Du bist nicht angemeldet.

  • »Teresa Magdalena« ist weiblich
  • »Teresa Magdalena« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Schlesien bzw. Hohenlimburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Februar 2016, 21:44

Testament, Verzichtserklärung und nur Probleme

Hallo an alle,

gibt es hier im Forum jemanden, der sich wirklich sehr gut in Testamentsfragen auskennt, (wenn der Notar etwas falsch gemacht hat, wenn jemand, der den Verzicht unterschrieben hat, mittlerweile aber verstorben ist und die Ehefrau nun nicht ihrem toten Ehemann gemäß auch verzichtet, sondern Geld einfordern will (vermutlich), und alles nur, weil der Notar damals einen Fehler gemacht hat und nun alles wieder neu abgewickelt werden muss) oder gibt es hier eine geschützte Ecke, wo unangemeldete Forumsleser nicht mitlesen können, so dass ich das Problem hier etwas genauer schildern könnte? Es geht dabei um die Gesetzeslage in Polen. Mehr will ich erstmal hier nicht öffentlich schreiben.
Grüße, Teresa Magdalena

olaf

Fridays for Future

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 326

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2016, 23:04

Da kann Dir leider weder dieses noch andere FOREN helfen !
Brauchst Du Anwalt, am besten zweisprachig.
Google mal Monika Lehnert, Hannover; das ist meine Anwaeltin in D. Sie hat auch Korrespondenzanwaelte in PL.
Oder umgekehrt PL-Anwalt mit Korrespondenz in D.