Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. März 2017, 23:08

Welche Musik hört ihr, immer gerne wieder?

Welche Musik hört ihr, immer wieder gerne wieder?

Bei mir in Erinnerung an vergangener Zeit und an verlorene Kameraden, immer an Nr.1 der folgende Song...

Dire Straits - Brothers in Arms
Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

2

Sonntag, 5. März 2017, 23:21

Stary, für dich :)

Rocking in a free world...
Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

3

Montag, 6. März 2017, 09:31

@Danzig
„Bei mir in Erinnerung […]“

… an meinen kurzen Aufenthalt 1972 in Asien. Ich überlebte (ich weiß, bei einigen Idioten müsste ich mich dafür entschuldigen, so alt geworden zu sein)!
Nebenbei: „Sultans Of Swing“ von den Dire Straits haben wir früher auch gespielt.

@Danzig
„Stary, für dich“

Danke! Interessanter Text.

@Danzig
„Welche Musik hört ihr immer wieder gerne?“

Es kommt darauf an. Ich habe ein weites Feld musikalischer Vorlieben.

Zum Entspannen, aber auch als Hintergrundmusik beim Arbeiten (wenn mich z.B. Sprache ablenken würde) finde ich die Stücke von Fryderyk Franciszek Chopin einfach hervorragend.

Immer aktuell:

„Eve of Destruction“
https://www.youtube.com/watch?v=i--zhAqH…on uns gesielt)
„The Partisan“
https://www.youtube.com/watch?v=S34cVkL6zCE

Gern höre ich gesungene Erzählungen (Balladen):

„The Last Gunfighter Ballad“
https://www.youtube.com/watch?v=-Vm6DzCadTs
"Pancho and Lefty"
https://www.youtube.com/watch?v=Fd41cVwl9FY
„The Girl From The Red River Shore“
https://www.youtube.com/watch?v=IjKMZn3gU5o

Sozialromatik:

„Mary Magdelene“
https://www.youtube.com/watch?v=BmBAzHq0aFc
Unter Trump (wieder) aktuell: „Deportee”
https://www.youtube.com/watch?v=gtigp6DA314
„Billy Dee“
https://www.youtube.com/watch?v=a9yr1aCgafU

Daneben höre ich polnische, russische und südslawische Volkslieder, muss mich hier allerdings sehr auf die Texte – polnisch, russisch, serbisch - konzentrieren (Jahrzehnte der Abstinenz haben das Sprachverständnis und -gefühl nicht besser gemacht).

4

Montag, 6. März 2017, 10:35

Wer Kris Kristofferson hoert ist ja ein "poet or a picker" :P
Johnny Cash - Live from Austin, TX 1987

https://www.youtube.com/watch?v=b2h_elvIYXI


Ring of fire 1:45
Folsom prison blues 3:15
Sunday morning coming down 6:01
I walk the line 10:59
The wall 13:55
Big River 18:20
I'll go somewhere and i sing my songs again 20:58
Let him roll 24:41
The ballad of Barbara 29:58
Sam Stone 35:00
Ghost riders in the sky 39:08
Where did we go right 43:50
I walk the line 45:56

5

Montag, 6. März 2017, 10:56

Zitat von olaf:
„Wer Kris Kristofferson hoert ist ja ein "poet or a picker […]"

Or both (me for example).

Nebenbei: Viele der von Dir aufgeführten Lieder hatten wir in unserem Repertoire (im Gegensatz zu den Stücken von den Dire Straits war das Gitarrespiel recht einfach).

Gut gefallen mir auch die lässig vorgetragenen – doch sehr gemeinen – Lieder von John Prine. Zwei Beispiele:

„Donald and Lydia“
https://www.youtube.com/watch?v=hLfOs6MvBPM
„Six o'clock news“
https://www.youtube.com/watch?v=oliKRRw6ACk

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 688

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 6. März 2017, 14:21

Leider kann ich mit Rock und Co nicht viel anfangen. Schlimm wird es für mich bei RAP.

Mein musikalisches Genre liegt im Bereich der "Klassischen Musik", besonders der "Wiener Klassik"!
Sehr viele Konzert- und Opernbesuche zählen zu meinem Repertoire.

Ich gestehe ein, dass nicht jeder Musikhörer Klassik bevorzugt.

