Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 21. Januar 2016, 17:15

Polen bejubelt Szydlo als "neue europäische Führerin"

Ein Sieg für Szydlo: Nach der Rede von Polens Ministerpräsidentin vor dem EU-Parlament sind regierungsnahe Medien voll Lob. Und der Außenminister jubelt, eine "neue europäische Führerin" sei geboren ... (Quelle: welt.de )

BananaLars

Fortgeschrittener

  • »BananaLars« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Iserlohn und Chemnitz

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Januar 2016, 21:58

Die Rede im Wortlaut wäre interessant.

'
Signatur von »BananaLars« Esst viel Schokolade !

Choma

Babcia

  • »Choma« ist weiblich

Beiträge: 5 301

Wohnort: Dolny Śląsk / Niederschlesien

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 00:18

Ein Sieg für Szydlo: Nach der Rede von Polens Ministerpräsidentin vor dem EU-Parlament sind regierungsnahe Medien voll Lob. Und der Außenminister jubelt, eine "neue europäische Führerin" sei geboren ... (Quelle: welt.de )


normale Medien (und Leute) schaemen sich...
Signatur von »Choma« Jeśli potrafisz śmiać się z siebie, będziesz miał ubaw do końca życia :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Choma« (22. Januar 2016, 00:29)


4

Freitag, 22. Januar 2016, 18:33

Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner "Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen Führer will... !!?? 8|

Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge :szok

5

Freitag, 22. Januar 2016, 19:05

Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner "Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen Führer will... !!?? 8|

Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge :szok
Von einer Führerin war nicht die Rede sondern von einem lider und das ist ganz was anderes.

8

Sonntag, 24. Januar 2016, 21:02

Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner "Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen Führer will... !!?? 8|

Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge :szok
Von einer Führerin war nicht die Rede sondern von einem lider und das ist ganz was anderes.

Also die Übersetzung für "lider" ist "Führer"! Genauso wie für das englische "Leader" (gesprochen "lider")

9

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:39


Also die Übersetzung für "lider" ist "Führer"! Genauso wie für das englische "Leader" (gesprochen "lider")


Das Wort Führer wird nicht nur in Polen eindeutig mit Adolf Hitler assoziiert, das Wort Lider oder przywodca aber nicht.

10

Montag, 25. Januar 2016, 11:02

SYNONYMWÖRTERBUCH
LEADER
Führer, Leiter, Lenker, Vorsteher, Kapitän (Sport), Chef, Direktor, Oberhaupt, Kopf, Steuermann, Führungskraft, Haupt, Anführer


Jeder nimmt sich das, was ihm gerade passt
Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

11

Montag, 25. Januar 2016, 11:47


Also die Übersetzung für "lider" ist "Führer"! Genauso wie für das englische "Leader" (gesprochen "lider")


Das Wort Führer wird nicht nur in Polen eindeutig mit Adolf Hitler assoziiert, das Wort Lider oder przywodca aber nicht.

gut, dann erklär mir doch einfach mal den Unterschiede eines Führers zu einem Lider (Leader)!?

olaf

Ich wuerde gerne ein start-up gruenden um Donald Trump medizinisch zu helfen

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 151

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2016, 14:51

Uebrigens macht Arbeit freier als Hartz IV oder eine prekaere Arbeit, Sapere. Denn entgegen der Wahlverspechen ist das zZ kein Thema.
Und bitte keine rassistischen Kommentare auf meinen post :!:
Eine Frau Syzdlo als Fuehrerin (von was eigentlich) zu bezeichnen, zeigt ja eh nur auf, dass die halbe Ente es allein nicht schafft. Nach oben wegducken, nach unten treten und Parteifreunde begluecken.
Und das nicht erst seit Monaten..

13

Montag, 25. Januar 2016, 19:54



gut, dann erklär mir doch einfach mal den Unterschiede eines Führers zu einem Lider (Leader)!?
Der Unterschied besteht darin, dass Führer mit Adolf Hitler assoziiert wird, Lider oder przywodca nicht.

14

Montag, 25. Januar 2016, 20:21



gut, dann erklär mir doch einfach mal den Unterschiede eines Führers zu einem Lider (Leader)!?
Der Unterschied besteht darin, dass Führer mit Adolf Hitler assoziiert wird, Lider oder przywodca nicht.

Es geht aber nicht drum wer was wie "assoziiert" sondern was das Wort konkret bedeutet! Und ich habe meine polnische Ehefrau gefragt was Lider und przywodca bedeutet und die hat mir, ohne die Diskussion hier zu kennen, direkt geantwortet: "Führer"!

Und dann hab ich sie gefragt: "du meinst sowas wie Hitler, also einer der den anderen sagt wo´s lang geht, was zu tun ist, der seine Meinung vorgibt und die anderen dem folgen sollen....da hat sie gesagt "ja, so kann man das übersetzen"!

15

Montag, 25. Januar 2016, 20:35

Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner "Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen Führer will... !!?? 8|

Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge :szok

Zitat

Es geht aber nicht drum wer was wie "assoziiert"

Doch, genau darum geht es.

16

Montag, 25. Januar 2016, 20:51

Zitat von Pedro:

"Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner
"Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen
Führer will... !!?? 8|



Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche
Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das
nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge "

Warum soll Polen nicht von einem Przywodca oder Leader begeistert sein (wenn es wirklich einer wäre :D ), jedes Land hat einen Chef und jede Gemeinschaft einen Anführer oder Verein- Kapitän usw. einfach eine leitende Person.
Diese Schlagzeile "Polen jubelt über seine neue Führerin" kommt wohlgemerkt nicht aus den polnischen Medien, in Polen beschrieb man sie nämlich als Liderka, was SINNGEMÄß richtig (aber gehässig und mit Onkel Adi assoziert) als "Führerin" übersetzt wurde aber leider nicht WORTGETREU als "Leader".
Jeder (in dem Fall der Übersetzer) wie er es gerade braucht ;)

Wenn es Dir mit meiner Erklärung immer noch nicht geholfen wurde, dann muss ich leider passen ;(
Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »liwia« (25. Januar 2016, 20:58)


17

Montag, 25. Januar 2016, 22:12

Zitat von Pedro:

"Und ich dachte bisher immer dass AUSGERECHNET Polen bestimmt von keiner
"Führerin" begeistert ist bzw. als Letztes eine Führerin oder gar einen
Führer will... !!?? 8|



Man stelle sich mal umgekehrt die Reaktionen in Polen auf eine solche
Schlagzeile vor: "Deutschland jubelt über seine neue Führerin"....das
nächste Cover der "Wprost" hab ich schon vor meinem geistigen Auge "

Warum soll Polen nicht von einem Przywodca oder Leader begeistert sein (wenn es wirklich einer wäre :D ), jedes Land hat einen Chef und jede Gemeinschaft einen Anführer oder Verein- Kapitän usw. einfach eine leitende Person.
Diese Schlagzeile "Polen jubelt über seine neue Führerin" kommt wohlgemerkt nicht aus den polnischen Medien, in Polen beschrieb man sie nämlich als Liderka, was SINNGEMÄß richtig (aber gehässig und mit Onkel Adi assoziert) als "Führerin" übersetzt wurde aber leider nicht WORTGETREU als "Leader".
Jeder (in dem Fall der Übersetzer) wie er es gerade braucht ;)

Wenn es Dir mit meiner Erklärung immer noch nicht geholfen wurde, dann muss ich leider passen ;(

Danke für deine Erklärung, aber mein von dir zitiertes Posting bezog sich ja auch etwas ironisch da drauf dass UMGEKEHRT von polnischen Medien doch gerne Anspielungen und Vergleiche zu "Onkel Adi" und Seinesgleichen gezogen werden, hier paar Beispiele

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla…olf-hitler.html

http://www.se.pl/tomasz-lis-okladka-w-sieci,348578/

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…199-293690.html

Und somit bezog sich mein Posting da drauf dass ausgerechnet Polen, die doch gern auf alte Klischees zurückgreifen (meist wenn´s gegen Deutschland geht) nun plötzlich selbst eine (wortwörtlich) "Führerin" hat :D

18

Montag, 25. Januar 2016, 22:51



Und somit bezog sich mein Posting da drauf dass ausgerechnet Polen, die doch gern auf alte Klischees zurückgreifen (meist wenn´s gegen Deutschland geht) nun plötzlich selbst eine (wortwörtlich) "Führerin" hat :D

Nein, wortwörtlich Lider, und das ist ganz was anderes.

19

Dienstag, 26. Januar 2016, 10:50



Und somit bezog sich mein Posting da drauf dass ausgerechnet Polen, die doch gern auf alte Klischees zurückgreifen (meist wenn´s gegen Deutschland geht) nun plötzlich selbst eine (wortwörtlich) "Führerin" hat :D

Nein, wortwörtlich Lider, und das ist ganz was anderes.

Lider ist ein polnisches Wort. Kommt wahrscheinlich vom englischen Leader.

Und die Übersetzung in´s Deutsche für beide Wörter bedeutet wortwörtlich "Führer"! Hat u.a. ja auch Liwia weiter oben geschrieben:
"SYNONYMWÖRTERBUCH

LEADER

Führer, Leiter, Lenker, Vorsteher, Kapitän (Sport), Chef, Direktor, Oberhaupt, Kopf, Steuermann, Führungskraft, Haupt, Anführer"



außerdem wird es im Wörterbuch so übersetzt und meine polnische Frau hat es ebenfalls mit "Führer" übersetzt.

Also Lider bedeutet in´s Deutsche übersetzt "Führer". Punkt. Ob jemand dann damit einen Führer a la Hitler meint oder sonst was steht auf einem anderen Blatt....

20

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:57

:bezradny :krzyk

Ja Pedro...

(manche brauchen einfach immer wieder bestätigt werden, dass sie Recht haben, auch wenn sie den Sinn nicht begriffen haben, sei es denen barmherzig gegönnt) :milczek
Signatur von »liwia« When nothing goes right, go left!

Thema bewerten