Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 08:19

D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Energieversorgung: Lückenschlüsse im europäischen Gasnetz.
Wie die polnische Zeitung Gazeta Wyborcza berichtet, gibt es dazu neue Initiativen: Polen baut in Swinemünde (Świnoujście) einen
Flüssiggashafen, der zunächst auf fünf, später sogar auf 7,7 Milliarden Kubikmeter Kapazität ausgebaut und mit Gas aus Katar beliefert
werden soll.

Quelle: Wirtschaftsblatt Österreich

---------------------------------------------

Kalenderblatt: Versagen der Eliten zur NS-Zeit.
Vor 85 Jahren wird der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern geboren.

Nach dem Mauerfall redete er Großbritanniens skeptischer Premierministerin Margret Thatcher die Angst vor einem erstarkenden Deutschland
aus und jahrelang beriet er amerikanische Diplomaten bei ihrer Deutschland-Politik: Der Historiker Fritz Stern. Heute wird er 85 Jahre alt.

Quelle: Deutschlandradio Kultur
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Februar 2011, 09:48

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Ungarisches Mediengesetz: Scheingefecht.
Ungarische Regierung fegt EU-Bedenken am Mediengesetz hinweg.

Quelle: Pester LLoyd - Ungarn

-------------------------------------------

Unterstützung: Polen richtet Geberkonferenz für weißrussische Demokratiebewegung aus.
Warschau (Warszawa): Vertreter europäischer Staaten und der USA versammeln sich am (heutigen) Mittwoch in Warschau zu einer
Geberkonferenz zur Unterstützung der demokratischen Oppositionsbewegung in Weißrussland.

Quelle: Deutscher Auslands Pressedienst (dapd) - Net-tribune
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Februar 2011, 11:18

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Kunst: Auf farbenfroher Suche nach Freiheit.
Wiefelstede: In ihren Bildern setzt sich die Malerin Iwona Fankulewska mit ihrer deutschen Wahlheimat auseinander.

Quelle: Nordwest Zeitung - Online

--------------------------------------------

Simulierter Flug: "Mars500"-Crew hat den Roten Planeten erreicht.
Das "Mars500"-Experiment ist in seine entscheidende Phase getreten: Das virtuelle Raumschiff ist in eine Umlaufbahn um den Roten Planeten eingeschwenkt. Die sechs Freiwilligen an Bord müssen sich jetzt auf die simulierte Landung vorbereiten.

Quelle: [URL=http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,743015,00.html]Deutscher Auslands Pressedienst (dapd) - Spiegel Online[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Februar 2011, 13:29

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Arabische Welt: Hoffnung und Befürchtungen.
Amerika und Europa beobachten die Entwicklungen in der arabischen Welt mit Smpathie - aber auch mit Sorge.
Denn eine wichtige Region könnte ins Chaos gestürzt werden; Extremisten die Macht übernehmen. Dafür steht das Beispiel Irans:
Die Folgen beschäftigen die Weltpolitik bis heute.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

---------------------------------------------

Verkehrsinfrastruktur: Siemens baut Metrozüge für Warschau - Bislang größter Auftrag aus Polen.
Erlangen/Wien: Der Elektrokonzern Siemens hat mit einem Auftrag über 35 Züge für die Warschauer Metro seinen bisher größten Auftrag aus Polen erhalten. In einem Konsortium mit dem polnischen Hersteller Newag liefere Siemens die Züge im Wert von 272 Millionen
Euro.

Quelle: [URL=http://www.volksfreund.de/nachrichten/welt/geld/afxline/branchen/industrie/deutschland/Deutschland-Siemens-baut-Metrozuege-fuer-Warschau-Bislang-groesster-Auftrag-aus-Polen;art160859,2673427]Deutsche Presse Agentur-Wirtschaftsnachrichten GmbH (dpa-afx) - Trierischer Volksfreund[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Februar 2011, 14:51

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Polnische Presse: Tageszeitungen heute.
Gazeta Wyborcza:
- Sanktionen gegen Weißrussland zu schwach.

Rzeczpospolita:
- Die Zukunft der deutsch-polnischen Beziehungen.

Quelle: Polskieradio

---------------------------------------------

Medikamente aus dem Internet: Arzneimittel ohne Arzt und Apotheker.
Trauriges Testergebnis: Anbieter helfen online bei der Umgehung der Verschreibungspflicht. Experten warnen: "Die Rezeptpflicht ist keine
Schikane, sondern dient dem Schutz der Patienten."

Quelle: Frankfurter Rundschau
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Februar 2011, 16:15

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Solarprojekt Desertec: Kairo antwortet nicht.
Die Planer des Wüstenprojekts Desertec sind besorgt. Sensible Kontakte nicht nur in Tunesien und Ägypten könnten vergeblich geknüpft
worden sein. Denn wer Solarstrom in Nordafrikas Wüste gewinnen will, hat mit Energieministern und staatlichen Stromriesen zu tun.
Ein Projekt gerät ins Wanken.

Quelle: [URL=http://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/0,2828,742926,00.html]Manager Magazin[/URL]

----------------------------------------------

Mobilität: Beim Gebrauchtwagen-Import ist Polen weltweit die Nr. 1.
Nach einer heute veröffentlichten Statistik des Finanzministeriums sind im letzten Jahr 718.000 gebrauchte Kraftfahrzeuge nach Polen
eingeführt worden.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 17:57

RE: D-PL Pressespiegel vom 02.02.2011

Internet: Polen will KZ-Gedenkstätten nicht mehr unter Domain ".pl" führen.
Initiative gegen Ausdruck "polnische Konzentrationslager."

Quelle: Austria Presse Agentur (APA) - Der Standard - Österreich

--------------------------------------------

Europäische Union: Fluggastdaten für Terrorfahnder.
Terrorfahnder sollen künftig automatisch auf die Daten europäischer Flug-Passagiere zugreifen können. Ein entsprechendes Konzept präsentierte die EU-Kommission in Brüssel. Fünf Jahre sollen die Daten gespeichert werden.

Quelle: [URL=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,14810630,00.html]Deutsche Presse Agentur/Agence France Presse (dpa/afp) - Deutsche Welle[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks