Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1 741

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:08

Konstantynow ist ein Dorf in Polen

Von 1974 bis 1991 stand hier das höchste Bauwerk aller Zeiten ein 646 38 m hoher gegen Erde für eine Spannung von 100.000 Volt isolierter Sendemast mit einem Gewicht von 550 t. Er diente einem 2.000 KW starken Langwellensender als Antenne . Am 10. August 1991 stürzte er bei Renovierungsarbeiten ein.

Czy to prawda? :mysli


http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sendemast.html

Die meinen sicher 646,38 m hoch.
Signatur von »Wróbel« Nur wer nichts macht, macht nichts falsch.
Daleka droga do nauczenia się języka polskiego.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wróbel« (5. Januar 2010, 21:10)


olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 742

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:09

Zitat

Original von Wróbel
Sendemast Olsztyn-Pieczewo ?


360 Meter

http://de.wikipedia.org/wiki/Sendemast_Olsztyn-Pieczewo


des war jetza fei scho zimllix na drann, sagt da BAYER
aba falsch isses, wei da fehlen scho so ungefaae 300 meta :plotki :okok

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 743

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:10


olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 744

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:14

wrobel: Nur wer nichts macht, macht nichts falsch

genau :okok

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 745

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:16

Zitat

Original von olaf
wrobel: Nur wer nichts macht, macht nichts falsch

genau :okok

siehe wiki
Beschädigungen während der Nutzung [Bearbeiten]

Im Jahr 1984, während einer Mastüberprüfung, stellte sich heraus, dass der Mast viele strukturelle Beschädigungen aufwies, die durch die Schwingungen im Wind verursacht worden waren. Da ein Austausch von beschädigten Mastteilen sehr aufwendig und fast unmöglich war, wurde die Errichtung einer neuen stärkeren Konstruktion erwogen. Aus ökonomischen Gründen wurde diese Idee aber verworfen.

Ungefähr 10 Jahre nach der Fertigstellung des Mastes wurden bei Inspektionsarbeiten zahlreiche Schäden, hervorgerufen durch windinduzierte Schwingungen am Mast, den Pardunenisolatoren und den Pardunen festgestellt, deren Beseitigung große Probleme bereitete. Zeitweise wurde sogar erwogen, den Mast, der als Prototyp galt, durch eine verbesserte Konstruktion gleicher Höhe zu ersetzen. In Folge der schlechten wirtschaftlichen Situation in Polen wurde hiervon abgelassen. 1988 wurde der Anstrich des Mastes erneuert, was aber wegen Farbmangels nicht in gewünschtem Umfang erfolgen konnte.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 746

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:21

Zitat

Original von olaf

Zitat

Original von olaf
wrobel: Nur wer nichts macht, macht nichts falsch

genau :okok

siehe wiki
Beschädigungen während der Nutzung [Bearbeiten]

Im Jahr 1984, während einer Mastüberprüfung, stellte sich heraus, dass der Mast viele strukturelle Beschädigungen aufwies, die durch die Schwingungen im Wind verursacht worden waren. Da ein Austausch von beschädigten Mastteilen sehr aufwendig und fast unmöglich war, wurde die Errichtung einer neuen stärkeren Konstruktion erwogen. Aus ökonomischen Gründen wurde diese Idee aber verworfen.

Ungefähr 10 Jahre nach der Fertigstellung des Mastes wurden bei Inspektionsarbeiten zahlreiche Schäden, hervorgerufen durch windinduzierte Schwingungen am Mast, den Pardunenisolatoren und den Pardunen festgestellt, deren Beseitigung große Probleme bereitete. Zeitweise wurde sogar erwogen, den Mast, der als Prototyp galt, durch eine verbesserte Konstruktion gleicher Höhe zu ersetzen. In Folge der schlechten wirtschaftlichen Situation in Polen wurde hiervon abgelassen. 1988 wurde der Anstrich des Mastes erneuert, was aber wegen Farbmangels nicht in gewünschtem Umfang erfolgen konnte.


uebersetzt heisst das: an geschichte/technik interessierte Polen ziehen nicht nach Dubai :ROTFL

1 747

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:22

Ein schönes Spiel mitunter. :ostr


Nun denn, wer ist das bzw. für wen steht diese Skulptur und in welcher Stadt?

Signatur von »Wróbel« Nur wer nichts macht, macht nichts falsch.
Daleka droga do nauczenia się języka polskiego.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 748

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:00

gleiche stadt?
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG0010 (Small).jpg

1 749

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:20

Nie wiem. Weiß ich nicht. Ich möchte aber auch nicht selbst raten, nur antworten.
Ich kenne das Spiel halt ein bisschen anders.

Dobranoc wszystkim. Kończę na dzisiaj. Jutro muszę znowu wcześnie wyjść z domu. :papa2 :papa2

Do jutra.
Signatur von »Wróbel« Nur wer nichts macht, macht nichts falsch.
Daleka droga do nauczenia się języka polskiego.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 750

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:33

ok wrobel

lodz, eine maennliche politesse :mysli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (5. Januar 2010, 22:35)


1 751

Dienstag, 5. Januar 2010, 23:42

Władysława Reymonta poln. Schriftsteller
ul. Piotrkowska 137/139, 90-434 Łódź

Der Füller in seiner Hand ist so abgegriffen , da sich angehende Schreiberlinge vom begrapschen neue kreative Ideen versprechen.


Auf der 1Millionen-Banknote war er auch abgebildet:

1 752

Mittwoch, 6. Januar 2010, 11:03

Zitat

Original von Diabel
Władysława Reymonta poln. Schriftsteller
ul. Piotrkowska 137/139, 90-434 Łódź


:oklasky Tak.

Du bist an der Reihe. :ostr
Signatur von »Wróbel« Nur wer nichts macht, macht nichts falsch.
Daleka droga do nauczenia się języka polskiego.

1 753

Mittwoch, 6. Januar 2010, 12:29

Mit welchem Kriegsverbrecher ist der jetzige deutsche Verteidigungsminister verwandt?

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 754

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:45


1 755

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:43

:oklasky
Ich sehe Ex-Münchner kennen sich aus in der Geschichte, da gibt es sogar noch eine Verbindung zum alten Kanzler Bismarck.
Die Macht bleibt in den Familienclans.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 756

Donnerstag, 7. Januar 2010, 10:13

was hat dieses 'mehrfamilienhaus' mit:
kohle 'umgangssprachlich' und mit
kohle
zu tun?
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • foto.jpg

1 757

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:08

http://de.polandforall.com/marchenschloss-moszna.html
http://www.moszna-zamek.pl/troch-histori…googtrans/pl/de
http://www.moszna-zamek.pl/troch-historii.html

Da hat sich einer vom Bergmann hochgeheiratet, dann wurde er auch noch adlig und hat seine Tochter gut unter die Haube gebracht.
Heute eine Nervenklinik und Fest der Azaleen mit Musik. Kann teilweise besichtigt werden.
http://www.moszna-zamek.pl/jubileuszowy-festiwal.html
http://www.moszna-zamek.pl/cennik.html#googtrans/pl/de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Diabel« (7. Januar 2010, 12:24)


olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 195

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1 758

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:45

genau, Diabel :oklasky
http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Hubert_von_Tiele-Winckler
(Montan-Industrie + Reichsbank)

1 759

Donnerstag, 7. Januar 2010, 13:13

Welches monatliche Einkommen kann eine kriminelle Polin erzielen als Kronzeugin, die sich an der Ermordung eines polnischen Sportministers beteiligt hatte? Der Minister war polnischer Stasispitzel und wurde schon 2001 abgekühlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diabel« (7. Januar 2010, 13:52)


1 760

Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:56

Kleine Hilfe. Der Auftragskiller der dem Minister für Sport das Licht ausgeknipst hat, wurde in Warschau im Knast gegrillt, äh ich meine gekillt. Sein Auftragsgeber ist im schönen Österreich ebenfalls bei Hausmannskost auf Steuerzahlerkosten "geselbstmordet" worden. Alles schon eine Weile her aber wieder aktuell durch die Selbstermordung des Kronzeugen in der Causa Ermordung polnischen Polizeigeneral Papala durch Auftraggeber CIA,FBI,KGB-Agent Edward Mazur.

Zurzeit sind neben dir 7 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

7 Besucher

Social Bookmarks