Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 10. August 2015, 15:15

Flüchtlinge in Europa, so läuft es in Polen

Die Flüchtlinge, die in Polen eintreffen, stammen bislang vornehmlich aus dem Osten – Ukrainer, aber auch Menschen aus den Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Im ersten Halbjahr stellten 4199 Menschen einen Asylantrag, elf Prozent mehr als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Mehr als die Hälfte dieser Anträge wurde von russischen Staatsbürgern gestellt, die meisten (91 Prozent) von ihnen Tschetschenen. Es gab außerdem 1345 ukrainische Asylbewerber sowie 208 georgische Flüchtlinge. In diesem Jahr wurde bisher 273 Flüchtlingen Asyl gewährt, meist Syrern, Ägyptern und Irakern ... (Quelle: handelsblatt.com )

Grazia Nowinski

unregistriert

2

Dienstag, 11. August 2015, 18:23

Ich verstehe nicht was hat Polen mit Flüchtlinge aus Afrika zutun. Dieser ist nicht polnische Problem. Da sollen West europäischen Ländern sich darum kümmern. Haben scheiß gebaut und Jetzt haben nicht genug Eier um das totale Chaos in griff zu kriegen

Thema bewerten