Du bist nicht angemeldet.

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Juni 2013, 15:12

Internet- und Telefon-Ueberwachung

Vermutet haben es viele, nun ist es gewiss: Prism und Tempora
Dank einiger whistleblower - die jetzt strafrechtlich verfolgt werden.. :!:
Hej, wo und wie leben wir? Irgendwie gibt es lt Grundgesetz in D (in PL weiss ich nicht) das Grundrecht auf Brief-/Fernmeldegeheimnis...ok, damals gab es kein Internet.
Orwell ist schon laenger ueberholt, damals war das reine Fiktion, mittlerweile ist es grausig! Denn hinter einem PC sitzt immer ein "User", DER "IRGENDWAS" BENUTZT..leider ist es dann nicht mehr Deine Entscheidung, sondern Andere (be/urteilen Dich)!

OK, ich stelle hier im Forum auch private Dinge oeffentlich ein (zB Fotos, meine Meinung), das ist dann mein Ding. Aber zB facebook, twiiter aso? what the hell? Selbst der alte Krupp wusste nicht so viel ueber Dich als Arbeiter -und wenn ja und missliebig, warste wech.. Genauso isses heute, Personaler/Geschaeftspartner kucken..

Ich wuerde mich freuen, Euch Protest-links zuzusenden - denn soo geht's nicht weiter. Respect my privacy :!:
Auch ok, ich verstehe, dass Terroranschlaege verhindert wurden auf diese Art und Weise, nur ist das Ganze voellig hochgepusht seit 9/11 und nicht mehr zeitgemaess.
Und zu guter letzt: Diejenigen, die sagen: " Ich habe ja nichts zu verbergen" sollten sich mal schlau machen ;(

Ich mach ma de Anfang:
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit…g-a-908245.html

Ach, ganz vergessen: 1933 waere ich jetzt im KZ :(

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. Juni 2013, 17:57

Auch ok, ich verstehe, dass Terroranschlaege verhindert wurden auf diese Art und Weise, nur ist das Ganze voellig hochgepusht seit 9/11 und nicht mehr zeitgemaess.
Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu bekommen, verliert letzten Endes beides!
Was ich damit meine?
Wenn ich mir dreimal überlege, ob ich einen Suchbegriff bei Google eingebe .... oder besser nicht,
wenn ich mir dreimal überlege, wie und ob ich eine Mail verschicke .... oder besser nicht - habe ich bereits einen Teil meiner grundrechtlichen Freiheit verloren!
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

3

Freitag, 28. Juni 2013, 18:19

Ah Grundgesetz, mach Dir doch nicht wegen etwas Tinte auf paar Blatt Papier in die Hose, hingeschrieben ist schnell was, gleich dahinter das Gegenteil und den Rest besorgt die Interpretation derer die ihren Sold und ihre Pension im Hinterkopf haben.

Wo wir leben kann ich Dir sagen, in einer Welt wo jeder sein Samen verspritzen darf und das läuft dann frei herum und meint "ich habe doch nichts zu verbergen".
Wenn Schnüffeln zu weit geht und man Nachteile daraus erfährt, erdreisten sich aber die gleichen Leute verwundert zu sein und sich zu beschweren.
So nach dem Motto ich springe mal vom Dach und wenn das Bein wieder verheilt ist gehe ich an Newtons Grab selbiges zu treten, keine Ahnung, mir fällt nichts absurderes ein weil das schon alleine für sich so absurd ist dass man es kaum schlagen kann.
Aufwachen! Es gab seit 14 Milliarden Jahren kein einzigen Zufall im Universum, das Wort gehört komplett gestrichen, es gibt nur Ursache und Wirkung, Zufall dagegen ist ein Synonym für nicht genug Faktoren bedacht also immer noch ein individuelles Defizit.

Übrigens kein KZ sondern à la Mollath unterbracht ;) Die Methoden werden subtiler, oder was für Überreizte so subtil ist. Also aufpassen, neben gemeingefährlichen Wahn kann Dir die Finazgestapo auch Steuerhinterhiezung andrehen, oder man "findet" paar Kinderpornos d.h. bringt sie mit.

p.s. "Obudzić się z ręką w nocniku." - Z powodu nieumiejętności przewidywania i realnej oceny wydarzeń doprowadzić swym postępowaniem do sytuacji niekorzystnej, niepożądanej, nieprzyjemnej.
Signatur von »Obywatel GG« Naród wspaniały, tylko ludzie k*rwy. Autor: Józef Piłsudski

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juli 2013, 15:03

apropos Mollath:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…r-a-910069.html

iss so'n typisch bayrisches ding :wacko:

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juli 2013, 14:55

ich probier's noch mal:

NSA-Überwachungs-Skandal "Snowden ist ein Glücksfall für die Gesellschaft"
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit…r-a-910619.html
Hallo, aufwachen ;( Hier werden auf's massivste unsere Grundrechte verletzt !

Ich hab ja nix zu "verbergen", bin kein Terrorist (sic Freiheitskampfer), Krimineller, Schwarzer (ho CDU/CSU), oder sonstwas (Steuerhinterzieher) usw..

Angst dagegen zu protestieren? Welcome Faschismus :!:

Uebrigens gibt es ja in den USA die Moeglichkeit, Sammelklagen zuzulassen; d.h. wenn sich ein for example ein US-Anwalt findet, der zB 10 Mio Klaeger a 10 USDollar klagt (aber auf Verletzung der "Bill of Rights" fuer zB 100.000 Dollar klagt = das waere ein Geschaft ( business...)
ho ho, Olaf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olaf« (12. Juli 2013, 15:14)


olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juli 2013, 17:16

Das Recht des Volkes auf Sicherheit der Person und der Wohnung, der
Urkunden und des Eigentums vor willkürlicher Durchsuchung, Festnahme und
Beschlagnahme darf nicht verletzt werden, und Haussuchungs- und
Haftbefehle dürfen nur bei Vorliegen eines eidlich oder eidesstattlich
erhärteten Rechtsgrundes ausgestellt werden und müssen die zu
durchsuchende Örtlichkeit und die in Gewahrsam zu nehmenden Personen
oder Gegenstände genau bezeichnen.
http://de.wikipedia.org/wiki/4._Zusatzar…inigten_Staaten

http://de.wikipedia.org/wiki/Briefgeheimnis

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juli 2013, 17:57


8

Freitag, 12. Juli 2013, 18:17

Das Recht des Volkes auf...



§en werden von Personen in verschiedenen Instanzen unterschiedlich interpretiert, auch wenn der zur Grunde liegende Sachverhalt bekanntlich konstant bleibt.
Gesetze werden geändert...
Das alles ernstzunehmen sollte Dir also mehr als schwer fallen.
Ja irgendwo wurde etwas hingeschrieben, schon klar, irgendwo gibt es auch Treueschwöre einer .ure.
Es gibt so vieles, nur ernstzunehmen ist nicht alles davon.
Signatur von »Obywatel GG« Naród wspaniały, tylko ludzie k*rwy. Autor: Józef Piłsudski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Obywatel GG« (12. Juli 2013, 18:22)


olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Juli 2013, 15:19

ein' hab' ich noch:
Ein schwedischer Soziologie-Professor soll den Whistleblower Edward
Snowden für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen haben. Snowden habe
gezeigt, dass jeder Einzelne „für die Rechte und Freiheiten“ aller
eintreten könne, so die Begründung.
http://www.focus.de/politik/ausland/schw…id_1044423.html

p.s.
es erreichten mich wenige mails von leuten aus diesem forum zu diesem thema, beim hochwasser waren es mehr..
vllt habt Ihr ja wichtigeres zu tun..oder es iss euch egal..oder ..wie auch immer..
aber die "pressefreiheit" zu beanspruchen (evtl auch noch "gratis") incl deren zeugenschutz, zeugt nicht von einem muendigen staatsbuerger.
und 2 x nicht als D oder PL buerger. aber ok, das ist "demokratie" light..

11

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:42

es erreichten mich wenige mails von leuten aus diesem forum zu diesem thema, beim hochwasser waren es mehr..
Olaf, was sollen wir dir denn schreiben, ausser: "heute schon Spon gelesen?"
Die ganze Sache ist mega umfangreich, da muss jeder selbst die ganzen Artikel lesen,sich informieren.
Da bringt es nichts den Leute hier häppchenweise Infos zu liefern.

Jeden Tag gibt es diesbezüglich eine neue Nachricht, die einem die Schuhe ausszieht, und trotzdem ist zB auf den Titelseiten unserer Tageszeitung hier nur pilepalle (heute Carlos Santana - total wichtig und weltbewegend? wohl nicht)

In den letzten Tagen hat der Spiegel den Originaltext des Snowden-Interviews abgedruckt.
Welcher Artikel war da der meistgeklickte in der Bonner Tageszeitung? Das royale Baby welches auf sich warten lässt! Klar, das ist ja auch viel leichter zu verdauen, als die Wahrheit darüber, dass wir schon 1984 haben.

Das selbe im TV. Es ist halt einfacher zu zeigen wie ein Schnitzel gebraten wird, und die Zuschauer schalten auch eher bei irgendwelchem Singsang ein, alles andere ist ja so anstrengend.

Bald sind Wahlen, und schon jetzt graut es mir davor am Wahlabend die grinsenden Sieger zu sehen, (egal welche der großen Parteien es sein wird) die meinen sie hätten alles richtig gemacht, weil sie ein paar Prozent mehr Stimmen haben.

Wo bleiben die kleinen, wo sind zB die Piraten? Als es um ACTA und Drosselcom ging war da mehr los.
Aber jetzt ist ja erstmal Sommer, da fahren alle (auch uns´ Angie) in Urlaub.

