Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

321

Sonntag, 14. Oktober 2007, 13:18

Wird der Gory Stolowe mit seiner in Europa einzigartigen Tafelstruktur und seinen fantastischen Felsenformen gesucht ?

322

Sonntag, 14. Oktober 2007, 13:18

soooooo.....jetzt habe ich es gefunden Leute (denke ich)...

es handelt sich um den Góra Żar und die Merkwürdigkeiten sind die Gravitationsanomalien:tak

Gravitationsanomalien

Gora Zar, seht ihr den Kirchturm?

Stimmts?

gruss Knut :papa2

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Knut13« (14. Oktober 2007, 13:34)


stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

323

Sonntag, 14. Oktober 2007, 20:27

Sorry, daß die Antwort so lange auf sich hat warten lassen...
I.A. von Gosia: :oklasky Knut13... diese "Merkwürdigkeit" wurde exakt gesucht, und Du darfst hiermit die nächste Aufgabe stellen! :okok
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

324

Sonntag, 14. Oktober 2007, 22:29

...und hier ist schon das nächste recht leichte Rätsel: :tak

"Was ist das für ein Gebäude auf dem Foto und wo befindet es sich" :mysli

viel spass beim suchen wünscht

Knut :papa2
»Knut13« hat folgendes Bild angehängt:
  • zalipie1.jpg

325

Sonntag, 14. Oktober 2007, 23:33

Zitat

Original von Knut13
soooooo.....jetzt habe ich es gefunden Leute (denke ich)...

es handelt sich um den Góra Żar und die Merkwürdigkeiten sind die Gravitationsanomalien:tak

Gravitationsanomalien

Gora Zar, seht ihr den Kirchturm?

Stimmts?

gruss Knut :papa2


Choma, das war wirklich ein tolles Rätsel!
Meinen Glückwunsch Knut!
Mentos

326

Montag, 15. Oktober 2007, 12:45

@mentos: Dankeschön...

...und hier mal eine kleine Hilfestellung:

Gegenwärtig ist die Region in der sich das Gebäude befindet in 19 Landkreise, 3 Stadtkreise und 182 Gemeinden eingeteilt.

jetzt ist es sehr leicht denke ich...

gruss Knut :papa2

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

327

Montag, 15. Oktober 2007, 21:15

Dass das Gebaeude in "Małopolska" steht, war mir schon gestern klar... vielleicht bei oder in Zalipie... und muss doch eine Kapelle (Kirche) beim Friedhof sein... :oczko
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Choma« (15. Oktober 2007, 21:16)


328

Montag, 15. Oktober 2007, 21:36

... :nie Zalipie ist es nicht, das Foto habe ich nur umbenannt um etwas Verwirrung zu stiften :cwaniak...

mir reicht schon die Konfession also ob evangelisch, katholisch oder orhodox usw.

...und nartürlicht bei welchem Ort sie steht...

gruss Knut :papa2

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

329

Montag, 15. Oktober 2007, 22:05

Zitat

Original von Knut13
... :nie Zalipie ist es nicht, das Foto habe ich nur umbenannt um etwas Verwirrung zu stiften :cwaniak...


:dobani so dachte ich! :oczko und darum habe ich "BEI" Zalipie geschrieben.

Zitat

mir reicht schon die Konfession also ob evangelisch, katholisch oder orhodox usw...


ich meine: orthodox :oczko aber WO? :mysli keine Ahnung :smutny
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

330

Dienstag, 16. Oktober 2007, 02:25

orthodox stimmt schon mal... :tak

...jetzt mußt du nur noch rausfinden wo... :figielek

...ich würde mal im Internetz schauen, bei Małopolska vielleicht ist dort was zu finden... :oczko


gruss Knut :papa2

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

331

Dienstag, 16. Oktober 2007, 07:33

Dziendobre!

Die Lösung heißt: Die orthodoxe Kirche der Lemken in Petna in einem Bergtal der Beskiden.

http://www.wrotamalopolski.pl/root_de_Visitenkarte+vom+Malpolska/themathische_strassen/themathische_strassen/Lemken-Orthodoxe-Kirche-Tour/default.htm
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

332

Dienstag, 16. Oktober 2007, 10:57

...der Teufel har es dir gesagt, aber es stimmt!!!

Petna ist richtig :oklasky :oklasky :oklasky

...wir sind auf das nächste Rätsel gespannt

gruss Knut :papa2

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

333

Dienstag, 16. Oktober 2007, 11:57

Na, denn dieses:

In einer "Ecke" Polens befindet sich eine hydrologische Einzigartigkeit von europäischem oder gar weltweiten Rang: Zwei Gewässer kreuzen sich ohne sich dabei zu vermischen.

Co to jest? :mysli
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

334

Dienstag, 16. Oktober 2007, 13:54

Ich denke das sich diese "Ecke" in Wągrowiec befindet.

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

335

Dienstag, 16. Oktober 2007, 15:13

Richtig gedacht... :oklasky

http://en.wikipedia.org/wiki/W%C4%85growiec
The Wągrowiec municipal area boasts a rare attraction: two rivers, the Nielba and Wełna cross there, without commingling.

http://turystyka.powiat-gniezno.pl/?acti…&languages_id=3
Die erfahrenen Paddler, die sich für den Abfluss auf dem Fluss Wełna bis zum Wągrowiec entscheiden, haben dort eine Gelegenheit, eine seltene Erscheinung zu sehen – die Bifurkation, d.h. die Kreuzung der Flüsse. In Wągrowiec kreuzt sich der Fluss Wełna mit dem Fluss Nielba.

http://www.gimakad.torun.pl/gazetka/arch/3/rzeki.html

http://www.samper.pl/en/exhibition_gea/
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

336

Dienstag, 16. Oktober 2007, 22:24

In dem gesuchten Gebiet, das es so nicht noch einmal in Europa gibt,
soll ein bekannter Mann etwas geübt haben, das er in Afrika in die
Tat umsetzte.

Welche Naturgegebenheit wird gesucht?

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

337

Dienstag, 16. Oktober 2007, 22:39

pustynia Błędowska?
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

338

Dienstag, 16. Oktober 2007, 22:57

:nie

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

339

Dienstag, 16. Oktober 2007, 23:26

Narwiański Park Narodowy, dh Polska Amazonia (Polnisch-Amazonien)?
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

340

Dienstag, 16. Oktober 2007, 23:31

Nein, das ist es auch nicht.

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks