Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2013, 13:18

D-PL Pressespiegel vom 27.01.2013

Kalenderblatt: Ein zentrales Dokument deutsch-jüdischer Geschichte.
Vor zehn Jahren unterzeichneten die Bundesregierung und der Zentralrat der Juden einen Staatsvertrag.

Autor: Matthias Bertsch

Quelle: Deutschlandradio Kultur

----------------------------------------

Polen: Ausverkauf der Staatsbankaktien.
Laut "Gazeta Wyborcza" sind an der Warschauer Börse allein am 23.1. Aktien der Bank PKO BP, die sich noch im öffentlichen Besitz befanden, im Wert von 815 Mio. Złoty verkauft worden.

Autor: nk

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2013, 14:43

RE: D-PL Pressespiegel vom 27.01.2013

Zeitgeschichte: Erinnerung - für Auschwitz-Überlebende ein Lebensziel.
Am 27. Januar wird weltweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Das Erinnern an den Schrecken - für viele Zeitzeugen eine Lebensaufgabe. Doch ihre Zahl schrumpft von Jahr zu Jahr.

Quelle: Deutsche Presse Agentur (dpa) - Europe Online

-----------------------------------------

Debatte um die EU: Als reine Wirtschaftsgemeinschaft wird Europa scheitern.
David Cameron will ein anderes Europa - er und die Briten verdienen darauf eine Antwort. Es ist an der Zeit, offen darüber zu sprechen, wie Europa aussehen soll. Andernfalls steht nicht nur Großbritanniens Mitgliedschaft auf dem Spiel, sondern die ganze Union.

Autor: Daniel Brössler

Quelle: Süddeutsche
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks