Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • Dlanor

    Erleuchteter

    Du musst dich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

191

Die Bigotterie der "Intersektionalität"

Bewertung:

Von Dlanor, Samstag, 8. April 2017, 09:32

https://de.gatestoneinstitute.org/10175/intersektionalitaet

Was hat die Terrorgruppe Hamas mit der Antigewaltgruppe Black Lives Matter gemeinsam? Was haben die israelische Demokratie und der antisemitische Ku-Klux-Klan gemein? Oder die Islamische Republik Iran, die Schwule von Dächern wirft, und Schwulenrechtsaktivisten? Oder Feministinnen und radikale islamische Sexisten, die Ehrenmorde und weibliche Genitalverstümmelung unterstützen? Selbstverständlich nichts. Es sei denn, man ist ein Anhänger des pseudoakademischen Konzepts der Intersektionalität.

Dieser Artikel wurde bereits 514 mal gelesen.

Kategorien: Politik