Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 511

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

501

Mittwoch, 21. November 2007, 10:45

Zitat

Original von mentos
Könnte das Opole sein?


Na mentos, das war ja mal ne Spitzen-Steilvorlage von mir, oder? :luzik
Ich glaube nämlich, dass Du Recht hast.
Hätte ich auch selbst drauf kommen können :beczy
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

502

Mittwoch, 21. November 2007, 11:42

Mit Opole liegt ihr beide daneben...
Der gesuchte Ort ist wesentlich kleiner! Noch ein Tipp:
Dort befindet sich eine Sensenfabrik, deren Produkte sich in Afrika, Rumänien und in der Ukraine großer Beliebtheit erfreuen.Sie stellt auch Macheten her, die nach Amerika exportiert werden
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 476

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

503

Mittwoch, 21. November 2007, 12:47

Hallo,

ich versuche es einmal mit Szreniawa.

Christoph
:mysli
Signatur von »Capricorn« Ich denke niemals an die Zukunft - sie kommt früh genug.

Albert Einstein

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

504

Mittwoch, 21. November 2007, 13:28

:nie... bitte nächsten Versuch :papa2
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

505

Mittwoch, 21. November 2007, 14:25

Zitat

Original von stazki
Noch ein Tipp:
Dort befindet sich eine Sensenfabrik,


Ist es Wilamowice? HIER

Das Gründungsjahr passt. Und wenn der Gründer Wiliam oder Wilhelm (vielleicht auch Willem) hieß, dann gut möglich, dass er aus Flandern kam. Würde flämisch, friesisch und altdeutsch erklären. :ostr
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

506

Mittwoch, 21. November 2007, 14:46

Zitat

Original von ReniA
Ist es Wilamowice? HIER

Das Gründungsjahr passt. Und wenn der Gründer Wiliam oder Wilhelm (vielleicht auch Willem) hieß, dann gut möglich, dass er aus Flandern kam. Würde flämisch, friesisch und altdeutsch erklären. :ostr


:oklaskybravo... bravissimo :okok

"Zu einem uns unbekannten Zeitpunkt siedelte in Wilamowice eine Gruppe von Ankömmlingen aus Schottland. Ein Andenken an diese ist das Tartan-Muster auf Wolltüchern und der Nachname Fox,den viele der Bewohner tragen. In den 700 Jahren bewahrten die Einwohner von Wilamowice ihre Identität. Heute lebt die letzte Generation, die sich der alten Mundart betätigt und zu Festtagen die traditionelle Tracht anzieht.
Die Ethnographen sind am meisten auf die Sprache "wymysojer" neugierig, welche die ältesten der Nachkommen früherer Siedler benutzen. Außer in Wilamowice tritt sie nirgends auf. Es ist eine Abwandlung des Flämischen mit Elementen des Altdeutschen, Französischen, Keltischen, Galizischen und Rätoromanischen."


http://nds.wikipedia.org/wiki/Wymysorys
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

507

Mittwoch, 21. November 2007, 18:54

Das ist irre... :szok

Wenn ich könnte, würde ich sofort meine Siebensachen packen und da eintauchen... Es muss ein El Dorado für Sprachwissenschaftler sein!
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 511

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

508

Freitag, 23. November 2007, 22:16

Hej ReniA!
Bitte ein neues Rääääääätseeeeeeeel :prosi
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

509

Samstag, 24. November 2007, 00:26

Zitat

Original von Darek
Hej ReniA!
Bitte ein neues Rääääääätseeeeeeeel :prosi


Jawoll, Darek! Zu Befehl! :tak :tak :tak

Also:

Alles fing damit an, dass der Opa nach reichlichem Wodka-Genuss sich (stramm aber lustig) aufs Rad setzte und laut singend nach Hause strampelte. Dabei fiel ihm eine genial-simple Melodie ein, die unsere Welt verändern sollte.

Doch bevor es soweit wurde, sollten Jahre vergehen... :tak

Erst Opas Enkel, inzwischen in Deutschland angekommen, schlackerten mit den Ohren: Wie kam es, dass so viele Pop-Hits sie an ihre eigene Familienhymne erinnerten?

"K...a", sagten sich die Jungs (historisch bewiesen). "Wir müssen die Familienehre retten und unsere Songs selbst singen! Unverschämt, dass Dieter und andere Genossen Opas Melodie(n) klauen und daran Millionen verdienen!"

Gesagt, getan: Vor etwa fünf Jahren wurde die FamilienPOPband gegründet - und enthüllt seitdem die schreckliche Geschichte des Hit-Klaus.

Das ist die stark verkürzte Erfolgsstory einer eigenartigen Gruppe...

Wie lautet ihr Name? :mysli
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

510

Samstag, 24. November 2007, 01:22

@ Choma + Stazki: Das Rätsel war Spitzenklasse - aber schweeeeeer!
Das Vaterunser bei Wiki kann man recht gut verstehen. Das war dann wohl so ungefähr die Sprache, die man im Jahr 1200 von Holland bis Dänemark sprach. Noch im 17. Jhd. sollen sich Holländer, Deutsche und Dänen ohne Dolmetscher verstanden haben. Nur den friesischen und rätoromanischen Einfluß konnte ich im Vaterunser nicht entdecken.

511

Samstag, 24. November 2007, 05:12

..,da kann es sich eigentlich nur um The Pops handeln... :okok

...die Erfinder der Pop Musik:
Pavel, Andrzej, Tomek, Danusz, Dorota, Isidor, Anouschka, Janusz, Mirek(Stratocastri), Henjek & Stenjek :muza

LG Knut13 :papa2

512

Samstag, 24. November 2007, 20:51

Zitat

Original von Knut13
..,da kann es sich eigentlich nur um The Pops handeln... :okok


Yes Sir! :oklasky :oklasky :oklasky

Die wahren Gründer der "Popolski" sind übrigens Achim Hagemann ("Pavel", früher Show-Partner von Hape Kerkeling, sehe z.B. "Hurz!") und seine polnische Ehefrau.

Hast du die Gruppe schon mal im Konzert gesehen, Knut?
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

513

Samstag, 24. November 2007, 21:29

@ReniA:
:hejka...nö Live hab ich die Pops leider noch nicht erlebt, ich kenne sie nur aus dem Internetz und aus dem TV...aaaber sobald die mal einen Auftritt in meiner Nähe haben werde ich mir sie nicht entgehen lassen, die sind voll verschärft :! :haha

...vielleicht buche ich sie zu meinem 44 Geburtstag :oczko...

...so gibt mir mal noch 15 italienische Minuten Zeit um ein neues Rätsel zu suchen :cwaniak

bis gleich LG Knut13 :papa2

514

Samstag, 24. November 2007, 23:14

Auf dem Foto seht ihr die Sehenswürdigkeit einer ehemaligen polnischen Enklave:!

Um welche Enklave handelt es sich und wie ist der Name der Sehenswürdigkeit :?

...ich denke das ist ein leichtes Rätsel...

LG Knut :papa2
»Knut13« hat folgendes Bild angehängt:
  • osram.jpg

515

Dienstag, 27. November 2007, 19:11

:?...ist das Rätsel zu schwer oder habt ihr nur kein Bock... :?

gruss Knut :papa2

516

Dienstag, 27. November 2007, 19:16

also ich hab keinen plan.....gar keinen :mysli
Signatur von »jumper38« älter ist wie jung, nur schöner.....

517

Dienstag, 27. November 2007, 19:47

ein kleiner Tip wäre schon hilfreich

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 306

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

518

Dienstag, 27. November 2007, 20:06

ich bin schon ein paar Stunden im Internet "gereist" (Schweiz, Dein Urlaubs Ziel :oczko zB Solothurn, Schloss Breiten usw), aber bis jetzt habe ich nichts gefunden :beczy
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

519

Dienstag, 27. November 2007, 20:07

Na gut dann mal ein kleiner Hinweis:

In dem Wappen der Stadt .... ist ein blauer Schild in Form eines Sechspasses angeordnet drei silberne Segel mit silbernen Wimpeln an goldenem Mast und drei goldene Windmühlenflügel.

...jetzt aber

gruss Knut :oczko

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 306

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

520

Dienstag, 27. November 2007, 20:14

Stadt Haren (Ems)???????? pl: Maczków?
"Nach dem Zweiten Weltkrieg bildete Haren von 1945-48 unter dem Namen Maczków als DP-Lager vorübergehend das politische und kulturelle Zentrum einer polnischen Enklave im Emsland für polnische Soldaten und ehemalige Zwangsarbeiter der Emslandlager im zweiten Weltkrieg, bevor diese nach Polen zurückkehrten oder auswanderten." (Wikipedia)

Schloss Clemenswerth in Sögel.
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Choma« (27. November 2007, 20:19)


Zurzeit sind neben dir 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Social Bookmarks