Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Februar 2013, 10:41

D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Finanzkrise: Eurogruppe erhöht Druck auf Zypern.
Die Finanzminister wollen die Vorwürfe der Geldwäsche von unabhängiger Seite prüfen lassen, bevor sie an ein Hilfsprogramm für das hochverschuldete Land denken.

Autor: Christoph Hasselbach

Quelle: Deutsche Welle

----------------------------------------------

Polen: Spekulative Preissteigerungen bei Agrar-Immobilien.
Im letzten Jahr sind in Polen die ausgehandelten Preise für Agrarflächen um 12 Prozent gestiegen.

Autor: nk

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:43

RE: D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Polen - Jetzt amtlich: Durchschnittslohn ist 2012 gefallen.
Das Statistische Hauptamt GUS gab gestern bekannt, dass der Durchschnitts-Bruttolohn in Polen im letzten Jahr bei 3.521,67 Złoty (aktuell ca. 846 Euro) lag.

Autor: nk

Quelle: Infoseite Polen

---------------------------------------------

EU-Budget: Europa zerfällt in zwei Welten.
Die EU muss mit weniger Geld auskommen, doch die Euro-Zone wird massiv ausgebaut. Das neue Budget läutet einen Wandel ein: Europa degeneriert - die Euro-Zone entwickelt sich zum Superstaat.

Autor: Henrik Müller

Quelle: [URL=http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,882732,00.html]Manager Magazin - Online[/URL]
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Februar 2013, 12:44

RE: D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Wirtschaft: And the winner is...
Ungarn bekommt effektiv weniger EU-Gelder, Orban: stehen besser da als bisher.

Autor: Redaktion

Quelle: Pester LLoyd - Ungarn

-----------------------------------------

Europa heute: Polens positiver Blick auf das Pontifikat.
Das polnische Verhältnis zu Papst Benedikt XVI.

Autor: Sabine Adler

Quelle: Deutschlandfunk
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:49

RE: D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Polnische Presse: Tageszeitungen heute.
Freund des polnischen Volkes.
Alle polnischen Zeitungen widmen sich der Abdankung von Papst Benedikt XVI.

Autoren: jc, fz

Quelle: [URL=http://www.auslandsdienst.pl/3/25/Artykul/127029,Freund-des-polnischen-Volkes]Polskieradio-Auslandsdienst - Deutsche Redaktion[/URL]

------------------------------------------

Energie: Neue Windkraftanlagen sind günstiger als Kohle und Gas.
Für die Hersteller von Windanlagen war 2012 ein gutes Jahr. Insgesamt stieg die weltweit installierte Leistung um 20 Prozent.

Autor: Benjamin Reuter

Quelle: WirtschaftsWoche - Green
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Februar 2013, 14:44

RE: D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Reportage: Die Angst vor Zahlen.
Wenn der Matheunterricht zum Horror wird.

Autor: Andreas Audretsch

Quelle: Deutschlandradio Kultur

----------------------------------------

Gesellschaft - Rituale: Polnische Regierung befasst sich mit Schächtung.
Das Thema der rituellen Schlachtung von koscheren Tieren ist in Polen noch nicht vom Tisch.

Autor: fz

Quelle: [URL=http://www.auslandsdienst.pl/3/21/Artykul/127032,Polnische-Regierung-befasst-sich-mit-Schächtung]Verschiedene Nachrichtenagenturen (pap/ADN) - Polskieradio-Auslandsdienst - Deutsche Redaktion[/URL]

Polska Agencja Prasowa (Polnische Nachrichtenagentur) - Allgemeine Deutsche Nachrichtenagentur
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 266

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Februar 2013, 16:43

RE: D-PL Pressespiegel vom 11./12.02.2013

Bilaterale Beziehungen: Litauischer Premier zu Gast in Warschau.
Auf beiden Seiten hofft man auf eine Verbesserung der zuletzt kühlen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Autor: fz

Quelle: [URL=http://www.auslandsdienst.pl/3/21/Artykul/127034,Litauischer-Premier-zu-Gast-in-Warschau-]Verschiedene Nachrichtenagenturen (pap/IAR/adn) - Polskieradio-Auslandsdienst - Deutsche Redaktion[/URL]

Polska Agencja Prasowa (Polnische Presse Agentur) - Polnischer Radio Nachrichtendienst - Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst

----------------------------------------

Geologie: Mehr Erdöl dank Pilz-Polymer.
Eine biologisch abbaubare Zuckerkette aus dem Gemeinen Spaltblättling kann helfen, die Ausbeute an Erdöl aus der Tiefe zu erhöhen.

Autor: Roland Knauer

Quelle: Der Tagesspiegel
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

7

Dienstag, 12. Februar 2013, 16:54

Capricorn ,
echt super gut, immer wieder GERNE!!!!!!!

Gruss Werner

Social Bookmarks

Thema bewerten