Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

741

Samstag, 26. Januar 2008, 17:24

Und hier meine Frage:

Die älteste Schule in Polen, in der seit ihrer Gründung bis heute durchgehend unterrichtet wurde, begeht dieses Jahr ihren 828. Geburtstag. In welcher Stadt befindet sie sich?

Na, wie viele Sekunden brauchst du, Schwesterlein? :oczko Oder weißt du es gar?
Signatur von »Matti« ... und nein: Das in Polen an vielen Straßen anzutreffende Warnschild mit der Aufschrift 'PIESI' bedeutet nicht, dass mit auf der Straße herumlaufenden Hunden zu rechnen ist! :haha

(pies, pl. psy -> Hund --- pieszy, pl. piesi -> Fußgänger) :oczko

742

Samstag, 26. Januar 2008, 17:43

...frech gegoogelt mit 1180...da kam das: :oczko

Małachowianka in Plock...treffer? :mniam

LG Knut13 :papa2

743

Samstag, 26. Januar 2008, 17:58

Voll ins Schwarze! :usmiech

Bist dran, Knut13
Signatur von »Matti« ... und nein: Das in Polen an vielen Straßen anzutreffende Warnschild mit der Aufschrift 'PIESI' bedeutet nicht, dass mit auf der Straße herumlaufenden Hunden zu rechnen ist! :haha

(pies, pl. psy -> Hund --- pieszy, pl. piesi -> Fußgänger) :oczko

744

Sonntag, 27. Januar 2008, 11:38

Ja dann wollen wir mal: :cwaniak

:?Gesucht wird der Namen eines ehemals deutschen "Fleckens" dessen Name aus einem "Krug" hervorging, erst 1941 bekam er den Status einer Stadt. Um 1885 zählt der Ort 506 Einwohner, heute hat die Stadt etwas mehr als 21000 Einwohner! :?

Viel Spaß beim suchen & LG Knut13 :papa

745

Montag, 28. Januar 2008, 13:22

Zitat

Original von Knut13
Ja dann wollen wir mal: :cwaniak

:?Gesucht wird der Namen eines ehemals deutschen "Fleckens" dessen Name aus einem "Krug" hervorging, erst 1941 bekam er den Status einer Stadt. Um 1885 zählt der Ort 506 Einwohner, heute hat die Stadt etwas mehr als 21000 Einwohner! :?

Viel Spaß beim suchen & LG Knut13 :papa


...noch kein Lösungsversuch :smutny, ich dachte schon es wäre zu leicht... :milczek

...dann strengt euch mal an... :oczko

LG Knut13 :papa2

746

Dienstag, 29. Januar 2008, 00:00

Heydekrug?
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

747

Dienstag, 29. Januar 2008, 06:13

:oklasky :oklasky :oklasky
:okokIn der Tat, Heydekrug war der gesuchte Ort...der liegt jetzt in Litauen und heißt "Šilute" :tak

Topantwort ReniA, dann such mal ein schönes Rätsel...

LG Knut13 :papa

748

Mittwoch, 30. Januar 2008, 00:50

Da haben wir was gelernt, Knut.... :okok

Nun meine einfache Frage, passend zum Fasching: Wo wurde das furchtbare und seit Jahrhunderten viel besungene Gesöff hergestellt, das "Kopf und Magen reißt"?

Und nein, das ist nicht mein LieblingsÄHM :ROTFL
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

749

Mittwoch, 30. Januar 2008, 18:44

...ich nehme mal an das es sich nicht um Absynthe handeln tut... :mysli

...eigentlich bräuchte ich einen Tipp :tak...

LG Knut13 :papa2

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

750

Mittwoch, 30. Januar 2008, 19:38

hm...

Lieber einen Jägermeister im Bett, als einen Chauvi an der Angel ?

