Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 606

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Dezember 2010, 12:34

D-PL Pressespiegel vom 04.12.2010

Ortszeit-Interview: "In Cancun das Boot auf Geschwindigkeit bringen."
UN-Umweltexperte rechnet mit Fortschritten beim Klimagipfel.

Der Vizedirektor des Waldressorts der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO), Eduardo Rojas, zeigt sich optimistisch mit Blick auf den Klimagipfel im mexikanischen Cancun. Auch beim Thema Waldschutz gehe er von Erfolgen aus.

Quelle: Deutschlandradio Kultur

-----------------------------------------------

Internet-Veröffentlichungen: Zu Polen enthält Wikileaks wenig Neues.
970 Dokumente die von dem "Enthüllungsportal" einigen Zeitungen zur Verfügung gestellt wurden, betreffen Polen. Nur 30 davon sollen die Einstufung "geheim" tragen.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 606

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Dezember 2010, 13:48

RE: D-PL Pressespiegel vom 04.12.2010

Zeitgeschichte: Vor 40 Jahren ging Brandt zu Boden.
Berlin/Warschau: Die Geste der Demut gehört zur Geschichte des 20. Jahrhunderts: Am 7. Dezember 1970 sank der damalige Bundeskanzler Willy Brandt bei einer Kranzniederlegung vor dem Denkmal der Warschauer Ghetto-Helden plötzlich in die Knie.

Quelle: Associated Press (AP) - Net-tribune

---------------------------------------------

Fachkräftemangel: Wirtschaft will Eltern in die Schule schicken.
Im Kampf gegen den Fachkräftemangel geraten zunehmend die Eltern in den Focus der Wirtschaft. Die Theorie: Da Mutter und Vater das Fundament für eine erfolgreiche Laufbahn ihrer Sprösslinge legen, müssen sie zu Führungskräften ihrer Kinder ausgebildet werden.
Doch einen "Elternführerschein" sieht die Politik mit Skepsis.

Quelle: Handelsblatt
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks