Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen
Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Gib die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Solltest du das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wende dich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 2 Beiträge

2

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:07

Von Capricorn

Netzentgelte: Kosten für Stromtransport steigen deutlich.
Die Netzbetreiber werden die Preise im kommenden Jahr anheben, in manchen Teilen Deutschlands gar um 45 Prozent. Nur in Ostdeutschland können Verbraucher mit einer leichten Entlastung rechnen.

Autor: Andreas Mihm

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

1

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:40

Von Capricorn

D-PL Pressespiegel vom 05.10.2017

Polen: Unruhe im Verkehrsministerium.
Der für den Straßenverkehr zuständige Vizeminister hat seinen Rücktritt eingereicht. Nun gilt Ressortchef Andrzej Adamczyk als Wackelkandidat. Offenbar gibt es in der Regierung Streit um die Verkehrspolitik.

Autor: mk

Quelle: Verkehrs-Rundschau