Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1 121

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:02

Zitat

Original von Choma
Teodor Talowski (geb. 1857 in Zasów, gest. 1. Mai 1910 in Lwów)? Architekt des Krankenhauses in Okocim (Okocim Palone - LECKER :mniam :piwo)

http://pl.wikipedia.org/wiki/Teodor_Talowski



:okok :oklasky :okok :oklasky :okok

Teodor Talowski, der polnische Gaudí. Wohl so genannt, weil er wie der spanische Kollege eine sehr individuelle Form des Jugendstils kreierte.

Du bist dran!!!


Nicht nur für Talowski und seine Gebäude in Krakau ist das hier ein schöner Link:

www.muzeumsecesji.pl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Janek« (3. Oktober 2008, 23:09)


olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 122

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:09

Zitat

Original von Janek
Nicht nur für Talowski und seine Gebäude in Krakau ist das hier ein schöner Link:

www.muzeumsecesji.pl


auf der site war ich auch gestern, konnte es nur nicht richtig lesen/uebersetzen. ich muss wohl lernen, auch auf PL zu googeln :mysli was wohl "unserer" Insel-Architekt meint????
schade - aber schoenes raetsel, Janek :okok

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (3. Oktober 2008, 23:13)


Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

1 123

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:21

Wo wurde dieses Foto aufgenommen?
kleiner Tipp:
Die Reste dieser Ruine sind stark gefährdet.
»Choma« hat folgendes Bild angehängt:
  • ruina.jpg
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 124

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:28

Martyna sagt, es ist Trzesacz :muza
http://www.wybrzeze-rewalskie.pl/atrakcje/ruiny.html

zur strafe, weil's zu leicht war, noch mal DU :nerwus :ROTFL :plotki :pies
(geloest in 7 min 10 sek)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (3. Oktober 2008, 23:29)


Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

1 125

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:38

Martyna :oklasky :oklasky :oklasky
Jetzt - Martyna ist dran!!!!!!
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 126

Freitag, 3. Oktober 2008, 23:45

Martyna muss sich ausruhen nach dieser anstrengung und schlaeft jetzt...
sie ist auch kein "user" hier :prosi und deutsch ist schwer.. :mysli

Choma, da haettest Du ja gleich ein bild von der bruecke in zgorelc/goerlitz einstellen koennen (am besten mit den usern auf'm foto) :plotki :ROTFL
im mai diesen jahres wart Ihr dort und wir auch....

nein, nie...ein besseres raetsel bitte :dokuczacz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (3. Oktober 2008, 23:49)


olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 127

Samstag, 4. Oktober 2008, 11:05

neulich waren wir nur mit dem fahrrad unterwegs zu einem "haeuschen" (kleines haus) :plotki mit garten.
dort hat ein Deutscher um die Jahrhundertwende bereits um kredite nachgefragt....es handelt sich nicht um eine bank; aber viele baenke laden zum verweilen ein in diesem "garten"
:muza

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »olaf« (4. Oktober 2008, 11:26)


olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 128

Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:23

ein Deutscher mit zuwenig cash fuer'n krieg 4 jahre lang...
(damals mussten die regierungs-chefs noch in die eigene tasche greifen, heutzutage erledigt das der steuerzahler)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (5. Oktober 2008, 15:25)


1 129

Montag, 6. Oktober 2008, 21:22

Englischer Garten in München ???

1 130

Montag, 6. Oktober 2008, 22:25

Hallo und guten Abend an Alle! :luzik

Sorry, aber ich wolte so schnell wie möglich antworten (gewinnen??!! :muza ), dass ich Euch nicht begrüßt habe.

Wenn ich darf, dann würde ich gerne mitmachen!

olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 131

Montag, 6. Oktober 2008, 23:31

Guten Abend, @Sopot,
ein gelungener Einstieg ins Forum :oczko
Habe lange in Muenchen gewohnt und kenne natuerlich auch den engl Garten.
Allerdings wohne ich jetzt bei Katowice in Oberschlesien. Mit'm Fahrrad ist mir der engl Garten zu weit (930 km) :plotki , aber so ca 10 km schaffe ich noch...daher suchen wir hier...

Das "Haeuschen" wurde 1945 zerstoert und spaeter dann abgetragen; der "Garten" mit Teich, einem Hotel und einer Grabkapelle sind renoviert worden...

Viel Spass noch

1 132

Montag, 6. Oktober 2008, 23:52

Hallo olaf,

War es der erste Abgeordnete, der mit dem Mandat der Polnischen Nationaldemokratischen Partei (Polenpartei) von 1903 bis 1912 Mitglied des Deutschen Reichstages wurde? Sein Wahlkreis war Katowice-Zabrze?

Wenn ja, dann war es Wojciech Korfanty.

Aber das hilft mir nicht weiter, ich weiß nicht wo die Bänke stehen :mysli

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sopot« (6. Oktober 2008, 23:59)


olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 133

Dienstag, 7. Oktober 2008, 00:41

Hallo Sopot,
ne ne, Wojciech Korfanty war es nicht. Aber Simianowice Sl/Zabrze ist schon ganz schoen heiss.. Der ehemalige Grenzfluss Schlesien/Polen fliesst hier vorbei..
Ein Grab, ein Hotel und einen Teich existiert, der Rest wurde 1945 zerstoert..
:muza

liebe Gruesse nach Mainz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (7. Oktober 2008, 00:45)


1 134

Dienstag, 7. Oktober 2008, 10:47

Hallo olaf,

mein letzter Versuch (będę strzelał): Park Fazaniec (Bażantarnia) in Siemianowice Śląskie!

Gruß nach Katowice!

olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 135

Dienstag, 7. Oktober 2008, 11:22

Heiss, heisser, aber der Fasanenpark ist es auch nicht, sorry.
Die Schlossanlage samt Park war eine der größten des dam. Deutschen Reiches und wurde volkstuemlich aus Kleinversailles genannt.
Der Deutsche, der vor ca 1 Jahrhundert dort "bettelte", hatte allerdings soviele Orden an seiner Uniform, dass man ihn schon mit einem Fasanen.. :ROTFL

Nochmal, Sopot :okok

1 136

Dienstag, 7. Oktober 2008, 12:46

Na aber jetzt :mysli

Schloss Neudeck (Zamek w Świerklańcu, Powiat Tarnogórski).

Also hast Du "gesucht": Schlosspark in Neudeck!


Aber wer war der "Bettler" im Fasanenlook?

olaf

the eagle has landed

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 436

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 137

Dienstag, 7. Oktober 2008, 12:59

gratuliere, Sopot :oklasky :oklasky
hier ein paar links dazu:
tolle Fotos:
http://commons.wikimedia.org/wiki/%C5%9A…niec?uselang=de

Historie:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Neudeck

auf polnisch: (fuer CHOMA)
http://www.tarnowskiegory.one.pl/rekreac…wierklancu.html

und der "Bettler" war Kaiser Wilhelm II, der sich damals viel in Oberschlesien aufhielt, naemlich in Pless
http://de.wikipedia.org/wiki/Pszczyna


Du bist dran, Sopot :okok
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wilhelm_II__1905.jpg

1 138

Dienstag, 7. Oktober 2008, 13:34

Hier mein Rätsel.

Gesucht wird eine Person, die in Mokrë Dwór geboren und aufgewachsen ist und später als Revolutionär tätig war.

Gelebt hat ER im XVIII Jahrhundert. Er war Begründer der modernen Reiseliteratur, Professor und Oberbibliothekar der Universität Mainz .... :muza

Ich höre auf, sonst wird es zu einfach.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sopot« (7. Oktober 2008, 13:40)


1 139

Dienstag, 7. Oktober 2008, 15:57

Ich weiß es schon. Aber ich weiß nicht, ob ich mitspielen darf. Habe in Mainz studiert, deswegen war es einfacher für mich. Der Geburtsort heißt übrigens Mokry Dwór mit "y" oder auch nicht, ist wahrscheinlich po kaszubsku...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Janek« (7. Oktober 2008, 15:59)


Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 348

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

1 140

Dienstag, 7. Oktober 2008, 16:26

Natürlich, Janek, Du kannst mitspielen!!!
"Sopot" hat genug Tipps gegeben und man kann schnell die Antwort finden...

auf PL: Jerzy Forster

auf D: Georg Foster

:oczko
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks