Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 7. Januar 2012, 16:49

Ostseeküste-Danzig

Hallo und ein Gutes Neue Jahr an Alle,

Ihr habt mir hier so gut geholfen und ich habe mich in Krakau so wohl gefühlt, das ich mich entschlossen habe in den Sommerferien nach Danzig zu fahren, nur diesmal mit dem Auto.
Da wir aus Richtung Wismar kommen, wollen wir an der Ostseeküste entlang (ganz in Ruhe) nach Danzig fahren.
Natürlich habe ich wieder ein paar Fragen, grins
Gibt es preiswerte Pensionen oder Privatzimmer auf dem Weg? Wir sprechen kein polnisch, worauf muß ich achten um zu erkennen das ein Privatzimmer frei ist?
Im internet habe ich bei den Reiseportalen nur recht teure Hotels gefunden, seufz,
aber ich bin mir sicher Ihr könnt mir Auskunft geben, vielleicht auch noch eine schöne Strecke, die man abfahren kann.
Ich freue mich über Eure Tipps

danke im voraus
bluegreyeyes

ania1

Fortgeschrittener

  • »ania1« ist weiblich

Beiträge: 564

Wohnort: Elblag-Polen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Januar 2012, 16:57

RE: Ostseeküste-Danzig


ania1

Fortgeschrittener

  • »ania1« ist weiblich

Beiträge: 564

Wohnort: Elblag-Polen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Januar 2012, 17:00

RE: Ostseeküste-Danzig


ania1

Fortgeschrittener

  • »ania1« ist weiblich

Beiträge: 564

Wohnort: Elblag-Polen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Januar 2012, 17:08

RE: Ostseeküste-Danzig

Und hier die Sehenswuerdigkeiten in Gdańsk :)

http://www.de.gdansk.gda.pl/tourists,7,9061.html


In der Nähe von Gdansk (60 km) liegt meine schöne, kleine Stadt ELBING (Elbląg) . Ich empfehle hier die Altstadt :)

5

Samstag, 7. Januar 2012, 21:35

RE: Ostseeküste-Danzig

Hallo!!

So etwas ähnliches haben wir auch vor, allerdings im Mai.
Ich habe auch schon ganz langsam angefangen nach Pensionen etc zu gucken und bin dabei auf diese Seite gestossen:
http://www.nadmorzem.turystyka.pl/
Links kannst du einen Ort aussuchen.

Wenn ihr garnicht im voraus reservieren wollt, erkennst du etwaige freie Zimmer an dem Schild "wolne pokoje"= freie Zimmer.
Je nachdem wann ihr eure Tour macht - Sommerferien - könnte die Auswahl evtl kleiner sein als zu Nebensaison. Aber irgendetwas findet sich immer, je nachdem wir die Ansprüche sind.

Gruß und gute Reise :)

wolne pokoje - freie Zimmer
dom gościnny= Gästehaus
pokoje gościnne = Gästezimmer
pensjonat = Pension

olaf

rip Emmett Till

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 128

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Januar 2012, 11:03

RE: Ostseeküste-Danzig

selbst vom 1.7. bis 30.8 (PL-Schulferien) findet sich immer was in der Ortsmitte oder auch ausserhalb; ok, die Auswahl ist schon eingeschraenkt..
vor Ort nachzufragen hat den Riesenvorteil, dass man/frau wirklich alles sieht:-) nicht nur fotos vor x Jahren...und Du kannst euren Urlaub nach gusto einteilen..
ein Tip: in der jeweiligen Ortsmitte/am Strand nur mit leerem Auto parken !

7

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:24

Ich freue mich über so schnelle Hilfe :-)

@Ania1 in Danzig haben wir schon ein kl. Hostel gefunden, aber danke für die Links und vielleicht schauen wir uns Deine
Stadt Elbing an :-)

@Ola Der Link ist sehr hilfreich und die Übersetzungen helfen uns bestimmt, super

@Olaf Du hast mir schon bei meinen Fragen zu Krakau hilfreiche Tipps gegeben, danke

ich werde mich bestimmt noch ein, zwei oder sogar dreimal hier melden, habe irgendwann bestimmt noch fragen, grins

eine gute Woche

Grüße bluegreyeyes

8

Dienstag, 10. Januar 2012, 08:29

Im letzten Sommer war ich dort. Ein Vorschlag für den Urlaub:

http://www.mewa.mierzeja.pl/start.html

Jantar nimmst du als Ausflugsbasis.

Die Preise in Jantar (auch Halbpension) sind wirklich angenehm. Sprache? Es ist doch alles "in deutscher Hand". Voll uriger Ort. Totale Stille und das Meer.

