse Agentur (dpa) - Zeit Online

--------------------------------------------

Polen: Journalisten beklagen "Säuberungen" in öffentlichen Medien.
60 Journalisten trafen sich gestern zu einer Versammlung des "Zentrums zur Beobachtung der Pressefreiheit" (CMWP) in Warschau.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks