Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. September 2009, 09:23

D-PL Pressespiegel vom 15.09.2009

"Eine Hundertschaft tollwütiger Hurensöhne"

Polens Armee-Chef tritt zurück, weil seine Soldaten schlecht ausgerüstet in Afghanistan kämpfen und sterben

Am 10. August gerieten polnische Soldaten im Süden Afghanistans in einen Hinterhalt. Der Zwischenfall führte in Polen zur bisher heftigsten Debatte über den Einsatz der 2000 Soldaten des Landes am Hindukusch und zum Rücktritt des Oberbefehlshabers der Landstreitkräfte, Waldemar Skrzypczak. Gestern schilderte die Zeitung "Gazeta Wyborcza" den Vorfall und seine Folgen. Ein Bericht aus dem Alltag des Krieges.

Eine Patrouille verlässt die Festung Sangar. Ihr Ziel ist ein enges Tal, in dem das Dorf Usman Khel liegt. Dort soll geprüft werden, ob die Taliban Munitionslager angelegt haben. Die Patrouille ist diesmal besonders stark: zwölf Männer einer polnischen Spezialeinheit und des operativen Beratungs- und Verbindungsteams, 25 Soldaten der afghanischen Armee und ebenso viele Polizisten. Die Polizisten gehen an der Spitze, hinter ihnen die afghanischen Soldaten. Im Abstand von etwa 200 Metern wird die Patrouille von den Polen nach hinten abgesichert. ... weiter ...

2

Dienstag, 15. September 2009, 13:07

RE: D-PL Pressespiegel vom 15.09.2009

ÖFFENTLICH-RECHTLICHES FERNSEHEN IN POLEN STARTET FREE-TO-AIR PLATTFORM AUF ASTRA
SES ASTRA, ein Unternehmen der SES-Gruppe (Paris:SESG) (LuxX:SESG), hat heute bekannt gegeben, dass der öffentlich-rechtliche polnische TV-Sender Telewizja Polska SA (TVP) eine Free-to-air-Plattform auf ASTRA starten wird. TVP hat zu diesem Zweck seine Satellitenkapazität auf ASTRA verlängert und wird zwei Transponder auf ASTRAs Hauptorbitalposition 19,2 Grad Ost weiter nutzen. TVP nutzt diese Kapazität seit 2005. TVP ist der grösste öffentlich-rechtliche TV-Sender Mittel- und Osteuropas.
Quelle: newsticker Welt

Payback wird international
Mit Polen startet der internationale Ausbau des erfolgreichen Bonusprogramms

Warschau, München (ots) - Nach neun erfolgreichen Jahren in Deutschland wird Payback international: Am 16. September 2009 startet das Bonusprogramm in Polen. Kunden können dann bei zehn der größten internationalen und polnischen Unternehmen Punkte sammeln - etwa bei BP, Real, der Polnischen Telekom, Orange sowie der größten Internet-Auktionsplattform Allegro. "Der Start in Polen, dem wichtigsten und stärksten Markt in Osteuropa, bildet für uns die ideale Basis für den internationalen Aufbau unseres Geschäfts", so der Payback Gründer Alexander Rittweger bei der Pressekonferenz in Warschau.
Quelle: presseportal.de

Social Bookmarks