Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsch Polnisches Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Capricorn

Erleuchteter

  • »Capricorn« ist männlich
  • »Capricorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 546

Wohnort: Albendorf (Wambierzyce)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. März 2019, 11:49

Polens PiS macht teure Wahlkampf-Versprechen

Milliarden für Sozialleistungen.

Autor: Jan Pallokat

Quelle: Deutschlandfunk
Signatur von »Capricorn« Das Denken ist auch eine Wirklichkeit,
sogar eine der wichtigsten im Menschenleben.

Wilhelm Ostwald

2

Montag, 4. März 2019, 19:23

Hi!

na wenigstens was für ältere sozial schwachen Leute. Und was Versprechen die bei uns CDU SPD? Noch mehr Kriminellen, Vergewaltiger, Drogendieler ins Land holen wollen. Die unseren Sozial Stadt ausbeuten. Die korrupten Politiker bei CDU SPD lassen sich von Autoindustrie als Spende legal kaufen. Und was ist mit der Rente. Du wirst auf Strick und Faden auseinander genommen. Lasse Euch ausrechnen was nach 45 Jahren Arbeit Rente bekommst. Und noch Abgaben abführen musst die Du schon 45 Jahre bezahlt hast. Hoffe das die bald verschwinden von der Fläche...
Signatur von »sigi06« gruss

sigi06

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sigi06« (4. März 2019, 19:28)


3

Dienstag, 5. März 2019, 13:02

Nicht nur, dass der überwiegende Teil des Posts von diesem Troll eigentlich in keinem kausalen Zusammenhang zum o.a. Medienbericht steht, er benutzt offenbar auch ein grottenschlechtes Übersetzungsprogramm...
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 304

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. März 2019, 19:20

Hallo Forumsleitung:
Darf ich eigentlich PiS-ser schreiben ? :D 8)

" Hoffe das die bald verschwinden von der Fläche... " Alles klar
»olaf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 596px-Bruxelles_Manneken_Pis.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »olaf« (5. März 2019, 19:30)


5

Dienstag, 5. März 2019, 19:26

Hi Olaf,
ich probiers mal: PiS(ser)-Troll
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

olaf

Colin Kaepernick

  • »olaf« ist männlich

Beiträge: 4 304

Wohnort: nahe Katowice/PL

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 5. März 2019, 19:36


Dr.pc

Erleuchteter

  • »Dr.pc« ist männlich

Beiträge: 444

Wohnort: Deutschland-Niemcy, Ahrensburg i Gdańsk Polska

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 5. März 2019, 21:04

@ Olaf Der Begriff PISser hat sich, so denke ich mal, schon etabliert und den Gazetten und Medien. Ich habe nichts dagegen.

Was die Renten angeht:

Gehalt in Euro Rente in Euro w Niemcy
1000 453
1500 680
2000 907
2500 1134
3000 1360
3500 1587
4000 1814
4500 2040
5000 2267
5500 2494
6000 2721
6200 2811
6300 2811
das sind ca. 45% vom Gehalt

Die Höhe der Rente w Polska
Die Rente wird entsprechend des Lohns oder Gehalts des Versicherten festgelegt, für das er Beiträge gezahlt hat.
Herangezogen werden bis 2000 die letzten zehn Jahre, ab 2000 die letzten 20 Versicherungsjahre.
Die Höhe der Rente beläuft sich auf 24 Prozent der Berechnungsgrundlage, 1,3 Prozent der Berechnungsgrundlage
für jedes Beitragsjahr und 0,7 Prozent der Berechnungsgrundlage für jedes anrechnungsfähige beitragsfreie Jahr.
Die polnische Gesetzgebung sieht Mindestleistungen für Alter und Erwerbsunfähigkeit vor. Diese Mindestleistungen
werden regelmäßig entsprechend eines Koeffizienten angepasst. Personen, die bei Inkrafttreten der Reform noch
nicht 50 Jahre alt waren, unterliegen einem anderen Rechtsstatut.
Signatur von »Dr.pc« Moje Trójmiasto Gdańsk
Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.

8

Mittwoch, 6. März 2019, 17:31

Die Wahlversprechen sind ein "Geschenk des Einfachen Abgeordneten", obwohl dieser eigentlich gar nichts zu melden hat.

Grund sind die heimlich aufgezeichneten Gespräche zwischen ihm und dem österreichischen Unternehmer Birgfeller, der dem Einfachen Abgeordneten Betrug vorwirft und diesem letzte Woche eine Frist zur Zahlung von 50.000 zl gegeben hat. Die Gespräche wurden von der GW im Wortlaut veröffentlicht. Pikant an de Sache ist, dass Birgfeller zum familiären Umkreis des Einfachen Abgeordneten gehört und dieser sich bei seinen Machenschaften anscheinend sicher fühlte. Die Staatsanwaltschaft hat offenbar Angst, den Einfachen Abgeordneten zu befragen, weswegen sie trotz aller vorgelegten Beweise keine Untersuchung eingeleitet hat bis jetzt. Wenn sich da nichts tut, wird sich Birgfeller vermutlich an die österreichische Justiz wenden.

Mitterweile trauen mehr als 50% der Polen dem Einfachen Abgeordneten nicht mehr. Wegen der schlechten Stimmung und der anstehenden Wahlen wurden dann schnell diese Versprechungen gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trewirski« (6. März 2019, 17:37)


9

Mittwoch, 6. März 2019, 17:39

.... Drogendieler .....
Meine Dielen sind aus Holz. Herr, lass Hirn regnen!

10

Donnerstag, 7. März 2019, 08:53

Tja, diese Drogendielen scheinen etwas ganz Neues zu sein. Also in unserem Baumarkt gibt es die nicht.
Die "Sozial Stadt" gibt es in meinem Navi auch nicht.

Aber in Trollhausen ist alles anders...
Signatur von »toxxic« Wo immer die Klügeren nachgeben, da regieren schnell die Dummen
Amat Victoria Curam

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks