Du bist nicht angemeldet.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:22

Polens Notenbankchef schlägt Tür für Euro-Beitritt zu

Polens Notenbankchef erteilt dem Beitritt seines Landes zur Euro-Zone eine klare Absage.

Autor: Redaktion Reuters

Quelle: Reuters
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

2

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:49

Wann begreifen es diese Schwachköpfe endlich:
Polen kann es nicht mehr frei entscheiden, ob es der Euro-Zone beitritt oder nicht.
Durch den Beitritt zur EU ist Polen zur Einführung des Euro verpflichtet wenn es alle erforderlichen Kriterien erfüllt.
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

olaf

Carola Rackete

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 411

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:32

Meine Bekannten in PL moechten gerne EUR kassieren aber weiter mit PLN leben. Kann ich verstehen (mit Valuta-Kto :P ) Ohnehin sind diese beiden Waehrungen zu sehr verbandelt.
Was die Kriterien betrifft: dann gibt es halt 5000 PLN statt 500 + :D

Dr.pc

Erleuchteter

  • »Dr.pc« ist männlich

Beiträge: 472

Wohnort: Deutschland-Niemcy, Ahrensburg i Gdańsk Polska

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:58

Wann begreifen es diese Schwachköpfe endlich:
Polen kann es nicht mehr frei entscheiden, ob es der Euro-Zone beitritt oder nicht.
Durch den Beitritt zur EU ist Polen zur Einführung des Euro verpflichtet wenn es alle erforderlichen Kriterien erfüllt.


Nur Dänemark hat sich eine Ausnahmen in den Vertrag von Maastricht 1992 hineinschreiben lassen.

Alle anderen müssen den Euro einführen, sobald sie die dafür notwendigen Konvergenzkriterien erfüllen.
Die sehen - vereinfacht gesagt - etwa vor, dass die Staatsverschuldung unter 60 Prozent des Bruttoinlandproduktes liegen soll
und die Neuverschuldung maximal drei Prozent desselbigen betragen darf. Es gibt aber noch eine Reihe weiterer Kriterien.

Polen hätte damals es so machen müssen wie die Dänen!

Polen hat sich wie die neun anderen im Jahr 2004 der Europäischen Union beigetretenen Staaten verpflichtet,
den Euro einzuführen.
Eine Frist dafür ist im Beitrittsvertrag jedoch nicht festgelegt.

ERGO! Der Euro wird in absehbarer Zeit nicht in Polen einziehen.
Signatur von »Dr.pc« Moje Trójmiasto Gdańsk
Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.

5

Donnerstag, 23. Mai 2019, 07:20

Schweden müsste eigentlich auch bereits dem Euro beitreten, "eiert" aber noch rum. Wird stillschweigend von der EU gedultet. Aber lange geht das nicht mehr.

UK hat übrigens neben Dänemark auch eine Sondervereinbarung i.S. Euro, aber das ist jetzt ohnehin Makulatur.


Wenn es aber irgendwann offensichtlich werden sollte, dass Polen absichtlich die Euro-Kriterien nicht erfüllt, gibt es das nächste Strafverfahren gegen Polen.
Vielleicht gibt es ja auch mal wieder eine EU-freundliche und vertragstreue Regierung.
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

olaf

Carola Rackete

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 411

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Mai 2019, 13:09

@ toxxic:

nein