Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BunterHund

unregistriert

1 701

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 17:49

Gib mir 24 Stunden Zeit :prosi

Ola

Schlächter von Blaviken

  • »Ola« ist weiblich

Beiträge: 1 850

Wohnort: Chorzów/Bonn

  • Private Nachricht senden

1 702

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:38

[singmodus]
wir
wollen
ein
Räsel sehn´
wir wolln ein Rätsel sehn
wir wolln, wir wolln
wir wolln ein Rätsel sehn
[/singmodus]

BunterHund

unregistriert

1 703

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 00:26

Oh mój boże! :szok Ich hab´s völlig vergessen :stres

Ok, ich bemühe mich diese Frage nicht zu schwer und nicht zu leicht zu stellen:

Welche polnische Stadt wurde im 12. Jahrhundert zum ersten mal erwähnt und wurde im 15. Jahrhundert der Sitz eines polnischen Königs?

ADI

Erleuchteter

Beiträge: 715

Wohnort: Sachsen+ PL

  • Private Nachricht senden

1 704

Freitag, 1. Januar 2010, 17:28

:mysli Krakau :mysli

BunterHund

unregistriert

1 705

Freitag, 1. Januar 2010, 18:15

Nein, Krakau ist es nicht :milczek

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 550

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1 706

Freitag, 1. Januar 2010, 19:15

Meine Antwort Chojna oder Königsberg in der Neumark.
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

BunterHund

unregistriert

1 707

Freitag, 1. Januar 2010, 21:36

Nein, leider auch nicht!

Ich gebe noch einen Hinweis:

Die Stadt die ich meine, ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt für 4 größere Städte.
Ausserdem war sie eine eine Industristadt, mit Schwerpunkt bei der Metallverarbeitung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BunterHund« (1. Januar 2010, 21:37)


Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 550

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1 708

Samstag, 2. Januar 2010, 08:23

Meinst Du Wilna, die heutige Hauptstadt Litauens?
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

BunterHund

unregistriert

1 709

Samstag, 2. Januar 2010, 16:39

Nein, leider auch nicht!

Noch ein paar Hinweise:

Der Verkehrsknotenpunkt bezieht sich in der Hauptsache auf die Linien Warschau-Krakau sowie Łódź-Lublin.
Ausserdem befindet sich diese Stadt nur etwa 100 KM von der Polnischen Hauptstadt entfernt...

:milczek

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BunterHund« (2. Januar 2010, 16:40)


BunterHund

unregistriert

1 711

Samstag, 2. Januar 2010, 18:39

Na endlich! :stres

Tak jest! Radom!
Gut dass Du es gelöst hast, denn noch offensichtlichere Hinweise hätte ich kaum geben können :ROTFL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BunterHund« (2. Januar 2010, 18:40)


1 712

Samstag, 2. Januar 2010, 23:53



Wie ist der Name des Berges auf dem dieser Aussichtsturm steht?

1 713

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:31

Biskupia Kopa - wieża Kaiser-Franz-Josef-Warte

http://www.foto.pwsk.pl/index.php?tag=g%…pawskie&paged=2
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

1 714

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:58

Und hier kommt mein Rätsel:

Wo steht diese Kirche, bzw. wo habe ich diese Bilder gemacht?


(Mit einem Klick auf die Bilder müsstet ihr ein größeres Bild erhalten)

Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (3. Januar 2010, 12:01)


1 715

Sonntag, 3. Januar 2010, 15:48

Gietrzwałd (deutsch Dietrichswalde)??

1 716

Sonntag, 3. Januar 2010, 19:05

:okok Ja, es ist Gietrzwałd /Dietrichswalde.

Es lohnt sich, wenn man in Masuren ist, sich diese Kirche anzuschauen!
Gietrzwałd ist auch ein Wallfahrtsort und man kann sich dort heilendes Wasser abfüllen.
Signatur von »Heidi« ************************************************************************
Probleme, Sorgen? - Oder nur mal was von der Seele reden...TELEFONSEELSORGE (kostenlos)
W Polsce - Telefon Zaufania

1 717

Sonntag, 3. Januar 2010, 23:41



Wie ist der Name dieses Schmuckstückes der Automobiltechnik , wo wurde es gebaut und in welchem Zeitraum?

1 718

Montag, 4. Januar 2010, 19:46

Ist das ein Modell vom Polski Fiat? Vor 1970 gebaut?
Signatur von »Wróbel« Nur wer nichts macht, macht nichts falsch.
Daleka droga do nauczenia się języka polskiego.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 550

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1 719

Montag, 4. Januar 2010, 19:55

Meine Antwort: Der "Warszawa", gebaut ab 1951 bis 1973 in Warschau?

PS. Ich glaube, dass ich mit meiner Antwort daneben liege. Also keine Hemmungen, weitere Antworten bitte.
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

1 720

Montag, 4. Januar 2010, 22:06

Die richtige Antwort steht noch aus. Weitermachen.

Hinweis: Der Namensgeber wurde schon im 19.Jhd. ausgerottet.

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks