Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:43

Die alternde Gesellschaft in Polen – Eine Herausforderung

Die polnische Bevölkerung altert. Das setzt die Arbeiter, die Wirtschaft und das Gesundheitssystem unter Druck ... (Quelle: euronews.com )

BananaLars

Fortgeschrittener

  • »BananaLars« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Iserlohn und Chemnitz

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Februar 2016, 19:12

auf wie viele Jahre soll das Renteneintrittsalter gesenkt werden? 63 Jahre?

nun ja: finanzieren sollen es die Banken und internationalen Firmen in Polen mit den höchsten Steurn in der EU.
Signatur von »BananaLars« Esst viel Schokolade !

3

Sonntag, 14. Februar 2016, 13:18

Wo ist das eigentlich ein größeres Problem? Polen oder Deutschland?

olaf

Ich wuerde gerne ein start-up gruenden um Donald Trump medizinisch zu helfen

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 149

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2016, 14:45

das groessere problem hat wohl PL, weil diejenigen PL-ausgebildeten emigrieren und nix nachkommt.
es koennte ja sein, dass ein syrer mehr ahnung hat - auch wenn er erstmal die sprache nicht beherrscht...
nur: wer finanziert das system? in D: NSU und andere sicher nicht. in PL sozial schwache: eher auch nicht - aber laut sind sie..wie in D...Banken ?(

meiner meinung nach sollten zuwanderer wie auch die einheimische bevoelkerung die beste bildung erhalten, koste es was es wolle - und nicht fuer grenzzaeune. auf dauer rechnet sich das (und es ist menschlich) !

Thema bewerten