12

Dienstag, 16. Juli 2013, 23:23

alles andere ist ja so anstrengend.



Mich streng eher der Singsang an, also wie Du siehst gibt es hier kein "ist ja" sondern "ist mir" ;)
Und wenn nicht gerade die Genetik schuld ist, dann müsste ich eher sagen "will mir anstrengend sein" ;)

Außerdem ist die ganze Geschichte irgendwie redundant, ich finde schon mein ganzes Leben lang oder zumindest ab Kleinkind dass sich schnüffeln nicht gehört, was soll ich da noch diskutieren, die anderen wollen offensichtlich anders und wenn sie es wie ich gewollt hätten, hätten sie entsprechend gewählt denn vom Himmel gefallen ist das alles ja nicht.
An Argumenten gegen (zu viel) schnüffeln hat es nie gefehlt, die anderen wollen es aber nicht sehen und was soll ich da schon tun ?
Olafs "5 Argumente gegen" sind zwar nett, aber mal ernsthaft - vergeblich. Von 100 000 die dafür sind werden 1 nachdem er es gelesen hat vielleicht umschwenken, wenn überhaupt, denn wer gewollt hätte wäre schon früher drauf gekommen, wie bei so vielen anderen Sachen auch. Sorry für Fatalismus aber ist zufällig auch Realismus.
Signatur von »Obywatel GG« Naród wspaniały, tylko ludzie k*rwy. Autor: Józef Piłsudski

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich
  • »olaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 299

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Juli 2013, 12:09

.. Von 100 000 die dafür sind werden 1 nachdem er es gelesen hat vielleicht umschwenken..
und genau das ist ein erfolg :!: es scheint mir manchmal, dass das leben noch nicht brutal genug ist..

@Ola
"Teflon-Angie", viel bla-bla, bloss keine aussage. was dann die wahlen betrifft: da waehlt doch fast jeder die partei, die einem im augenblick die groessten wirtschaftlichen vorteile verspricht. demokratie iss am arsch. jammern, jammern, aber nix unternehmen -hmm ?(

Darek

Erleuchteter

  • »Darek« ist männlich

Beiträge: 2 512

Wohnort: von dieser Welt, also Erdling

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Juli 2013, 19:54

Der Kreml kehrt zurück zur Schreibmaschine!

Der Kreml steht unter dem Schock der amerikanischen Internetausspähung - und bestellt bei Olympia in Hattingen (NRW) Schreibmaschinen plus Farbbänder! Dies wirkt wie eine Kampfansage an "Datenspione" vom Schlage einiger Whistleblower.
Seit den jüngsten aktuellen Enthüllungen zur Internetausspähung denken russische Geheimdienste darüber nach, wie geheime Informationen noch besser geschützt werden können.
zum Schutz streng geheimer Informationen vor Computerzugriffen setzen russische Sicherheitsdienste wider verstärkt auf die Schreibmaschine.
Wie das Unternehmen Olympia bestätigte, hat es den Russen in der vergangenen Woche ein Angebot für Schreibmaschinen unterbreitet. Dabei wird von den Russen auch Wert auf Gewebebänder gelegt, da bei den modernen Karbonbändern die getippten Buchstaben leicht zu entziffren seien und somit auch der gesamte Text.

Das Gesamtpaket mit den Bändern hat ein Volumen von knapp 500.000 Rubel (ca. 12.000 Euro)

Quelle:
WAZ vom 12. Juli 2013


:hura Juchhu - ich habe obendrein noch eine mechanische Schreibmaschine :hura
Die funktioniert sogar - man soll´s nicht glauben - ohne Strom!!! :plotki
Signatur von »Darek« Wer schweigt, trägt Schuld an den Zuständen, die er beklagt!
Und wer vergisst ist verurteilt, dasselbe noch einmal zu erleben!

15

Dienstag, 30. Juli 2013, 12:44

Schutz gegen Internet-Spione: So verschlüsseln Sie Ihre E-Mails
Von Friedrich Lindenberg und Christian Stöcker

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/

Wie seht ihr das?
Ist das einrichten der Mailverschlüsselung tatsächlich auch für Laien einfach?
Ich nutze schon lange den Thunderbird, denke, dass ich das Plugin (Enigmail) auch noch installieren könnte.
Bei GnuPG müsste ich mich noch reinlesen.

Der ausschlaggebende Satz war für mich: "Wenn Privatmenschen auch alltägliche Inhalte verschlüsselt senden
würden, wäre das eine durchaus effektive Art des Protests: Wer mitmacht, macht der NSA also mehr Arbeit."
:cwaniak Stimmt das so? Oder ist das zu einfach gedacht?

Reizt mich schon das alles einzurichten, wobei ich mittlerweile gar nicht so viele Email verschicke, der Aufwand könnte dann evtl zu hoch sein, vor allem der Schlüsselaustausch.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Internet, Telefon, Ueberwachung

Social Bookmarks