Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 10. Februar 2016, 20:19

Nato rüstet im Osten auf

Der Westen hält dem Kreml ein Signal der militärischen Stärke entgegen: Die in Brüssel versammelten Nato-Verteidigungsminister schicken zusätzliche Truppen ins östliche Bündnisgebiet. Die Verstärkung soll Wladimir Putin Einhalt gebieten ... (Quelle: n-tv.de )

Dr.pc

Erleuchteter

  • »Dr.pc« ist männlich

Beiträge: 434

Wohnort: Deutschland-Niemcy, Ahrensburg i Gdańsk Polska

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Februar 2016, 08:54

Der Bericht ist zwar gut geschrieben, aber sie haben nicht erwähnt, dass Putin gerne mit der NATO wieder kooperieren will.
Siehe dazu den Bericht vom Januar 2016

serdeczne pozdrowienia Doc
Signatur von »Dr.pc« Moje Trójmiasto Gdańsk
Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.

3

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:33

Der Bericht ist zwar gut geschrieben, aber sie haben nicht erwähnt, dass Putin gerne mit der NATO wieder kooperieren will.
Siehe dazu den Bericht vom Januar 2016

serdeczne pozdrowienia Doc

so gut wie er mit den Separatisten in der Ostukraine kooperiert? ;)

BananaLars

Meister

  • »BananaLars« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Iserlohn und Chemnitz

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Februar 2016, 19:22

Mich erinnert das aber auch an die Foltergefängnisse der USA in Polen und anderen Ländern.

Man mag gar nicht daran denken was passiert wenn Trump Präsident wird.

DIe Zeichen der Welt sollten sein: globale Abrüstung und aufeinander zugehen. Und Waffenexporte sollten verboten werden.
Signatur von »BananaLars« Esst viel Schokolade !

5

Montag, 15. Februar 2016, 12:52

Mich erinnert das aber auch an die Foltergefängnisse der USA in Polen und anderen Ländern.

Man mag gar nicht daran denken was passiert wenn Trump Präsident wird.

DIe Zeichen der Welt sollten sein: globale Abrüstung und aufeinander zugehen. Und Waffenexporte sollten verboten werden.

klingt gut, wird aber leider nie Realität werden...weil einfach der Mensch zum rein friedlichen Dasein nicht geschaffen ist! Vor 10.000 Jahren hat man sich in der Höhle die Keule über den Kopf gezogen, heute sind´s Atomwaffen, Drohnen etc..
Es war so und wird immer so bleiben... :S