Du bist nicht angemeldet.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. November 2010, 07:33

D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Kalenderblatt: Der Kanzler der Notverordnungen.
Vor 125 Jahren wurde der Zentrumspolitiker und Reichskanzler Heinrich Brüning geboren.

War er das letzte Bollwerk der Demokratie von Weimar oder ihr Totengräber? Heinrich Brüning, - über zwei Jahre Reichskanzler, eiserner Verfechter einer rigorosen Sparpolitik im Zeichen der Weltwirtschaftskrise -, regierte vor allem mit Notverordnungen und damit am Parlament vorbei. Heute vor 125 Jahren wurde er geboren.

Quelle: Deutschlandradio Kultur

---------------------------------------------

Schuldenkrise: Europäer drängen Portugal unter den Rettungsschirm.
Nach Informationen der FTD wird Portugal zu einem Antrag auf Finanzhilfen genötigt. Auf diese Weise will die EZB eine Pleite Spaniens verhindern. Lissabon scheut jedoch die Rolle eines Bauernopfers.

Quelle: Financial Times Deutschland
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. November 2010, 08:42

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Energiepolitik: Wirtschaft trickst beim Klimaschutz.
Deutsche Firmen können ihre eigenen Verpflichtungen durch Projekte in der Dritten Welt mindern. Doch oft setzen die Konzerne dort falsche Anreize. Das beste Beispiel ist die Produktion eines sehr klimaschädlichen Kühlmittels.

Quelle: Handelsblatt

-----------------------------------------------

Polen: PKP-Intercity kauft 20 Neigetechnik-Züge.
Das Fernverkehrs-Unternehmen hat sich mit dem Bahnhersteller Alstom auf die Lieferung von 20 Triebkopf-Zügen mit Neigetechnik geeinigt.

Quelle: Infoseite Polen
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. November 2010, 09:53

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Ostseepipeline: Polen guckt in die Röhre.
Swinemünde (Świnoujście): Goliaths Interesse für Davids Gegenwehr hält sich in engen Grenzen. Das vom russischen Energieriesen Gazprom geführte Nordstream-Konsortium, das die Ostseepipeline baut, hat bei der Verlegung vollendete Tatsachen geschaffen - und alle polnischen Bedenken vom Tisch gewischt. "Wir halten uns strikt an die Vorgaben der Genehmigungsbehörden, Punkt," sagte Nordstream-Sprecher Steffen Ebert.

Quelle: Nordkurier

---------------------------------------------

Saturnmond-Sonde: "Cassini" entdeckt Sauerstoff-Atmosphäre um Rhea.
Der Spähroboter "Cassini" hat überaschende Daten auf die Erde gefunkt: Rhea, einer der 31 Saturnmonde, ist nicht nur eisbedeckt - sondern hat eine Atmosphäre aus Sauerstoff und CO2. Woher das Kohlendioxid stammt, ist für die Astronomen aber noch ein Rätsel.

Quelle: [URL=http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,731206,00.html]Deutscher Auslands Pressedienst (dapd) - Spiegel Online[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. November 2010, 10:56

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Volkshochschulen: Wissen sammeln um die Ecke.
Die 940 Hochschulen in Deutschland haben ein Imageproblem. Dabei bieten sie längst das, was alle Experten fordern: Lernen, das nie aufhört.

Quelle: Die Zeit - Zeit Online

-----------------------------------------------

Spachunterricht: Die naheliegendste aller Fremdsprachen.
Fürstenwalde: Eine ehemalige Auslandskorrespondentin bringt Menschen in der Fürstenwalder Kulturfabrik Polnisch bei. Die Sprachpraxis steht dabei im Vordergrund.

Quelle: Märkische Oderzeitung
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 26. November 2010, 12:34

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Immobilienmarkt: Immofinanz schließt Refinanzierung für drei Projekte in Polen ab.
Bei den refinanzierten Immobilien handelt es sich um das Einkaufszentrum Silesia City Center in Kattowitz (Katowice) sowie um die beiden Bürogebäude IO-1 und Brama Zachodnia in Warschau (Warszawa).

Quelle: Fonds professionell - Online

---------------------------------------------

Jubiläum: "Der Grüne Punkt hat sich selbst überflüssig gemacht."
Der Grüne Punkt wird zwanzig Jahre alt. Genug Zeit, um die Deutschen zu einem Volk der Müllsortierer zu machen. Doch die Unterscheidung zwischen Verpackungen und anderem Müll ist alles andere als sinnvoll. Und Maschinen können den Müll längst besser trennen als Menschen.

Quelle: [URL=http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,731170,00.html]Manager Magazin[/URL]
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. November 2010, 13:43

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Globalisierung: Umarmung des Drachen.
In den letzten zwei Jahren musste Deutschland einige Titel an China abgeben: den des Exportweltmeisters und den der drittgrößten Wirtschaftsmacht.

Quelle: [URL=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6269037,00.html]Deutsche Welle[/URL]

---------------------------------------------

Polnische Presse: Tageszeitungen heute.
Polityka:
- Spezielle Konzepte für ausländische Schüler.

Rzeczpospolita:
- Polen hat ein Problem mit seinem Eigenmarketing.

Newsweek:
- Der Ökokrieg in Polen.

Quelle: Polskieradio
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 586

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 26. November 2010, 20:40

RE: D-PL Pressespiegel vom 26.11.2010

Wirtschaft: Im Osten geht wieder die Sonne auf.
In den Top 500-Listen der führenden Ost-Konzerne rangiert der Standort Polen vor Ungarn und Tschechien.

Quelle: Wiener Zeitung - Österreich

----------------------------------------------

Vor Wikileaks-Enthüllungen: US-Regierung kontaktiert betroffene Regierungen.
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben offenbar Regierungen, die in den Wikileaks vorliegenden Geheimdokumenten vorkommen,
über die Inhalte informiert. Das teilte die Internetplattform mit.

Quelle: Deutsche Presse Agentur (dpa) - Der Tagesspiegel
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

Social Bookmarks