Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 221

Freitag, 1. September 2023, 13:00

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl



https://www.test.de/test-warnt-Phishing-…dern-6038575-0/

Soziale Netz­werke
Phishing-Fallen mit vermissten Kindern

Kathrin Duerr, 14, werde vermisst, ihre Eltern befürchteten angeblich eine Entführung. Der Name des dunkelblonden Mädchens, dessen Gesicht für einige Wochen bei Facebook zu sehen war, ist allerdings so falsch wie der Bericht, der daneben stand – aufgemacht wie ein Artikel auf spiegel.de. Auf einem Video sei das Gesicht des Täters zu sehen. Wer bei dessen Identifizierung helfen wolle, könne auf den angeführten Link klicken. Dadurch öffnete sich ein Pop-up-Fenster, in dem man sich erneut bei Facebook anmelden sollte – eine Phishing-Seite, auf der die Log-in-Daten abge­griffen wurden.

Tauchen Meldungen über vermisste Kinder und Jugend­liche in sozialen Medien auf, ist Vorsicht geboten. Oft stecken Betrüger dahinter. Warnzeichen sind holp­rige Formulierungen. So hieß es in dem Posting zu der vermeintlich vermissten Kathrin: „Die Polizei sucht nach einem Mann, dessen Gesicht im 25 sekunde des Videos zu sehen ist.“

Tipp: Behalten Sie die Webadresse im Auge, wenn Sie Links in sozialen Netz­werken ankli­cken. Springt sie auf eine unbe­kannte URL um, brechen Sie ab. Melden Sie Betrugs­versuche der jeweiligen Webseite. Mehr im Special Datenklau verhinder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alfreda« (1. September 2023, 13:06)


Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 222

Freitag, 15. September 2023, 17:01

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl

https://www.gmx.net/magazine/ratgeber/fi…erbung-38599570

Aktuelle Betrugsmaschen
Aktuelle Betrugsmaschen: Betrüger verkaufen Diät-Pillen und werben mit Barbara Schöneberger
Aktualisiert am 15.09.2023, 16:32 Uhr

Betrüger nutzen immer wieder Namen und Gesicht Prominenter für unseriöse Werbung.
Davor warnt nun Barbara Schöneberger. © IMAGO/Stephan Wallocha

Angeblicher Virus setzt Google-Kundschaft in Alarmbereitschaft
Angeblicher Kundendienst der Deutschen Post fordert Zollgebühr
Amazon-Prime-Kunden sollen Zahlungsdaten eingeben - Vorsicht!
Millionärsfamilie Geiss warnt vor Betrug auf Instagram
Netflix-Abonnement läuft bald ab - angeblich
Commerzbank im Fokus: Phishing-Mails kündigen "unterhaltsamen" Vorgang an
Echt wirkende E-Mail verunsichert Kunden der Deutschen Bank
Sparkasse: Diese Phishing-Mail sieht täuschend echt aus
Mail spricht von "Abrechnungsproblemen" bei Disney+
Phishing-Mails im Namen von WEB.DE
Vorsicht Telefon-Betrug: Auf dieses Wort warten die Kriminellen
KI-Betrug mit Gesicht und Stimme von "Tagesschau"-Sprecher
und so weiter...

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 223

Mittwoch, 4. Oktober 2023, 13:00

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl

Frage an eine Zukunftsforscherin: Müssen wir Angst vor der Zukunft haben?
Aktualisiert am 04.10.2023, 11:57 Uhr - INTERVIEW von Nico Kellner und Kilian Schroeder

https://www.gmx.net/magazine/ifp/frage-z…cherin-38549950

Als Zukunftsforscherin beschäftigt sich Kerstin Cuhls mit einem Thema,
das viele in der Generation verunsichert. Ein Gespräch über das, was ist, was kommt und was kommen sollte.
Viele Prognosen prophezeien eine Welt voller Krisen – auch in Deutschland: Der Klimawandel droht mit Extremwetterereignissen, der demografische Wandel dürfte das Rentenniveau senken. Darf man diesen Prognosen glauben?

Kerstin Cuhls: Nein. Prognosen sind keine Glaubensfrage.
Trotzdem werden einige wahr werden. Wir können die Zukunft aber nicht vorhersehen.

Sie sind doch Zukunftsforscherin, ist das nicht Ihre Aufgabe?
Nein, die Aufgabe einer Zukunftsforscherin ist,
sich methodisch sauber und transparent der Zukunft zu nähern und sich mit ihr auseinanderzusetzen.
Das kann, je nach Thema und Szenario, mit unterschiedlichen Methoden getan werden.
Dazu bringe ich unterschiedliche Akteure zusammen und wir setzen uns mit verschiedenen Zukünften auseinander – immer im Plural.

"Vieles in der Zukunft lässt sich jetzt schon absehen und einiges davon beeinflussen.
Aber darauf können wir uns nicht verlassen? Es gibt doch auch seriöse Berechnungen,
zum Beispiel zum Klimawandel, der wirtschaftlichen Entwicklung oder dem demografischen Wandel.

"Verlassen" ist das falsche Wort. Zukunftsszenarien sind immer so gut, wie die Modelle und Daten dahinter.
Wettervorhersagen zum Beispiel funktionieren super auf kurze Sicht. Für mehr als drei Tage gehen sie allerdings gar nicht.
Das liegt auch an sogenannten Wildcards oder Black Swans, also Ereignissen,
die wir nicht auf dem Schirm haben oder von denen wir eine Ahnung haben, aber nicht, wie sie konkret aussehen oder
wann sie eintreten – zum Beispiel Corona oder die Finanzkrise 2008

3 224

Mittwoch, 4. Oktober 2023, 14:07

@ Alfreda
"[...] in der Generation [...]"

Hallo Alfreda,
dir ist offenbar nicht bekannt, dass in „dieser unserer freiheitlichen Demokratie“ das Zeigen des Einzel-Buchstabens „ “ laut Innenministerium strafbar sein kann … (Suchbegriff bei Google „buchstabe strafbar“).

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 225

Donnerstag, 5. Oktober 2023, 15:45

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl

@ Alfreda
"[...] in der Generation [...]"

Hallo Alfreda,
dir ist offenbar nicht bekannt, dass in „dieser unserer freiheitlichen Demokratie“ das Zeigen des Einzel-Buchstabens „ “ laut Innenministerium strafbar sein kann … (Suchbegriff bei Google „buchstabe strafbar“).


Danke - Stary Wojownik das wusste ich leider nicht.

Habe schon an Tommy
eine Nachricht gesendet das der Artikel den ich bei GMX kopiert habe gelöscht wird...

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 226

Freitag, 27. Oktober 2023, 21:49

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl

Artikel von Vanessa Finkler

Polizei warnt Autofahrer: Dieses Knöllchen sollten Sie keinesfalls bezahlen

Auf X (vormals Twitter) teilt die Polizei Berlin ein Foto einer neuen Betrugsmaschine.
Dabei gehen die Kriminellen perfide vor und versuchen, die Polizei zu imitieren.
Die Beamten konnten bereits zahlreiche der Fake-Knöllchen einsammeln.
Dennoch warnt die Polizei nun öffentlich vor der Masche.
In den Kommentaren zeigen sich die Nutzer allerdings verständnislos.
Denn offenbar gibt es einige Merkmale, die den Strafzettel als Betrug entlarven.
Unvollständige Sätze und die "Unterschrift eines Polizisten"
Auf den ersten Blick sieht das Fake-Knöllchen nahezu echt aus.
In der linken oberen Ecke befindet sich das offizielle Logo der Polizei und daneben die Adresse der zuständigen Direktion.
Zusätzlich geben die Betrüger auch eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an.
Bei genauerem Betrachten fällt hier auch schon die erste Unstimmigkeit auf.
Denn die angegebene Telefonnummer stimmt nicht mit der offiziellen Telefonnummer der Direktion Einsatz/Verkehr überein.

Der falsche Strafzettel suggeriert dem Autofahrer,
dass er falsch parkte und fordert ihn dazu auf, den angegebenen QR-Code zu scannen und das Bußgeld in Höhe von 25 Euro so zu überweisen.
Davon rät die Polizei Berlin jedoch dringend ab. Denn das Portal, zu dem der QR-Code führt, gehört nicht zur Polizei,
sondern zu den Betrügern. Die Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter laufen bereits.
Auch wenn der Strafzettel einige Autofahrer überzeugt, gibt es ein Merkmal, das deutlich zeigt, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt.
Unter dem QR-Code und der Aufforderung, das Geld zu überweisen, befindet
sich eine Unterschrift mit dem Hinweis „Unterschrift eines Polizisten“. In der Kommentarspalte sorgte das für zahlreiche Lacher.
Einige Nutzer sind aber auch überrascht darüber, dass heutzutage noch immer Menschen auf solch schlechte Fakes hineinfallen.
Wer den Zettel genau liest, stellt auch fest, dass die Sprache nicht zu einer offiziellen Behörde passt.
So steht etwa an einer Stelle der unvollständige Satz: „Es wurde eine Geldbuße in Höhe von: 25 €.“

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 227

Donnerstag, 21. Dezember 2023, 21:48

Eine Prinzessin zu Weihnachten
- Ganzen Weihnachtsfilm kostenlos schauen bei Moviedome


https://www.youtube.com/watch?v=ZXD9LN2E1k0

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 228

Montag, 1. Januar 2024, 12:42

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl


Verliebt im Schnee - Ein Winter in Colorado - Kostenlos schauen bei Moviedome

https://www.youtube.com/watch?v=Z1uIDe5LtxM






https://www.cuxland-radio.net

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 229

Montag, 29. Januar 2024, 15:24

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl


Galerie
Ungesunde Ernährung
Verkalkte und verstopfte Arterien sind keine Seltenheit. Diese Lebensmittel könnten schuld sein.
22 Bilder
Aktualisiert am 05.01.2024, 16:16 Uhr
Teaserbild: © iStock/margouillatphotos


https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/…faesse-36329872





https://www.cuxland-radio.net

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 231

Mittwoch, 31. Januar 2024, 14:23

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl
-----------------------------



Aktuelle Betrugsmaschen
Warnung: Falsche Lotto-Mitarbeiter am Telefon
Aktualisiert am 31.01.2024, 12:52 Uhr
Von Antonia Fuchs

Betrug lauert heutzutage überall. Kriminelle überrumpeln ihre Opfer an der Haustür,
per E-Mail, am Telefon oder Smartphone. Wer die aktuellen Maschen kennt, hat bessere Chancen, richtig zu reagieren.

https://www.gmx.net/magazine/ratgeber/fi…-lotto-39024852



Update vom 31. Januar: Das Telefon klingelt, der Anrufer gibt sich als Mitarbeiter der Lottogesellschaft aus. Es gehe darum, die Bankdaten zu überprüfen. Vorsicht, wenn Sie solch einen Anruf erhalten, denn hier sind mal wieder Kriminelle am Werk.

Die Masche mit den falschen Lotto-Mitarbeitern am Telefon kommt aktuell vor allem in Sachsen vor, doch solche Betrugsversuche können sich rasch ausweiten. Besonders in Chemnitz und Umgebung häufen sich aktuell derartige Fälle, vor denen die Sächsische Lotto-GmbH warnt. Mitarbeiter von Sachsenlotto rufen allerdings nie unaufgefordert an und gleichen auch keine Bankdaten am Telefon ab, heißt es. Wer solche Anrufe erhält, muss unbedingt vermeiden, persönliche Informationen preiszugeben.
Auch unerlaubte Werbeanrufe seien gesetzlich verboten, ergänzt die Sächsische Lotto-GmbH. Bei Zweifeln an der Seriosität von Anrufen wird empfohlen, das Gespräch sofort zu beenden und den Kundenservice der Sächsischen Lotto-GmbH unter der kostenlosen Rufnummer 0800/7546496 zu kontaktieren.

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 232

Sonntag, 10. März 2024, 11:45

https://www.pajacyk.pl


Nóż odc. 1 - Żuławy

https://www.youtube.com/watch?v=LPWCe7pjmfk

Ten projekt powstał z myślą o tych, którzy szukają inspiracji: w sporcie, w kuchni albo po prostu, w życiu.
W pierwszym odcinku Noża ruszymy do malowniczych Żuław.



https://www.cuxland-radio.net

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 233

Montag, 11. März 2024, 22:09

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl


Reise ins Ungewisse
Jean-Marie Will

https://www.youtube.com/watch?v=5s631gQdPNk

Ein Appell an die Menschheit. Wir müssen unsere Erde als Lebensraum für uns bewahren,
denn es gibt keinen Planeten B.
Die Astrobilder wurde alle vom Autor aufgenommen,
die Videosequenzen von der ISS stammen von der NASA.

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 234

Donnerstag, 21. März 2024, 21:16

http://www.poomoc.pl
http://www.poomoc.pl


Betrüger nennen es "Pig Butchering": Warnung vor neuer Gefahr im Internet
Aktualisiert am 21.03.2024, 19:24 Uhr
Von Antonia Fuchs
https://www.gmx.net/magazine/ratgeber/fi…hering-39457796

Das Ausbeuten von Gefühlen und Träumen bringt Drahtziehern in fernen Ländern Milliarden ein. Bayerns Justizminister Georg Eisenreich warnt aktuell vor einer Methode, die Kriminelle selbst gehässig "Pig Butchering" nennen
Es ist eine kriminelle Maschinerie, die viel vereint: Das Spiel mit Liebe und Vertrauen, die Hoffnung auf das große Geld, dahinter ein hoher technischer Aufwand und gefälschte Trading-Plattformen. Nicht zuletzt aber massenweise ausgebeutete Menschen, die keine Wahl haben, als den miesen Machenschaften der Drahtzieher zu dienen.
Ermittler nennen die Betrugsmethode "Trading-Scam". Die Täter selbst sprechen verächtlich von "Pig Butchering", auf Deutsch: "Schweineschlachten". Erst füttern sie die Opfer regelrecht emotional, indem sie über einen gewissen Zeitraum über soziale Medien eine vertrauensvolle Bindung aufbauen. Anders als beim sogenannten "Love Scam", einer verbreiteten Methode, bei der Betrüger über soziale Medien zuerst Liebe vorgaukeln und dann aufgrund einer angeblichen Notsituation um Geld bitten, spielt diese Masche mit dem Traum vom großen Geld. Die Betrüger überzeugen ihre Opfer, in Kryptowährungen auf gefälschten Trading-Plattformen zu investieren. So könnten sie - angeblich - hohe Gewinne erzielen. Dabei werden sie am Ende nur regelrecht ausgeschlachtet. Viele verloren dabei ihr gesamtes Erspartes.
Große Maschinerie, riesige Schäden durch "Pig Butchering"
Weltweit richtete diese Betrugsmethode bereits Milliardenschäden an. Zahlen für Bayern gab am Mittwoch der bayerische Justizminister Georg Eisenreich (CSU) bekannt und verband sie mit einer dringenden Warnung: Allein bei der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) seien seit 2021 bereits 370 Fälle auf etwa 330 Plattformen angezeigt worden, der Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 29 Millionen Euro. Im Schnitt habe ein Betrugsopfer in Bayern knapp 80.000 Euro verloren, rechnete Eisenreich vor.

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 235

Mittwoch, 22. Mai 2024, 17:47

https://www.pajacyk.pl
http://www.poomoc.pl

Masuren in Polen - „Seensucht“ im unberührten Naturparadies
BY COUCHFLUCHT
5. JUNI 2022|IN EUROPA, POLEN


https://www.couchflucht.de/masuren-polen/

Alfreda

Erleuchteter

  • »Alfreda« ist weiblich

Beiträge: 1 528

Wohnort: Mühlenstadt - Wegberg / NRW

  • Private Nachricht senden

3 237

Freitag, 7. Juni 2024, 03:33

https://www.pajacyk.pl
http://www.poomoc.pl

Helmut Matt

Grüne Prinzipien *)
Auch die Grünen haben Ziele.
Doch ihr Handeln ist gelenkt.
Ihrem Irrweg folgen Viele,
Weil man nicht mehr selber denkt.
Das Atom ist unser Grab.
Aber nur im eignen Land.
Darum schalten sie es ab.
Das ist grüner Sachverstand.
Energie wird importiert,
Der Atomstrom stört dann nicht.
Der Wald mit Windkraft betoniert,
Bis unser Netz zusammenbricht.
Migration ist Nummer zwei.
Multikulti wie noch nie.
Holt die halbe Welt herbei,
Fördert die Polygamie.
Die alte Welt soll sterben.
Bunt wird das neue Leben.
Was deutsch ist, soll verderben,
Der Rest wird sich ergeben.
Wer Grün ist, der will gendern.
Die Sprache wird vernichtet.
Auch Bücher darf man ändern,
Kultur wird hingerichtet.
Geschlecht ist nicht mehr wichtig.
Wer will, wird operiert.
Was falsch war ist jetzt richtig.
Die Wahrheit wird zensiert.
Das ganze Weltgeschehen,
Will man nun neu gewichten.
Aus grüner Brille sehen,
Ganz auf Vernunft verzichten.
In grünen Geisteswelten,
Kennt man Geschichte nicht.
Was galt, soll nicht mehr gelten.
Nur ihr Weltbild hat Gewicht.
Was gut war, wird zerschlagen,
Aus hässlich wird nun schön.
Den Geist will man verjagen,
Im Nichts die Zukunft seh‘n.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alfreda« (7. Juni 2024, 03:41)


3 238

Freitag, 7. Juni 2024, 06:16

@ Alfreda

Beschreibt genau den Zustand dieser „Demokratie“!
Übrigens: Mische zu Grün noch Rot, und du erhältst genau die Farbe, die dieses Regime angeblich bekämpft.

3 239

Montag, 15. Juli 2024, 20:05

Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

Zurzeit sind neben dir 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher

Social Bookmarks