Von Wismar empfehle ich folgende Strecke (selbst gefahren):

Wismar-Stettin-Koszalin-Slupsk-Gdansk-Jantar (ca. 680km laut Google)

Die Strassen sind gut ausgebaut. Nur manchmal eine Riesenverkehr besonders bei Koszalin und Gdansk.

olaf

rip Emmett Till

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 128

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Januar 2012, 11:13

halbinsel Hel
http://de.wikipedia.org/wiki/Halbinsel_Hel
kann man auch von Gdansk mit Schiff + Fahrrad (extra Radwege, selten in PL) erkunden, ohne Auto
wenn zu viele Deutsche, dann Bunker:-)
Bydgogosz, Malbork und Torun auf jeden Fall auf'm Rueckweg mitnehmen
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG0319.jpg

10

Montag, 27. Februar 2012, 13:17

vielen Dank für Eure Tipps :-)
die ich berherzigen werde.

Jetzt mache ich mir doch ein wenig Gedanken:
Viele meiner Freunde und Bekannten fragen mich, ob ich wirklich mit dem Auto (Cabrio) fahren will.
(Ich finde diese Frage blöd)
Ich persönlich habe keine Probleme damit und habe auch nicht darüber nachgedacht, aber ist es denn wirklich
ein wenig gefährlich?
Worauf sollte ich denn besonnders achten?

Ich weiß,allein diese Frage zu stellen ist nicht sehr freundlich, aber mich habe einige Leute doch etwas verunsichert, bitte versteht mich nicht falsch.

Ich freue mich auf diese Reise und die Menschen und Städte.

:-))

grüße an Alle

olaf

rip Emmett Till

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 128

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 27. Februar 2012, 16:27

Zitat

Original von bluegreyeyes
.. Auto (Cabrio) fahren will.
grüße an Alle

siehe beitrag 8.1.12.
du nix mache auf dicke hose, alles gutt
war selbst schon dort mit clk 230, im jahr 2008

12

Montag, 27. Februar 2012, 20:25

Hallo Olaf,
ich bin ja auch beschämt, diese Frage zu stellen, aber meine Bekannten haben mich jeck gemacht, seufz,
ich selbst habe nicht darüber nachgedacht.
Passe halt auf, wie ich es zuhause oder in jeder anderen Stadt auch tun würde

Ich möchte meine Ferien am Ostseestrand genießen........

Du hast mir schon oft freundlich und hilfreich geantwortet, danke

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 301

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 27. Februar 2012, 23:09

aber... für alle Fälle - immer bewachte Parkplätze benutzen.
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

14

Dienstag, 28. Februar 2012, 14:05

Hallo Choma,

danke, daran werde ich denken und darauf achten.
:-))

15

Donnerstag, 21. Juni 2012, 11:36

dzień dobry :-)

ich übe mich in polnisch (was mir aber kaum gelingt).........

in ca. 4 Wochen geht es los, an die Ostsee und wie geschrieben nach Trójmiasto, freu

Alle blöden Gedanken wegen dem Auto habe ich weggewischt, nun muß ich aber doch noch fragen: " brauche ich eine grüne Versicherungskarte und woran sollte ich noch denken in Sachen Versicherung usw."

Mir fallen im letzten Augenblick bestimmt noch einige Sachen ein, grins, dann frage ich Euch halt.

Ich freu mich auf Piroggen, Bigos............

grüße bluegreyeyes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bluegreyeyes« (21. Juni 2012, 11:37)


16

Donnerstag, 21. Juni 2012, 16:01

Grüne Versicherungskarte brauchst Du.

Vorher die Verkehrsregeln studieren. In Polen wird auch über Tag mit Licht gefahren.

Schau einfach mal hier rein. Da hast Du alle Infos: http://www.tourismus-polen.de/Infos_Verkehr_Auto.htm
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

Darek

Meister

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 505

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Juni 2012, 16:04

Die grüne Versicherungskarte ist in Polen nicht mehr notwendig, mitnehmen würde ich sie aber dennoch. Man kann nie wissen ....

Und vielleicht solltest Du für Deine Zeit in Polska eine Reisekrankenversicherung abschließen. Zur Sicherheit. Kostet ja nur ein paar Euronen.



Ansonsten: Augen auf im Strassenverkehr :plotki
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darek« (21. Juni 2012, 16:05)


18

Samstag, 23. Juni 2012, 12:05

Hallo zusammen :papa

@Heidi und Darek , freu

nächste Woche wird gleich die grüne Versicherungskarte geholt, Reisekrankenversicherung haben wir,
danke auch für die hilfreichen Links.

bis .......ich wieder fragen werde, grins

ein schönes WE

bluegreyeyes

Darek

Meister

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 505

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 23. Juni 2012, 21:22

Zitat

Original von bluegreyeyes
nächste Woche wird gleich die grüne Versicherungskarte geholt,

:mysli Wieso musst Du die holen? Die bekommt man doch normalerweise automatisch mit den Versicherungsunterlagen zugeschickt.
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

20

Sonntag, 24. Juni 2012, 10:12

Die grüne Versicherungskarte muss ich auch bei der Versicherung holen. Sie gilt nur für 1 Jahr und muss wieder neu ausgestellt werden. So musste ich es die vergangenen Jahre machen, wenn ich ins Ausland gefahren bin.
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (24. Juni 2012, 11:11)


Social Bookmarks