751

Mittwoch, 30. Januar 2008, 23:26

Zitat

Original von Knut13
...ich nehme mal an das es sich nicht um Absynthe handeln tut... :mysli


Auf jeden Fall wurde auch dieses Getränk in Studenten- und Künstler-Kreisen sehr geschätzt. :oczko

Bereits 1745 entstand eine über 100 Strophen lange Lobes-Hymne auf diese nordische Spezialität...
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

752

Donnerstag, 31. Januar 2008, 06:47

Zitat

Original von ReniA

Bereits 1745 entstand eine über 100 Strophen lange Lobes-Hymne auf diese nordische Spezialität...


:okok...dank der 100 Strophen brauchte ich Google nur noch für die "Verlinkung"... :muza

Es kann sich dabei eigentlich nur noch um Krambambuli/(auch: Crambambuli) handeln... :tak

Die Stadt wäre dann Danzig :tak...

und das Studentenlied gibts gratis... :oczko

...nartürlich gibt es auch noch einen Film nach einer Novelle von Freifrau Marie von Ebner Eschenbach welche aus Mähren stammte :kwadr

LG Knut :hejka

PS: Ich habe Goldwassererfahrung :milczek

753

Donnerstag, 31. Januar 2008, 18:29

Genial, Knut! :oklasky :oklasky :oklasky

Und dazu alles noch wunderbar verlinkt... :okok

Krambambuli hab ich noch nie getrunken und werde wahrscheinlich auch nie probieren. Irgendwie klingt das Lied gefährlich. :oczko

Als gebürtige Danzigerin kenne ich natürlich auch das Goldwasser: nicht mein Ding. Mein Mann findet den Likör allerdings klasse - hat sich mal mit meinem Patenonkel die Kante gegeben. Und du hast deine Erfahrungen zum Glück auch überlebt, hihi! :muza

So, und jetzt biste an der Reihe...
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

754

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:10

...na dann bleiben wir doch mal bei den Ortschaften:

Gesucht wird der Name eines Dorfes in Polen/Woiwodschaft Ermland-Masuren, dessen Gründung im 14. Jahrhundert war.

viel Spaß wünscht Knut :papa

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 499

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

755

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:49

Mein Schuss ins "Blaue", Angerburg - Węgorzewo.

Christoph
:prosi
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

stazki

Länicker

  • »stazki« ist männlich

Beiträge: 561

Wohnort: Dolnoslaskie, PL

  • Private Nachricht senden

756

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:19

Da gibt es wohl Dutzende... :szok
Signatur von »stazki« "Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust"

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 309

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

757

Freitag, 1. Februar 2008, 01:05

nicht "wohl" nur ECHT - sehr sehr viele!!!!!!!!!!!!!!!!!
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

758

Freitag, 1. Februar 2008, 21:22

Zitat

Original von Capricorn
Mein Schuss ins "Blaue", Angerburg - Węgorzewo.

Christoph
:prosi


...der Schuss ging daneben, war aber schon nah dran... :oczko


:okok...ja Stimmt die Beschreibung ist ziemlich allgemein, ich gebe mal noch ein paar Hinweise dazu :

"...1339 wurde der Ort mit einem Namen erwähnt, der sich aus dem prußischen ableitete...

Dietrich von Altenburg war zu dieser Zeit der 19. Hochmeister des Deutschen Ordens und ermöglichte durch die Vergabe von einigen Hufen Land, die Grundsteinlegung des Ortes..."


...so ich hoffe das hilft euch etwas weiter... :ostr

LG Knut :papa2

759

Freitag, 1. Februar 2008, 22:32

Ich rate lieber nicht mit, sonst muss ich mir wieder was einfallen lassen... :paluszkiem
Signatur von »ReniA« Liebe Grüßle i serdeczne pozdrowienia

Renia :papa


Kołysanka dla Gdańska

Hochzeitspolka

BIALY MIS

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

760

Samstag, 2. Februar 2008, 09:18

ist es das hier? Nerwiki - Nerfken...
http://www.ostpreussen.net/index.php?sei…t=09&bericht=01

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks