Du bist nicht angemeldet.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 169

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2018, 21:26

Fahrradfahren in Polen nicht ungefährlich


benki

Erleuchteter

  • »benki« ist männlich

Beiträge: 357

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. September 2018, 15:47

Das ist alles relativ. Auch in Deutschland ist Radfahren nicht ungefährlich, oder in Island. Es kommt doch immer darauf an, wo und wann man fährt. Als Radfahrer sollte man sich auch bewusst sein, dass die Knautschzonen sehr beschränkt sind. Also Vorsicht ist immer geboten. Auch als Fußgänger muss ich vorsichtig sein, wenn ich die Straße quere.
Ich persönlich hatte in Polen fast nur gute Erfahrungen gemacht. Ich bin sowohl auf Radwegen, kleinen Nebenstraßen, aber auch auf großen Hauptstraßen und durch etliche Städte gefahren. Das wichtigste ist immer, man muss immer gut sichtbar sein.

Gruß Benki (der schon viele Radtouren durch Polen gemacht hat).

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 169

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. September 2018, 18:03

Klar, das ist relativ.
In PL ist man(n) qua Status als Autofahrer der Szef, in D sollte man(n) es besser wissen. In PL herrscht einfach ein anderer Umgang.
Gruss vom City-Biker, Benki...

benki

Erleuchteter

  • »benki« ist männlich

Beiträge: 357

Wohnort: Borna/Sachsen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. September 2018, 19:05

Olaf, die nächste Radtour machen wir zusammen! Polen/Deutschland. Du wirst sehen, dass es in Deutschland nicht viel besser ist.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 169

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 24. September 2018, 11:24

OK, Benki. Aber nicht in Sachsen/MeckPomm, da herrscht absoluter RECHTS-Verkehr 8)
Ich war im Sommer mal Radl/n in Muenchen an der Isar, asphaltierter Weg. Da wird Dir echt schlecht, mit welcher Geschwindigkeit und Ruecksichtslosigkeit dort geradelt wird.

Social Bookmarks