Nessun Dorma - Turandot - Luciano Pavarotti

www.youtube.com/watch?v=rTFUM4Uh_6Y

oder

Hat Dein heimatliches Land - La Traviata - Dmitri Hvorostovsky

www.youtube.com/watch?v=MLvL-jB5yyQ
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Capricorn« (6. März 2017, 14:32)


7

Montag, 6. März 2017, 19:42

Unglaublich was hier abgeht!!! :muza


Stehe gerade am Kochtopf, und erfreue mich soo sehr an euch!!

Endlich mal, ein Thema, was wohl alle vereint!!?

Hier läuft gerade"Mother" von "Danzig" , wo auch mein Nickname her entstammt :)

Höre mir alles an, wenn auch etwas später... ich freue mich so sehr drauf!!! :thumbsup:
Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

8

Montag, 6. März 2017, 22:11

Hmm, ganz so ein toller Friede, wie ich erst noch angenommen habe, herrscht hier dann wohl doch nicht... leider!

Aber, ich gebe die Hoffnung noch nicht auf...

Ich wünsche du wärst hier

Und als kleine Brücke...

Misere
Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich

Beiträge: 14 688

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. März 2017, 13:08

Wonderland by Night

Gern erinnere ich mich daran - und an meine Frau.
Unser gemeinsamer erster Tanz im Jahr 1963. Sie 17, ich 18.

www.youtube.com/watch?v=kt4FoMvNi1c
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

11

Dienstag, 7. März 2017, 14:10

Damals wurde noch getanzt und weniger gezappelt (bzw. auf der Tanzfläche „Rhythmusgymnastik“ betrieben). Naja, manchmal wurde – speziell bei solchen Musikstücken – die Hose etwas eng.

Bayerisch (die Bayern mögen korrigieren): „Hosentürlwetza“

Bert Kämpfert war mit diesem Titel schuld daran, dass ich neben meinen Lieblingsinstrumenten (Gitarre und Mundharmonika) noch Unterrichtstunden an der B-Trompete nahm (mäßiger Erfolg).

12

Dienstag, 7. März 2017, 17:07

Ja Trompete, war damals schwer angesagt.

Schade nur, das die klassischen Instrumente derzeit so im Hintergrund stehen, ich hoffe die kommen irgendwann mal wieder groß raus! :)

Hier auch was altes, "Negermusik" wie man damals wohl auch dazu sagte..

Ben E King, Stand by me von 1961
Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

Dr.pc

Erleuchteter

  • »Dr.pc« ist männlich

Beiträge: 554

Wohnort: Banino Polska

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 7. März 2017, 21:04

Oder Big Bopper

Big Bopper - Chantilly Lace

Ich selber höre gerne Rammstein und vergleichbares.
Wenn ich gut drauf bin, höre ich auch mal das Gegenteil gerne, klassische Musik.
Signatur von »Dr.pc« Moje Trójmiasto Gdańsk
Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.

14

Dienstag, 7. März 2017, 22:17

Fryderyk Franciszek Chopin

Wunderschön zum genießen und entspannen (Augen schließen und nur in der Musik versinken):
https://www.youtube.com/watch?v=IS9OhCk5MtE

Chopin einmal ganz anders interpretiert:
https://www.youtube.com/watch?v=tohMbuthcuk

15

Dienstag, 7. März 2017, 23:03

Signatur von »Danzig« Beste Grüße,
Oliver

16

Mittwoch, 8. März 2017, 03:45

Omg ich liebe es! Treibt mir selbst die tränen in die Augen... is ja kein pures liebeslied aber dennoch wie das leben zwischen menschen spielt....

17

Mittwoch, 8. März 2017, 03:55

https://youtu.be/0LETadzDGOs

Dieses lied hat mich die letzten monate sehr berührt.
Obwohl ich normal auf heavy metal und retro wave steh lol.

Das lied geht über alkoholismus in der partnerschaft. Schrecklich wiever aus geliebten menschen tyrannen machen kann..

18

Mittwoch, 8. März 2017, 03:57

Aber für die guten zeiten oder einfach nur autofahren kann ich nur jedem lazerhawk empfehlen!
Vor allem das redline album. Wenn ihr kinder der 80er seit geht euch das herz auf :)

Dr.pc

Erleuchteter

  • »Dr.pc« ist männlich

Beiträge: 554

Wohnort: Banino Polska

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. März 2017, 09:59

Kann man hören im Auto.
Hier einmal der Link zum Albumhören.
Signatur von »Dr.pc« Moje Trójmiasto Gdańsk
Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.

20

Mittwoch, 8. März 2017, 10:19

Kann man hören im Auto.
Ich würde mal sagen, das kommt auf das Auto drauf an :D

Social Bookmarks